19 Januar 2017 | Lokales

Architekt Kerry McNamara verstorben

Bekannter Architekt und Aktivist bleibt in guter Erinnerung

Windhoek/Swakopmund (ste) • Der sowohl in Namibia, als auch in Südafrika, bekannte Architekt, ­Kerry McNamara, hat Montag­nacht,­ im Alter von 76 Jahren, den Kampf gegen Krebs verloren. Der in Kuruman (Nordkap – Südafrika) geborene McNamara, war kurz nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums an der Universität-Kapstadt im Jahre 1965, ins damalige Südwestafrika ausgewandert. 1966 packte er sein erstes hiesiges Projekt an, die Technische-Oberschule-Ongwediva. „Mein Vater war immer sofort engagiert, und so war es bereits damals, als er, als junger Mann im Ovamboland tätig war. Diese Art, nicht nur für seinen Beruf und die Familie da zu sein, sondern für Alle, dass ist, was ihn zu unserem unglaublichen Vorbild, sowie zuverlässigen Vater und Ehemann, machte. Wir als Familie - meine Mutter, Shelagh, sowie wir Kinder, Malachy, Kevan, Bevinn und ich – werden unseren Helden und sicheren Hafen sehr vermissen“, erklärte sein Sohn Rowan McNamara der AZ in einem Privatgespräch. Er erzählte, dass sein Vater sich aus Liebe zu Namibia, von Anfang an stark für die Menschenrechte und letztendlich für die Unabhängigkeit des Landes, eingesetzt habe.

McNamara war vor der Unabhängigkeit dafür bekannt, dass er liberale Ansichten vertrat und setzte sich nicht nur verbal für die Gleichberechtigung ein, sondern ging mit gutem Beispiel voran, indem er den Swapo-Politiker Nico Bessinger, als Partner in seine eigene Firma aufnahm, die er 1977 gegründet hatte. Sein Mitwirken an Körperschaften zur Förderung des Architektenberufs, sowie sein gemeinnütziges Engagement für alle Menschen, führte 2010 zu der Verleihung der „Auszeichnung für das Lebenswerk“, seitens der Architektenkammer, von welcher er eine Stiftungs- und Ehrenmitglied war. Er hatte als Architekt an mehr als ­1170 Projekte mitgewirkt und unzähligen jungen Fachleuten geholfen, ihre Träume und Entwürfe zu verwirklichen. Er wirkte als Präsident und Vize-Präsident der Architektenkammer und war sogar lange als unabhängiger Examinator der Universität des Freistaats (SA) aktiv. Ihm zu Ehren wird am Freitag (20. Januar 2017) um 15 Uhr, eine Trauerfeier in der Katholischen Kirche Swakopmund, abgehalten.

Gleiche Nachricht

 

Seltener Nadelhai bei Black Rock von angler an Land...

vor 4 tagen - 17 Oktober 2018 | Lokales

Ein Brandungsangler hat dieser Tage bei Black Rock nahe Henties Bay einen Nadelhai (bramble shark) gefangen. „Kaum einer kann sich daran erinnern, dass je so...

Wrack „Fukuseki“ liegt noch immer auf dem Riff

vor 4 tagen - 17 Oktober 2018 | Lokales

Das jüngste Opfer der berüchtigten Skelettküste: Der 49 Meter lange japanische Trawler „Fukuseki Maru No. 7“ ist am 22. März auf ein Riff nahe dem...

Frischwasser seit Jahrzehnten

vor 5 tagen - 16 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (ste) - In einer Pressemitteilung kündigte die Stadt Windhoek an, die vor 50 Jahren eingeführte Wasser-Wiederaufbereitungsanlage in dieser Woche feiern zu wollen. „Verursacht durch...

Wassereinschränkungen in Windhoek

vor 5 tagen - 15 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Aktuell ist die Wasserzufuhr in einigen Gebieten in Windhoeks unterbrochen oder eingeschränkt. Wie die Stadtverwaltung soeben schriftlich bekanntgab, hat es drei Rohrbrüche...

Neue Müllanlage geht in Betrieb

1 woche her - 12 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (ms) – Vizepräsident Nangolo Mbumba und Windhoeks Bürgermeister Muesee Kazapua haben gestern gemeinsam eine für 70 Millionen N$ errichtete Anlage im nördlichen Industriegebiet der...

Ernst Tatschek: Elektriker, Abenteurer und Hundeliebhaber

1 woche her - 12 Oktober 2018 | Lokales

In der Zeit zwischen dem 20. und 21. September 2018 hat sich der Österreicher Ernst Haimo Tatschek (75) in Swakopmund das Leben genommen. War es...

Stadt erhebt unredliche Steuern

1 woche her - 11 Oktober 2018 | Lokales

Von Frank SteffenWindhoek Der Konflikt zwischen der Stadt und einigen Einwohnern der privatentwickelten Anwesen in der Umgebung von Windhoek scheint prädestiniert. Im September hat das...

Wasserzufuhr in Windhoek-Hochland Park unterbrochen

1 woche her - 09 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Aktuell ist die Wasserzufuhr in der Maraboe-Straße und den umliegenden Fahrwegen im Windhoeker Stadtteil Hochland Park unterbrochen. Dies gab soeben die Stadtverwaltung...

Kultur-Delegation aus Baden-Württemberg besucht Namibia

1 woche her - 09 Oktober 2018 | Lokales

Die baden-württembergische Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Petra Olschowski (in schwarz), hat vor kurzem Namibia besucht. Wie die Deutsche Botschaft in...

HESS-Forschungsstation in der Waagschale

1 woche her - 08 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek/Göllschau (hf) – Das renommierte Sternforschungszentrum auf der Farm Göllschau dürfte nach über zehn Jahren die Weltraumforschung einstellen, sollten sich die Betreiber vor Vertragsende 2019...