11 Juli 2019 | International

Das bringt der Tag in Wimbledon

Bevor am Freitag die beiden Tennis-Topstars Roger Federer und Rafael Nadal in Wimbledon aufeinandertreffen, ermitteln die Damen ihre Endspiel-Teilnehmer. Im Mittelpunkt steht Serena Williams.

London (dpa) - In Wimbledon geht es am Donnerstag (ab 14.00 Uhr MESZ/Sky) bei den Tennis-Damen um den Einzug ins Endspiel. Zunächst tritt beim Rasenturnier in London Simona Halep gegen Jelina Switolina an. Anschließend will Serena Williams im Halbfinale gegen Barbora Strycova den vorletzten Schritt zum Allzeit-Rekord schaffen.

SIMONA HALEP (27 Jahre/Rumänien) - JELINA SWITOLINA (24/Ukraine)
Anders als die Weltranglisten-Achte Switolina hat Halep schon Erfahrung mit großen Grand-Slam-Matches. Die ehemalige Nummer eins der Welt gewann 2018 den Titel bei den French Open, nachdem sie zuvor schon dreimal in einem Grand-Slam-Finale gestanden hatte. Halep hatte im Achtelfinale von Wimbledon die Erfolgsserie der 15-jährigen Cori Gauff gestoppt. Switolina hat als erste Ukrainerin bei den Damen die Vorschlussrunde eines der vier wichtigsten Tennis-Turniere erreicht. Im vergangenen Herbst hatte sie erstmals die WTA Finals gewonnen und sich damit den bislang wichtigsten Titel ihrer Karriere gesichert.

SERENA WILLIAMS (37/USA) - BARBORA STRYCOVA (33/Tschechien)
Ein Jahr nach dem verlorenen Endspiel gegen die Kielerin Angelique Kerber will Serena Williams diesmal den Titel holen. Mit einem Sieg gegen die Halbfinal-Debütantin Strycova wäre die 37-jährige US-Amerikanerin die älteste Grand-Slam-Finalistin in der Geschichte des Profitennis seit 1968. Für Williams steht viel auf dem Spiel: Ihr großes Ziel ist der 24. Grand-Slam-Titel, mit dem sie den Allzeit-Rekord der Australierin Margaret Court einstellen würde. Die Weltranglisten-54. Strycova hatte auf ihrem Weg in die Runde der besten Vier unter anderem mit dem Sieg über die Niederländerin Kiki Bertens und die Britin Johanna Konta überrascht. Foto: dpa

Gleiche Nachricht

 

Waffenruhe in Nordsyrien läuft aus – Türkei droht mit...

1 woche her - 29 Oktober 2019 | International

Istanbul (dpa) - Kurz vor Ablauf eines Waffenruhe-Abkommens für Nordsyrien hat die türkische Regierung mit weiteren Kampfhandlungen gedroht. Sie werde ihre Offensive gegen die Kurdenmiliz...

Neuwahl in Großbritannien wird wahrscheinlicher

vor 2 wochen - 23 Oktober 2019 | International

London (dpa) - Nach dem vorläufigen Brexit-Stopp in Großbritannien häufen sich die Zeichen für eine baldige Neuwahl im Königreich. Die Regierung von Premierminister Boris Johnson...

39 Tote in Container in Großbritannien entdeckt

vor 2 wochen - 23 Oktober 2019 | International

Grays (dpa) - Insgesamt 39 Leichen sind in einem Container eines Lastwagens in Großbritannien entdeckt worden. Das teilte die örtliche Polizei am Mittwoch mit. Bei...

Des Kaisers alte Robe: Japan feiert Naruhitos Thronbesteigung

vor 2 wochen - 22 Oktober 2019 | International

Tokio (dpa) - Japans neuer Kaiser Naruhito hat im Beisein von rund 2000 Würdenträgern aus aller Welt in einer Zeremonie nach uralter Tradition seine Inthronisierung...

Krokodile sichergestellt: Chinas Zoll entdeckt 806 vom Aussterben bedrohte...

vor 2 wochen - 21 Oktober 2019 | International

Peking (dpa) - Der chinesische Zoll hat 806 geschmuggelte Siam-Krokodile beschlagnahmt. Die Behörden in der Autonomen Region Guangxi in Südwestchina hätten zudem 16 Schmuggler festgenommen,...

Umweltagentur: 400000 Todesfälle wegen Luftverschmutzung in Europa

vor 3 wochen - 16 Oktober 2019 | International

Kopenhagen (dpa) - Trotz einer Verbesserung der Luftqualität in Europa führt die anhaltende Luftverschmutzung weiterhin jährlich zu Hunderttausenden vorzeitigen Todesfällen auf dem Kontinent. Wie die...

Umweltagentur: 400000 Todesfälle wegen Luftverschmutzung in Europa

vor 3 wochen - 16 Oktober 2019 | International

Kopenhagen (dpa) - Trotz einer Verbesserung der Luftqualität in Europa führt die anhaltende Luftverschmutzung weiterhin jährlich zu Hunderttausenden vorzeitigen Todesfällen auf dem Kontinent. Wie die...

Erdogan kritisiert Maas: "Ein Mann, der seine Grenzen nicht...

vor 3 wochen - 16 Oktober 2019 | International

Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Außenminister Heiko Maas nach der Einschränkung deutscher Rüstungsexporte in die Türkei persönlich angegriffen. "Da kommt...

Merkel verteidigt Klimapaket der Bundesregierung

vor 3 wochen - 15 Oktober 2019 | International

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Klimapaket der Bundesregierung verteidigt. Die CDU-Politikerin sagte am Dienstag bei einem "Maschinenbau-Gipfel" in Berlin mit Blick auf...

Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

vor 3 wochen - 15 Oktober 2019 | International

Genf (dpa) - Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll, ist mit 21 Mitgliedern an den Start gegangen. Kurz vor der offiziellen...