25 Februar 2021 | Verkehr & Transport

Air Namibia Piloten in der Bredouille - 77 Piloten müssen um ihre Zukunft bangen

Windhoek (NMH/sno) - „Neben der unsicheren Zukunft, die die 77 Air-Namibia-Piloten erwartet, sind obendrein ungefähr 75 Prozent der Pilotenscheine verfallen. Grund dafür sind die monatelangen COVID-19 bedingten Flugsperren.“ Das sagte der Präsident des namibischen Luftfahrt-Pilotenverbandes (NAPA), Heino Jakob, im Onlineinterview (Klets Kompass) der Schwesterzeitung der AZ, der Republikein. Seiner Meinung nach sind Jobangebote bei anderen Fluggesellschaften auch „vom Tisch, da momentan in der ganzen Welt keine Flugrederei neue Piloten anwirbt“. Er betonte, dass nun viele Piloten ihre Karriere nicht mehr fortsetzen könnten.

„Aus einem Bericht der ‚Oxford Economics‘ von 2017 geht hervor, dass Air Namibia in dem Finanzjahr 2015/16 dem Staat ein Steuereinkommen von 316 Millionen Namibia Dollar eingebracht hat“, meinte Jakob, und fügte hinzu, dass der internationale Dachverband der Fluggesellschaften (IATA) prophezeit, dass sich der Flugverkehr frühestens Ende 2024 normalisieren könnte. Es befindet sich momentan eine Gruppe namibischer Piloten zur Flugscheinerneuerung in Kairo. Diese sollen nach erfolgreichem Abschluss ihrer Prüfung in Namibia Training für andere Piloten anbieten. Auch müssen die drei Airbusse - zwei A330s und ein Airbus A319-100 - hundertprozentig in Ordnung gebracht werden und an ihre Eigentümer zurückbesorgt werden.

Gleiche Nachricht

 

Zahlreiche Autounfälle am Osterwochenende gemeldet

1 woche her - 06 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (cr) - Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu mehreren Autounfällen im Lande. Allein am Karfreitag sind bereits fünf Menschen ums Leben gekommen....

Sprit wird erneut teurer

1 woche her - 01 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (cr) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 7. April, werden Benzin und Diesel um 50 Cent pro Liter teurer. Die Gründe...

Amerikaner fordern Zahlung

vor 2 wochen - 29 März 2021 | Verkehr & Transport

Von NMH / Claudia Reiter, WindhoekAir Namibia wurde am Freitag offiziell liquidiert, nach dem gegen einen von der Namibia-Flughafengesellschaft NAC gestellten Liquidationsantrag, dem die nationale...

Blockade im Suez-Kanal

vor 2 wochen - 26 März 2021 | Verkehr & Transport

Tokio/Kairo (dpa) - Der japanische Eigentümer des im Suezkanal seit Tagen feststeckenden Frachters hofft, das Schiff an diesem Wochenende freizubekommen. Wie ein Sprecher des Unternehmens...

Kabinettsbeschluss wird ignoriert

vor 2 wochen - 25 März 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sno) - TransNamib Holdings hat eine Anweisung des Kabinetts ignoriert, die die Eisenbahngesellschaft davon abhalten wollte, gegen ein Gerichtsurteil vom September 2020 Berufung einzulegen....

Entwicklungsplan vorgestellt

vor 3 wochen - 24 März 2021 | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund „Es muss eine positive Vision für die Entwicklung von Swakopmund im Einklang mit der Entwicklungsstrategie 2020-2040 geben“, wird John Hopkins, Vorsitzender...

Nakuumba kurz vor Hafendeal

vor 1 monat - 12 März 2021 | Verkehr & Transport

Von S. Noechel und NMH, Windhoek Die Reise der hochrangigen Abgeordneten unter Leitung von Premierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah nach Dubai, um Investoren für die Verwaltung des...

Insolvenzverwalter ernannt

vor 1 monat - 11 März 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) - Infolge der beantragten Zwangsliquidierung der nationalen Fluggesellschaft Air Namibia im namibischen Obergericht am 26. Februar, hat die Gerichtsverwalterin Elsie Beukes nun die...

Frontalzusammenstoß fordert zwei Leben

vor 1 monat - 11 März 2021 | Verkehr & Transport

Eine zweite Person, die am Dienstag in einen Frontalzusammenstoß zwischen zwei Kleinbussen auf der Straße auf dem Weg zum Hosea-Kutako-Flughafen verwickelt war, erlag im Katutura-Krankenhaus...

TransNamib – Fass ohne Boden?

vor 1 monat - 10 März 2021 | Verkehr & Transport

Von S. Noechel und NampaWindhoekAls der Minister für Staatsbetriebe, Leon Jooste, sein Amt antrat, lag eine gewaltige Aufgabe vor ihm. Er nahm sich vor, Namibias...