09 Dezember 2009 | Lokales

Bald größter Ansturm

Windhoek - Die zwei großen Windhoeker Einkaufzentren Maerua Mall und Wernhil Park rechnen an diesem Wochenende mit einem Rekordansturm an Besuchern. Deshalb wurde auch die Zahl der Sicherheitskräfte erhöht.

"Es wird an diesem Wochenende bestimmt sehr voll", sagte Dirk Schuler, Objektmanager von Wernhil Park und Town Square, auf Nachfrage der AZ. Ihm zufolge gehen monatlich allein in Wernhil Park rund eine Million Menschen ein und aus. Dies entspricht rund 33000 Besuchern täglich. Schuler rechnet mit einem großen Ansturm an diesem Wochenende und begründet dies mit vielen Unternehmen, die nun über die Weihnachtszeit schließen und der "Reisewelle" in den Landesnorden. "Es wird Mitte dieses Monats bestimmt voll", sagte er. Nach seinen Angaben werden im Einkaufzentrum Town Square monatlich bis zu 350000 Besucher verzeichnet.

Auch Thea Thornley, Zentrumsmanagerin von Maerua Mall, rechnet mit großem Ansturm an diesem Wochenende. Sie begründet diese Aussage mit den Schulen, die kürzlich geschlossen haben. Ihr zufolge wurden am vergangenen Wochenende über 33000 Menschen gezählt. Am Freitag seien es 13800, am Samstag 12400 und am Sonntag knapp 7000 Personen gewesen. Während der Feriensaison sei die Zahl der Sicherheitsmänner um acht bis zehn Personen erhöht worden. "Bislang gab es noch keine Zwischenfälle", sagte Thornley mit Verweis auf Überfälle. Sie ruft die Besucher auf, vorsichtiger zu sein, da es doch vereinzelt Taschendiebe gebe. Indes wird Thornley zufolge die verbreiterte Asphaltstraße des Jan-Jonker-Weges bis 16. Dezember fertiggestellt sein. Demnach wird an den Tagen vor Weihnachten mit mehr Besuchern gerechnet, weil das Parken einfacher ist.

Gleiche Nachricht

 

Massive Entwicklung im Norden

vor 2 tagen - 07 Dezember 2018 | Lokales

Von Frank Steffen, Windhoek Im Beisein des Vizeministers für öffentliche Arbeiten und Transport, Sankwasa James Sankwasa, und dem Bürgermeister von Tsumeb, N Shetekela, sowie dessen...

Plastiktüten gibt’s nicht mehr umsonst

vor 2 tagen - 07 Dezember 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Ab heute sind alle Einweg-Plastiktüten in großen Swakopmunder Supermärkten nicht mehr gratis. Plastiktüten mit einer Kapazität von bis zu 18 Liter kosten...

In Namibia angekommen

vor 2 tagen - 07 Dezember 2018 | Lokales

Von Nina Cerezo, WindhoekAnna und Gerald sitzen entspannt in der Windhoeker AZ-Redaktion. Sie kommen gerade vom Flughafen, nachdem sie für den RTL-Spendenmarathon nach Deutschland gereist...

Eine Stadt im Imagewandel

vor 4 tagen - 05 Dezember 2018 | Lokales

Von Nina Cerezo, Windhoek/Oranjemund„Für mehr als 80 Jahre war Oranjemund eine isolierte Diamantenstadt, in der die Wirtschaft nahezu vollständig auf dem Abbau der Edelsteine fundierte...

NamPort-Personal räumt in und um Walvis Bay auf

vor 4 tagen - 05 Dezember 2018 | Lokales

Mehr als 60 Angestellte der Hafenbehörde NamPort haben vor kurzem zusammen mit weiteren Bewohnern von Walvis Bay an einer umfangreichen Aufräumkampagne in der Hafenstadt und...

CEO spricht Klartext

vor 5 tagen - 04 Dezember 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundBis zum letzten Platz war gestern Morgen der Swakopmunder Ratssaal mit Angestellten der Stadtverwaltung gefüllt, als sich der neue Stadtdirektor Archie Benjamin...

Namib Times feiert Jubiläum

vor 5 tagen - 04 Dezember 2018 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Die lokale Küstenzeitung „Namib Times“, die Berichte auf Englisch, Afrikaans und Deutsch veröffentlicht, feiert am Mittwoch ihr 60-jähriges Bestehen - sie...

Kazapua bleibt Bürgermeister

vor 6 tagen - 03 Dezember 2018 | Lokales

Windhoek (nic) - Muesee Kazapua bleibt im Amt – er wurde am Donnerstag als Bürgermeister der Stadt Windhoek wiedergewählt. Laut Stadtverwaltung (CoW) wurde dies am...

Farmer Jörn findet „Liebe seines Lebens“

vor 6 tagen - 03 Dezember 2018 | Lokales

Windhoek/Grootfontein (nic) – Farmer Jörn, der zweite namibische Teilnehmer der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ hat sich mit Kandidatin Oliwia verlobt. In der gebürtigen Polin habe...

Deadline für „Sur la Plage“

1 woche her - 29 November 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundWährend der jüngsten Sitzung hat der Stadtrat dem Entwickler, Lighthouse Property Investment Trust (LPIT), eine weitere Frist gesetzt. Für die Entwicklung auf...