24 September 2020 | Polizei & Gericht

Angeklagter bleibt in Haft

Grausamer Vergewaltigungsfall eines Babys vertagt

Windhoek/Rehoboth (NMH/sb) - Der 26-Jährige Gert Skrywer, der sich für die angebliche Vergewaltigung und den darauffolgenden Tod seiner zwei Wochen alten Tochter verantworten muss, trat am Anfang dieser Woche zum zweiten Mal vor das Magistratsgericht in Rehoboth. Skrywer wurde bereits, wie bei der ersten Anhörung Ende Juli, keine Kaution gewährt (AZ berichtete). „Der Staat lehnt die Kaution aufgrund des öffentlichen Interesses, der Rechtspflege und der Schwere der Vorwürfe ab“, so die Erklärung des zuständigen Staatsanwalts, Steven Haradoeb.

Die Magistratsrichterin, Kandiwapa Nangombe, teilte dem Angeklagten mit, dass er einen formellen Kautionsantrag stellen könne. Der Angeklagten sei zudem darüber informiert worden, dass die Abteilung für Rechtsbeistand des Justizministeriums seinen Antrag auf einen Pflichtverteidiger erhalten habe. Haradoeb gab indessen an, dass die polizeilichen Ermittlungen noch nicht abgeschlossen seien. Ihm zufolge sind noch eine Zeugenaussage sowie Laborergebnisse ausstehend. Der Fall wurde aufgrund weiterer Ermittlungen auf den 26. Oktober vertagt.

Medienberichten zufolge war auch die Ex-Freundin und Mutter des Babys, die 20-Jährige Rosaline Moss mit einigen Familienmitgliedern beim Gericht erschienen, aufgrund der COVID-19-Pandemie durften jedoch nur der Angeklagte, Gerichtsmitarbeiter und Journalisten den Gerichtssaal betreten.

Gleiche Nachricht

 

Mordangeklagter schreibt Prüfung

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Kaguni (NMH/sb) - Ein Schüler der fünften Klasse der Kaguni Combined School, der des Mordes angeklagt ist, weil er seinen Mitschüler erstochen haben soll, ...

Bank Windhoek warnt vor Betrugsmasche

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund/Windhoek (er) - Bank Windhoek hat jetzt alle Kunden aufgerufen, vor einer neuen Betrugsmasche auf der Hut zu sein. Es würden sich unbekannte Personen als...

Minderjährige Straftäter in zwei Morde verwickelt

vor 2 tagen - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei verzeichnete in ihrem Wochenendbericht einen Vorfall bei dem drei Jungen im Alter von elf und jeweils neun Jahren ein...

Gemeinsamer Ansatz gewünscht

vor 2 tagen - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Folgen sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt (SGBV), die sowohl körperliche und geistige Gesundheit als auch sozioökonomischen Bereichen beeinträchtigen, erfordern ein...

Ehepaar wird ausgeraubt

vor 2 tagen - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein älteres Ehepaar aus Okahandja wurde in ein Windhoeker-Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie in ihrem Haus während eines Raubüberfalls angegriffen worden waren. Der...

Verdächtige bleiben in Haft

vor 3 tagen - 30 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die Polizei hat einen dritten Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Mord des bekannten Geschäftsmannes, Danielle Ferrari, festgenommen. Die drei Männer erschienen am...

Zwei Verdächtige gefasst

vor 6 tagen - 27 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die Polizei hat zwei Verdächtige im Zusammenhang mit dem Mord an dem bekannten Geschäftsmann, Danielle Ferrari, festgenommen. Der Vorfall ereignete sich am...

Tag gegen geschlechtsspezifische Gewalt

vor 6 tagen - 27 November 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Staatengemeinschaft des südlichen Afrika (SADC) schließt sich am 25. November der 16-tägigen Kampagne der Vereinten Nationen (UN) an, die unter...

NUST: Gideon zieht vor Gericht

1 woche her - 26 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Professor Frednard Gideon hat sich an das Obergericht gewandt, um die Ernennung von Dr. Erold Naomab zum Vize-Rektor der Namibischen Universität für...

Frauenleichnam am Meer entdeckt

1 woche her - 26 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Der nackte Körper einer hellhäutigen Frau wurde gestern Morgen gegen 7.45 Uhr in unmittelbarer Nähe der Vierkant-Klippe aufgefunden. Der Leichnam wies mehreren...