Gemeinschaftsaktivist Sethy Gariseb. Foto: NMH-Archiv
Gemeinschaftsaktivist Sethy Gariseb. Foto: NMH-Archiv

Okahandja-Proteste in der Schwebe

Anwohner illegaler Siedlungen fordern Eingriffe zur Entwicklung
Augetto Graig
Windhoek (ag) • Die Anführer der Okahandja Concerned Group werden heute vom Regionalbüro von Nampol in der Stadt erfahren, ob sie in die Hauptstadt kommen dürfen, um ihre Anliegen vorzutragen. Das Vorhaben der Bewohner der informellen Siedlungen von Okahandja, den Minister für städtische und ländliche Entwicklung zum zweiten Mal um Hilfe zu bitten, steht auf der Kippe. Polizeibeamte warnten, dass die Demonstranten hinter Gittern landen könnten, wenn sie nicht nachweisen, dass sie 450 N$ gezahlt haben.

Die Gruppe plant, am Donnerstag mit dem Bus in die Hauptstadt zu fahren und dort vor dem Sitz des Ministeriums für städtische und ländliche Entwicklung zu protestieren. Auch im vergangenen Jahr hatten sie sich auf diese Weise an den Minister und den Premierminister gewandt – vergeblich.

Die Okahandja Concerned Group vertritt die Bewohner verschiedener informeller Siedlungen der „Gartenstadt", die in letzter Zeit eher zu einer „Müllstadt" geworden ist, wie die lebenslange Bewohnerin Lydia Swartbooi es beschreibt. Sie unterstützt die Gruppe im Namen ihrer Mutter und ihrer Tochter, die seit Jahren in den Siedlungen leben. Ihrer Meinung nach sollten höhere Behörden um Hilfe ersucht werden, da die Gemeinde den Bewohnern der Siedlungen seit Jahren weder Land noch Dienstleistungen anbietet. Wasserversorgung, Toilettenanlagen und die Bereitstellung von Strom für die Straßenbeleuchtung stehen ebenfalls ganz oben auf ihrer Forderungsliste. „Wir suchen nach Land und einem Platz zum Leben. Wir sind bereit, für Dienstleistungen zu zahlen. Sie sagen, es sei in Arbeit, aber es zieht sich schon seit Jahren hin", sagt sie.

Der Gemeindeaktivist Sethy Gariseb ist überzeugt, dass die Zentralregierung eingreifen muss, um die Entwicklung zu fördern. Gariseb hat den Antrag und die Karte mit der Route für den Marsch in Nampol auf Okahandja letzte Woche eingereicht.

Die Polizei wandte sich wegen des Protests an den Minister für Stadtentwicklung, Erastus Uutoni, und das Büro des Ministers gab ein Schreiben heraus, in dem er empfahl, sich stattdessen an den Stadtrat zu wenden. Diese Mitteilung dient dazu, Ihnen und der betroffenen Gruppe zu raten, die Tatsache zu akzeptieren, dass die Führung in Okahandja gewählt wurde, um als Ihre direkten Vertreter in Fragen der Entwicklung zu handeln. „Daher möchte ich Ihnen weiterhin raten, die geplante Petition an die örtliche Führung des Stadtrats zu übergeben, um eine gute Arbeitsbeziehung und laufende Diskussionen zwischen Ihnen zu stärken", schreibt er. Die Polizei akzeptierte zu diesem Zeitpunkt keine Bezahlung für den geplanten Protest. Gariseb besteht darauf, dass sie fortgesetzt wird, auch wenn seine Anhänger im Bus sitzen und warten müssen, während er die Beschwerde allein einreicht.

Anfragen von Republikein ergaben widersprüchliche Antworten. Ein Polizeibeamter sagte, dass eine Erlaubnis des Protestierenden erforderlich sei, und ohne diese könne die Polizei keine Bezahlung für den Protest annehmen oder eine Begleitung anbieten. Der Hauptsprecher von Nampol, Kauna Shikwambi, besteht jedoch darauf, dass ein geplanter Protest nur 72 Stunden im Voraus beim zuständigen Stationskommandanten angemeldet werden muss. „Es wäre nur enttäuschend, wenn niemand verfügbar wäre, um die Beschwerde entgegenzunehmen", fügt sie hinzu.

In einer früheren Mitteilung an Republikein hat Shikwambi darauf bestanden, dass Nampol das Recht der Namibier auf Proteste wahrt. In derselben Mitteilung erläuterte sie jedoch auch das Verfahren, wie man sich an den Stationskommandanten wendet und die Zahlung vornimmt.

Die Einwohner von Okahandja haben letzten Monat vor der Gemeindeverwaltung gegen die Nichtbeseitigung von Müll protestiert. Darüber hinaus plant die Gemeindeverwaltung, die Bewohner des RCC-Camps auf die örtliche Aschedeponie umzusiedeln. Dem vorausgegangen waren Räumungsschreiben, die der Eigentümer des Grundstücks im vergangenen Monat dort zugestellt hatte.

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2024-06-22

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

Katima Mulilo: 10° | 28° Rundu: 11° | 27° Eenhana: 12° | 29° Oshakati: 12° | 29° Ruacana: 12° | 29° Tsumeb: 13° | 25° Otjiwarongo: 10° | 24° Omaruru: 12° | 26° Windhoek: 9° | 23° Gobabis: 9° | 23° Henties Bay: 16° | 32° Wind speed: 23km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:31, High tide: 03:25, Low Tide: 21:49, High tide: 16:01 Swakopmund: 17° | 24° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:23, Low Tide: 21:47, High tide: 15:59 Walvis Bay: 20° | 31° Wind speed: 24km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:22, Low Tide: 21:47, High tide: 15:58 Rehoboth: 9° | 24° Mariental: 11° | 25° Keetmanshoop: 13° | 25° Aranos: 11° | 25° Lüderitz: 17° | 27° Ariamsvlei: 13° | 26° Oranjemund: 13° | 23° Luanda: 20° | 22° Gaborone: 9° | 22° Lubumbashi: 11° | 27° Mbabane: 11° | 17° Maseru: 6° | 18° Antananarivo: 8° | 19° Lilongwe: 13° | 26° Maputo: 18° | 24° Windhoek: 9° | 23° Cape Town: 13° | 20° Durban: 15° | 22° Johannesburg: 9° | 18° Dar es Salaam: 21° | 30° Lusaka: 13° | 23° Harare: 11° | 23° Currency: GBP to NAD 22.68 | EUR to NAD 19.2 | CNY to NAD 2.47 | USD to NAD 17.96 | DZD to NAD 0.13 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.28 | EGP to NAD 0.37 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.28 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.21 | USD to DZD 134.42 | USD to AOA 852.48 | USD to BWP 13.51 | USD to EGP 47.65 | USD to KES 127.73 | USD to NGN 1482.3 | USD to ZAR 17.96 | USD to ZMW 25.45 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index Same 0 | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1783.38 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13140.91 Up +0.02% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 26417.6 Up +1.09% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 321.88/OZ DOWN -0.0165 | Copper US$ 4.42/lb DOWN -0.0251 | Zinc US$ 2 875.00/T UP 0.09% | Brent Crude Oil US$ 85.10/BBP DOWN -0.0072 | Platinum US$ 990.14/OZ UP +0.92% Sport results: Weather: Katima Mulilo: 10° | 28° Rundu: 11° | 27° Eenhana: 12° | 29° Oshakati: 12° | 29° Ruacana: 12° | 29° Tsumeb: 13° | 25° Otjiwarongo: 10° | 24° Omaruru: 12° | 26° Windhoek: 9° | 23° Gobabis: 9° | 23° Henties Bay: 16° | 32° Wind speed: 23km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:31, High tide: 03:25, Low Tide: 21:49, High tide: 16:01 Swakopmund: 17° | 24° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:23, Low Tide: 21:47, High tide: 15:59 Walvis Bay: 20° | 31° Wind speed: 24km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:22, Low Tide: 21:47, High tide: 15:58 Rehoboth: 9° | 24° Mariental: 11° | 25° Keetmanshoop: 13° | 25° Aranos: 11° | 25° Lüderitz: 17° | 27° Ariamsvlei: 13° | 26° Oranjemund: 13° | 23° Luanda: 20° | 22° Gaborone: 9° | 22° Lubumbashi: 11° | 27° Mbabane: 11° | 17° Maseru: 6° | 18° Antananarivo: 8° | 19° Lilongwe: 13° | 26° Maputo: 18° | 24° Windhoek: 9° | 23° Cape Town: 13° | 20° Durban: 15° | 22° Johannesburg: 9° | 18° Dar es Salaam: 21° | 30° Lusaka: 13° | 23° Harare: 11° | 23° Economic Indicators: Currency: GBP to NAD 22.68 | EUR to NAD 19.2 | CNY to NAD 2.47 | USD to NAD 17.96 | DZD to NAD 0.13 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.28 | EGP to NAD 0.37 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.28 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.21 | USD to DZD 134.42 | USD to AOA 852.48 | USD to BWP 13.51 | USD to EGP 47.65 | USD to KES 127.73 | USD to NGN 1482.3 | USD to ZAR 17.96 | USD to ZMW 25.45 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index Same 0 | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1783.38 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13140.91 Up +0.02% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 26417.6 Up +1.09% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 321.88/OZ DOWN -0.0165 | Copper US$ 4.42/lb DOWN -0.0251 | Zinc US$ 2 875.00/T UP 0.09% | Brent Crude Oil US$ 85.10/BBP DOWN -0.0072 | Platinum US$ 990.14/OZ UP +0.92%