22 Januar 2021 | Wirtschaft

Arbeitsministeriums zieht Bilanz

Windhoek (Nampa/sno) • Das Arbeitsministerium hat für das vergangene Geschäftsjahr (2019/20) 4 666 Arbeitskonflikte bearbeitet. Das gab der Geschäftsführer des Ministeriums, Bro-Mathew Shinguadja, in einem Interview mit Nampa bekannt. Es wurden von den angemeldeten 4 666 Disputen 2 569 erfolgreich vom Ministerium abgehandelt. Es gab jedoch unvorhergesehene Herausforderungen, meinte Shinguadja: „Dazu gehörte die Verschiebung von Fällen auf Anfrage von Parteien, Verschiebungen aufgrund vom Corona-bedingten Lockdowns durch Selbstisolierung und Quarantäne der betroffenen Personen. Einen nicht geringen Teil dieser Herausforderungen bildete der Mangel an Personalressourcen wie zum Beispiel nicht genug Vermittler und Schlichter als auch mangelndes Verständnis der Parteien für Schlichtungs- und Schiedsverfahren.“

Einige der Streitigkeiten stammen aus Vorwürfen wegen ungerechtfertigten Entlassungen, unlauteren Arbeitspraktiken, darunter auch vielseitige Diskriminierung. Auch einseitige Änderung der Geschäftsbedingungen wurden angegeben.

Arbeitsforscher Herbert Jauch sagte, das dass Ministerium 50 Prozent der Arbeitsdispute erfolgreich abhandeln konnte und dass dies lobenswert sei. Er appellierte an das Ministerium, Strafen einzuführen, damit Arbeitskonflikte mit Großkonzernen, mit solche die sich weigern, Dispute zu schlichten, auch besser gehandhabt werden können. Auch sei mehr Personal im Ministerium nötig.

Gleiche Nachricht

 

N$200 banknote a key counterfeiting target

vor 16 stunden | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUIn the last five years, 2019 recorded the highest detections of banknotes counterfeits, recording a total of 660 pieces of which 247 were N$200...

MKS nun „unter Kontrolle“

vor 16 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (NMH/sb) - Alle Transportbeschränkungen für Klauentiere sowie daraus hergestellte Produkte wurden mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das gab das Landwirtschaftsministerium in dieser Woche schriftlich bekannt....

‘Billions of dollars circulating in the economy’

vor 1 tag - 21 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUThe total value of the currency in circulation increased from N$4.5 billion in 2019 to N$4.7 billion in 2020, an increase of 4.3%, according...

Namibia exports millions worth of charcoal

vor 2 tagen - 20 April 2021 | Wirtschaft

American Ambassador to Namibia, Lisa Johnson joined industrialisation and trade deputy minister, Verna Sinimbo on Friday to send off a consignment of Namibian charcoal to...

Wertschöpfung: Farmer erhalten Schulung

vor 2 tagen - 20 April 2021 | Wirtschaft

Windhoek/Outapi (Nampa/sb) • Die deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) führte im Rahmen ihres Projekts „Farming for Resilince (F4R)“vergangene Woche in Outapi in der Omusati-Region...

Namibische Kohle in die USA exportiert

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Wirtschaft

Windhoek (km) • Die erste Lieferung namibischer Holzkohle ist auf dem Weg in die USA: Am vergangenen Freitag wurden 350 Tonnen Kohle der namibischen Hersteller...

N$8.2 billion spent on foreign goods in Feb

1 woche her - 13 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUFor the month of February this year, the value of imports into the country amounted to N$8.2 billion down from its level of N$9.5...

Streik bei Marmorwerken beginnt

1 woche her - 13 April 2021 | Wirtschaft

Swakopmund/Karibib (er) - Angestellte des Unternehmens Best Cheer Investments Namibia haben gestern bei den Marmorwerken in Karibib die Arbeit niedergelegt. Der Streik wird andauern, bis...

Namibia ‘losses’ billions in export earnings

1 woche her - 09 April 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUNamibia lost about N$1.9 billion in export earnings in February 2021 as exports reduced by 24.6% to N$5.7 billion from its level of N$7.6...

Zimbabwe expecting tobacco boom in 2021

1 woche her - 09 April 2021 | Wirtschaft

Zimbabwe's tobacco output is expected to grow by around 9% to 200 000 tonnes this year, the industry regulator said Wednesday, providing a major source...