20 Oktober 2015 | Wirtschaft

Buchprüferriese feiert 40-jähriges Bestehen

Die Buchprüfergesellschaft PwC hat am vergangenen Donnerstag in Windhoek ihr 40-jähriges Bestehen in Namibia mit einem Galadiner gefeiert; der eigentliche Jahrestag war bereits am 1. Juli. Die Festveranstaltung wurde von der Premier- und ehemaligen Finanzministerin, Saraa Kuugongelwa-Amadhila, und anderen hochrangigen Staatsvertretern sowie Mitgliedern der Finanz- und Geschäftswelt besucht; Seniorpartnerin Nangula Uaandja (r.) hieß die Gäste willkommen. Das Unternehmen fand im Jahr 1975 durch den verstorbenen Gründer Gert Hanekom unter dem Namen Hanekom & Kie seinen Anfang. Im Jahr 1991 verschmolz die Firma mit dem Unternehmen Coopers & Lybrand und übernahm deren Namen. Sieben Jahre danach gab es eine weitere, weltweite Fusion zwischen Coopers & Lybrand sowie Pricewaterhouse, womit PricewaterhouseCoopers geboren wurde. 2010 wurde der Markenname zu PwC verändert. „Vor der Unabhängigkeit waren wir ein von weißen Männern dominiertes Unternehmen. Heute sind 75 Prozent unseres Personals ehemals benachteiligt und 66 Prozent aller Angestellten sind Frauen“, so PwC. • Foto: PwC

Gleiche Nachricht

 

Mieterschutz in Startlöchern

vor 14 stunden | Wirtschaft

Von C. Sasman und C. von AltenWindhoekDie Regierung will der „Ausbeutung von Mietern“ einen Riegel vorschieben. Wie Informationsminister Tjekero Tweya gestern in Windhoek mitteilte, hat...

Wettbewerbsfähigkeit hinkt hinterher

vor 3 tagen - 12 November 2018 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekWenn Namibia mit anderen Wirtschaftsmärkten dieser Welt und vor allem innerhalb der Region mithalten will, muss das Land mehr tun, um...

GIPF misst sich global

vor 2 wochen - 31 Oktober 2018 | Wirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Offensichtlich stolz, präsentierte der Geschäftsführer der staatlichen Pensionskasse GIPF, David Nuyoma, gestern der Presse ein Vorbild der massiven Publikationen, in denen...

Sorge um Stellenverluste

vor 2 wochen - 29 Oktober 2018 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Konjunkturflaute setzt die Geschäftswelt enorm unter Druck. „Das Land bekommt zunehmend die Auswirkungen der Wirtschaftslage zu spüren“, erklärte der Generalsekretär...

Mangelnde Transparenz auf staatlichen Webseiten

vor 2 wochen - 29 Oktober 2018 | Wirtschaft

Windhoek (nic) – Die meisten Ministerien veröffentlichen auf ihren Internetseiten keine oder nur unvollständige Informationen zu ihren öffentlichen Auftragsausschreibungen und -vergaben. Zu diesem Schluss kam...

Country Club wirtschaftet „beeindruckend“

vor 2 wochen - 26 Oktober 2018 | Wirtschaft

Windhoek (nic) – Der Windhoek Country Club Resort und Casino (WCCR) hat am Mittwoch einen Dividenden-Scheck in Höhe von 6 000 000 N$ an seinen...

Verschuldung bleibt hoch

vor 2 wochen - 26 Oktober 2018 | Wirtschaft

Windhoek (hf) - Finanzminister Calle Schlettwein hat seine Halbjahresübersicht zum laufenden Haushalt 2018/2019 und zur mittelfristigen Verwendungsrechnung am Mittwoch in den Rahmen aktueller Wirtschaftsdaten gestellt....

Zinsen bleiben gleich

vor 2 wochen - 26 Oktober 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Angesichts unveränderter Zinsen in Südafrika und den meisten anderen Finanzmärkten haben sich auch Namibias Währungshüter entschieden, den Kurs beizubehalten. Das verkündete am...

Rezession drückt noch weiter

vor 3 wochen - 25 Oktober 2018 | Wirtschaft

Von Eberhard Hofmann Windhoek Vor der Kulisse schwindender Einkommen aus dem Steuerfonds der Zollunion des südlichen Afrika (SACU), der allgemeinen Wirtschaftsflaute, der verschwenderischen, unprofitablen...

Verband fördert Aquakultur

vor 4 wochen - 18 Oktober 2018 | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Namibias Gründungspräsident Sam Nujoma hat am Montag die im Februar gegründete Aquakultur-Vereinigung der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei der Einweihungsveranstaltung auf dem Windhoeker Gelände...