30 Januar 2018 | Tourismus

Die 5 Stufen des Reisens - Stufe 3 - Buchen

Durch das digitale Zeitalter sind wir es gewohnt, alles schnell und einfach erledigen zu können. Warum für Sie insofern Online-Buchungssysteme von essentieller Bedeutung sind, erklären wir Ihnen hier.

Knapp 60% der Reisenden buchen auch im Internet und vergleichen dabei Leistungen und Preise.

Nachdem die Planung im Internet abgeschlossen ist, geht es mit der Buchung weiter.

Eine Rundreise in Namibia zu buchen ist nicht einfach. Will man z. B. eine 14-tägige Reise mit zehn Unterkünften, Mietwagen und zusätzlichen Aktivitäten buchen, bedeutet das oft viele Stunden oder Tage Arbeit für den zukünftigen Gast.

Viele Anbieter sind immer noch nicht in der Lage Onlinebuchungen anzunehmen. Der Gast fordert heute aber eine umgehende Information über die Verfügbarkeit von Zimmern, die aktuellen Raten, die Möglichkeit sofort zu buchen und sofort eine Bestätigung zu erhalten.

Niemand will heute noch ein Formular ausfüllen und dann warten, ob man eine Antwort bekommt. Auch das Telefonat wird von Gästen immer öfter abgelehnt. Onlineverfügbarkeit, -buchung und -zahlung sind heute unabdingbar und auch für den Anbieter der beste und effizienteste Weg des Buchungsmanagements.

Dies gilt allerdings nicht nur für Direktbuchungen, dies gilt umso mehr für viele namibische Tour Operator und DMCs, die oftmals lange auf eine Buchungsbestätigung warten müssen.

Hier arbeitet Namibia ohne erkennbaren Grund noch viel zu ineffizient und verliert so den Anschluss an internationale Standards.

Viele Anbieter könnten durch den Einsatz von Online-Buchungssystemen, dem gesamten namibischen Tourismus einen Aufwind geben. So hat auch TASA jüngst allen Lodges und Hotels empfohlen, schnellstmöglichst auf online umzustellen.

Je einfacher und effizienter ein Gast oder der Tour Operator mit einem Anbieter Geschäfte machen kann, desto mehr Buchungen wird dieser bekommen.

Thomas Müller

Jede Woche stellt Thomas Müller von rainmaker digital einen Marketing-Tipp für die Namibische Hotel- und Tourismusbranche in der AZ zur Verfügung. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der IT, mehr als 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Digital Marketing, davon über 8 Jahre in Namibia, ist rainmaker als Agentur für Google der Marketingspezialist in Namibia (Kontakt: [email protected], www.rainmaker.travel).

Gleiche Nachricht

 

Wanderung zur Weißen Dame wieder möglich

1 woche her - 03 August 2018 | Tourismus

Windhoek/Uis (ste) - Nachdem der Wanderweg zur Weißen Dame am Brandberg-Massiv im Damaraland wegen der Präsenz von Löwen für zwei Wochen geschlossen war, ist der...

Wissenschaftliches Arbeiten im Camp Flintstone

vor 2 wochen - 31 Juli 2018 | Tourismus

Die Namibische Randstufe besticht nicht nur durch ihre atemberaubende Schönheit der Landschaft. Mit ihren zerklüfteten Hängen, den tief eingeschnittenen Rivieren und den weiten Ebenen am...

Angola fördert KAZA-Transfrontier-Park

vor 2 wochen - 26 Juli 2018 | Tourismus

Windhoek/Oshikango (ste) - Mit der Unterstützung des angolanischen Umwelt- und Tourismusministeriums besucht eine Gruppe aus Angola, unter Führung des Tour-Unternehmens „Raid Cacimbo Cuca“, den grenzübergreifenden...

NTB-Mitarbeiter fordern Entlassung ihres Chefs

vor 1 monat - 13 Juli 2018 | Tourismus

Windhoek (Nampa/nic) - Mitarbeiter des namibischen Tourismusrats (NTB) haben am Mittwoch friedlich vor dem Windhoeker Büro des Ministeriums für Umwelt und Tourismus (MET) demonstriert und...

100 Jahre Weiße Dame

vor 1 monat - 09 Juli 2018 | Tourismus

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Uis Den Aufruf, die als „Weiße Dame“ bekannte Felsmalerei nicht nur zu besuchen, sondern sie regelrecht zu erleben, startete die Ministerin für Bildung,...

Namibia Wildlife Resorts fördert bargeldloses Zahlen

vor 1 monat - 09 Juli 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) • Der staatliche Gastgewerbebetrieb Namibia Wildlife Resorts (NWR) will sowohl hiesige als auch ausländische Reisende ermutigen, bei seinen Unterkünftigen bargeldlos zu bezahlen. Dies...

NWR ermittelt gegen mutmaßlichen Dieb

vor 1 monat - 26 Juni 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) – Der staatliche Gastgewerbebetrieb NWR wird gegen einen tatverdächtigen Dieb und Angestellten des Unternehmens ermitteln. Dies teilte NWR am Freitag schriftlich mit und...

Faszinierendes Namibia

vor 1 monat - 26 Juni 2018 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Gastgewerbeverband ehrt Mitglieder

vor 1 monat - 26 Juni 2018 | Tourismus

Windhoek/Swakopmund (ws) - Ein Galaabend bildete den Abschluss des diesjährigen Kongresses des Gastgewerbeverbandes (HAN), der am vergangenen Samstag in Swakopmund stattgefunden hat. Schwerpunkt des Kongresses...

„Tourismus hält uns über Wasser“

vor 1 monat - 25 Juni 2018 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDass im namibischen Tourismus-Bereich ein Umdenken nötig ist und noch mehr getan werden muss, hat auch Pohamba Shifeta, Minister für Umwelt und...