30 Januar 2018 | Tourismus

Die 5 Stufen des Reisens - Stufe 3 - Buchen

Durch das digitale Zeitalter sind wir es gewohnt, alles schnell und einfach erledigen zu können. Warum für Sie insofern Online-Buchungssysteme von essentieller Bedeutung sind, erklären wir Ihnen hier.

Knapp 60% der Reisenden buchen auch im Internet und vergleichen dabei Leistungen und Preise.

Nachdem die Planung im Internet abgeschlossen ist, geht es mit der Buchung weiter.

Eine Rundreise in Namibia zu buchen ist nicht einfach. Will man z. B. eine 14-tägige Reise mit zehn Unterkünften, Mietwagen und zusätzlichen Aktivitäten buchen, bedeutet das oft viele Stunden oder Tage Arbeit für den zukünftigen Gast.

Viele Anbieter sind immer noch nicht in der Lage Onlinebuchungen anzunehmen. Der Gast fordert heute aber eine umgehende Information über die Verfügbarkeit von Zimmern, die aktuellen Raten, die Möglichkeit sofort zu buchen und sofort eine Bestätigung zu erhalten.

Niemand will heute noch ein Formular ausfüllen und dann warten, ob man eine Antwort bekommt. Auch das Telefonat wird von Gästen immer öfter abgelehnt. Onlineverfügbarkeit, -buchung und -zahlung sind heute unabdingbar und auch für den Anbieter der beste und effizienteste Weg des Buchungsmanagements.

Dies gilt allerdings nicht nur für Direktbuchungen, dies gilt umso mehr für viele namibische Tour Operator und DMCs, die oftmals lange auf eine Buchungsbestätigung warten müssen.

Hier arbeitet Namibia ohne erkennbaren Grund noch viel zu ineffizient und verliert so den Anschluss an internationale Standards.

Viele Anbieter könnten durch den Einsatz von Online-Buchungssystemen, dem gesamten namibischen Tourismus einen Aufwind geben. So hat auch TASA jüngst allen Lodges und Hotels empfohlen, schnellstmöglichst auf online umzustellen.

Je einfacher und effizienter ein Gast oder der Tour Operator mit einem Anbieter Geschäfte machen kann, desto mehr Buchungen wird dieser bekommen.

Thomas Müller

Jede Woche stellt Thomas Müller von rainmaker digital einen Marketing-Tipp für die Namibische Hotel- und Tourismusbranche in der AZ zur Verfügung. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der IT, mehr als 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Digital Marketing, davon über 8 Jahre in Namibia, ist rainmaker als Agentur für Google der Marketingspezialist in Namibia (Kontakt: [email protected], www.rainmaker.travel).

Gleiche Nachricht

 

NWR verlängert Buchungsfrist

vor 10 stunden | Tourismus

Windhoek (Nampa/sb) - Kunden mit sogenannten Black Friday-Gutscheinen, die vor dem 17. Juni 2021 eine Unterkunft bei Namibia Wildlife Resorts (NWR) gebucht haben, können ihre...

Neue Reisebestimmungen

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek Namibia gilt laut dem Robert Koch Institut (RKI) seit dem 20. Juni offiziell als Virusvariantengebiet. Maßgeblich für die Einstufung eines Staates...

Ungewisse Zukunftsaussichten

1 woche her - 16 Juni 2021 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek Präsident Hage Geingob eröffnete gestern offiziell die Konferenz der Welt-Tourismusorganisation (UNWTO), die noch bis heute in Windhoek stattfindet. Das Hauptaugenmerk der...

„Afrika als Marke“

1 woche her - 15 Juni 2021 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek In Windhoek findet zurzeit eine dreitägige Konferenz der Welt-Tourismusorganisation (UNWTO) unter dem Motto: „Strengthening Brand Africa for the Swift Recovery of...

Tourismusbranche ist „sehr nervös“

vor 2 wochen - 10 Juni 2021 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Die Infektionszahlen sind besorgniserregend und viele Unternehmer im Tourismus sind supernervös“, sagte Gitta Paetzold, Geschäftsführerin des Gastgewerbeverbandes (HAN), gestern im Gespräch...

Verkauf von Mushara Collection

vor 2 wochen - 07 Juni 2021 | Tourismus

Windhoek (sb) - Eos Capital, ein führendes namibisches Private Equity-Unternehmen, hat vergangene Woche bekanntgegeben, dass es die „Mushara Collection“ über ihren Allegrow-Fonds erwerben wird -...

Wiederbelebung des Tourismus gerät ins Wanken

vor 3 wochen - 01 Juni 2021 | Tourismus

Swakopmund/Windhoek (er) • Internationale Reisebeschränkungen angesichts der Coronavirus-Pandemie haben Namibias Pläne, den Tourismussektor wiederzubeleben, ins Wanken gebracht. Besonders für Namibia wichtige Tourismusmärkte, wie Deutschland, England,...

Tourismus-Namibia-Magazin jetzt interaktiv

vor 4 wochen - 26 Mai 2021 | Tourismus

Auch in diesem Monat ist das Tourismus-Namibia-Magazin als interaktive digitale Publikation auf den Internetseiten der Allgemeinen Zeitung zu finden. Natürlich werden wir diese Ausgabe auch...

Erongo

vor 1 monat - 24 Mai 2021 | Tourismus

Von Nicole GrünertDer Erongo gehört landschaftlich sicherlich zu den faszinierendsten Gegenden Namibias. Dies liegt vor allem an den spektakulären Verwitterungsformen, die besonders im Granitring des...

Klettern

vor 1 monat - 24 Mai 2021 | Tourismus

Von Wiebke SchmidtSportklettern ist eine Sportart, die auch in Namibia immer mehr Anhänger findet. Seit 1966 ist Namibia als eine eigene Abteilung dem Verein Mountain...