30 Oktober 2020 | Tourismus

Besorgt über Lockdown 2.0

Swakopmund/Windhoek (er) - „Wir machen uns schon ein wenig Sorge nach den entmutigenden Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 in Europa.“ So reagierte Gitta Paetzold, Geschäftsführerin des Gastgewerbeverbandes (HAN), gestern auf Nachfrage der AZ, nachdem erneut verschärfte Lockdown-Regelungen in Deutschland und Frankreich eingeführt wurden.

Aufgrund der dort rasant steigenden Infektionszahlen hat auch die Bundesregierung den Lockdown 2.0 angekündigt: ab dem 2. November wird der Alltag heruntergefahren, dazu gehören ein Verbot touristischer Reisen in Deutschland und die Schließung aller Gastronomiebetriebe für einen ganzen Monat. Ein Auslandsurlaub soll allerdings noch möglich sein. „Mit den genauen Reisebestimmungen, besonders international, sind wir noch ein wenig überfragt“, sagte Paetzold und ergänzte: „Wir sind besorgt, dass weniger Deutsche eine Namibia-Reise antreten werden.“ Dabei biete sich genau jetzt die perfekte Gelegenheit für Deutsche, Namibia langfristig zu besuchen. „Wir haben rückläufige Infektionszahlen und obendrein viel Sonne und warme Temperaturen. Wir hoffen, dass einige Touristen zwei oder drei Monate nach Namibia reisen. Das wäre natürlich ideal“, sagte sie weiter.

Unterdessen sei eine Schließlung der Grenze nach Deutschland - seitens Namibia - noch nicht zum Gesprächsthema geworden. „Touristen können weiterhin mit negativem COVID-19-Test einreisen“, sagte Paetzold. „Die namibische Tourismus-Wiederbelebungsstrategie wird nach wie vor fortgesetzt. Wir müssen lediglich internationale Entwicklungen weiter im Auge behalten“, so Paetzold abschließend.

Gleiche Nachricht

 

Car rental in Namibia

vor 9 stunden | Tourismus

Advanced Car Hire20 Palladium Street+264 61 246 832

Airline schedule

vor 9 stunden | Tourismus

Rennies Travel recommends

Clinics and Hospitals in all Namibian Regions

vor 9 stunden | Tourismus

Epupa -Epupa Primary Health Care Clinic+264 65 695 103Khorixas -Anichab ClinicC39+264 67 332 201Khorixas State HospitalJoseph Haoeb Street+264 67 335 100Opuwo -Opuwo State HospitalMbumbijazo Muharukua...

Car rental in Namibia

vor 1 tag - 16 September 2021 | Tourismus

Khomas RegionWindhoekHosea Kutako International Airport+00264 62 540 116Office hours: Mon – Fri: 04:30 – 21:00, Sat: 04:30 – 21:00, Sun: 04:30 – 21:00May Street /...

Hospitality Association of Namibia – HAN

vor 1 tag - 16 September 2021 | Tourismus

Established in 1987HAN represents the full spectrum of the hospitality industry, from hotels, to guest houses, guest farms, lodges, rest camps, restaurants, conference centres and...

Embassies & Consulate in Namibia

vor 1 tag - 16 September 2021 | Tourismus

Embassy of GermanySanlam Centre, 6th FloorIndependence AvenueWindhoekPhone: +264 61 273 100 / +264 61 273 133Fax: +264 61 222 981 / +264 61 273 118Email:...

Car rental in Namibia

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Tourismus

Oshona RegionOndangwaOndangwa Airport+264 65 241 281Office hours: Mon – Fri 08:00 – 17:00, Sat: 08:00 – 10:00, Sun: 8.30 – 9.30 Erongo RegionSwakopmundEntertainment Centre+264 64...

Embassies & Consulate in Namibia

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Tourismus

2 Crohn Street (Corner of Mburumba Kerina Street, former Bahnhof Street)WindhoekPhone: +264 61 221 355Fax: +264 61 221 349Email: [email protected] of mission: Ms Pirkko -...

Exploring the wonders of the Universe

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Tourismus

Join us as we once again tour our universe. Here are a few highlights you can witness in the coming weeks.September 13: First quarter moon...

Lokalbevölkerung profitiert wenig

vor 2 tagen - 15 September 2021 | Tourismus

Von Katharina Moser,WindhoekWissenschaftler aus Köln haben in einem Forschungspapier untersucht, inwiefern der namibische Entwicklungskorridor Walvis Bay-Ndola-Lubumbashi (ehemaliger Trans-Caprivi-Korridor) zu einem Wachstum des Tourismus und zur...