Fonds für Dürrehilfe

Drought Relief Namibia hilft Farmern – Influencer bitten um Unterstützung
Bilder verdurstenden Viehs und sterbender Wildtiere gehen momentan durch die sozialen Medien – und werfen ein Schlaglicht auf die dringend benötigte Dürrehilfe für namibische Farmer in diesem schlechten Regenjahr. Der Fonds Drought Relief Namibia will Abhilfe schaffen – und erhält Unterstützung namhafter Influencer.
Katharina Moser
Von Katharina Moser, Windhoek

Namibische Farmer sind von der massiven Dürre im südlichen Afrika stark betroffen und Vieh sowie Wildtiere leiden unter extremem Wasser- und Futtermangel. Um den desolaten Zuständen in Teilen des Landes etwas entgegenzusetzen, ruft der gemeinnützige Fonds Drought Relief Namibia bei der First National Bank Namibia zu Spenden auf. Unterstützt wird der Fonds von zahlreichen namhaften Namibiern und Influencern in den sozialen Medien, darunter Ruben Lambrechts, der, von schockierenden Bildern verendender Tiere begleitet, um Aufmerksamkeit und Mitwirkung bat. „Ich bin selbst Farmer und möchte meine Plattform nutzen, um anderen Farmern zu helfen, die unter diesem schlechten Regenjahr leiden“, so Lambrechts, der auf Instagram fast 800 000 Follower hat.

Jona Musheko, Sprecher des Landwirtschaftsministeriums warf Lambrechts vor, „nur ein weiterer Opportunist“ zu sein und bezeichnete dessen Beitrag in den sozialen Medien als „Betrug“. „Die Regierung hat offiziell keine Dürre ausgerufen, abgesehen von Erklärungen von Politikern. Unsere Dürrehilfen werden auf das Regierungskonto eingezahlt, nicht auf persönliche Konten", sagte Musheko als Reaktion auf den Beitrag. Eine Vertreterin des Dürrefonds, Henriette Le Grange, bestätigte gestern aber gegenüber der Republikein, dass Lambrechts kein „Opportunist" oder „Betrüger" sei. „Es gibt viele Betrüger, aber er [Ruben] ist sicher keiner. Ich kenne ihn und seine Eltern seit Jahren, und alles, was er aus der Güte seines Herzens tut, ist, Geld für uns zu sammeln.“ Sie versicherte auch, dass jegliche Spenden auf das Konto der Organisation, nicht Lambrechts´ persönliches Konto fließe.

Ins Leben gerufen wurde der Fonds Drought Relief Namibia von der Organisation „Heartbeat for a Farmer“, welche namibischen Farmer bei Naturkatastrophen unter die Arme greift. Ziel der Organisation ist es, „Gelder für bedürftige Farmer bereitzustellen, die sich in Krisenzeiten nicht mehr selbst helfen können, um sicherzustellen, dass sie nach der Krise weiter farmen können“. Nach eigenen Angaben hat „Heartbeat for a Farmer“ in den letzten fünf Jahren über 1 200 Farmern geholfen und unter anderem 400 000 N$ bei Heuschreckenplagen, 1 000 000 N$ für medizinische Unterstützung, 50 000 N$ für Bildungshilfe und 430 000 N$ an Unterstützung bei Veldfeuern bereitstellen können.

Ruben Lambrechts, dessen Beiträge in den sozialen Medien ein großes Echo hervorriefen, sagte gegenüber der AZ, Ziel sei es nun, 250 000 N$ für Dürrehilfen einzuwerben. „Seit meinem letzten Spendenaufruf sind etwa 50 000 N$ eingegangen“, sagte er. Farmer können sich demnach bei dem Namibian Drought Relief Fund bewerben, wenn sie Unterstützung mit Futter benötigen. Der Fonds helfe auch mit der Bereitstellung von Pestiziden bei Heuschreckenplagen, und bei der Begleichung der Schulgebühren der Farmerkinder.

„Da sich meine Zielgruppe in den sozialen Medien hauptsächlich im Ausland befindet, kommt ein großer Teil der Spenden in den Dürrefonds aus dem Ausland. Aber ich freue mich zu sagen, dass auch viele Namibier und Südafrikaner gespendet haben“, so Lambrechts. „Ich bin überzeugt, dass Influencer ihre Plattform für eine gute Sache nutzen und nicht nur ihre eigene Berühmtheit fördern sollten“, äußerte Lambrechts weiter gegenüber der AZ. „In meinem Fall funktioniert das sehr gut, da viele meiner Follower Tierliebhaber sind und ihnen die leidenden Tiere, denen wir durch den Fonds helfen wollen, am Herzen liegen. Wir hoffen, dass wir noch viele weitere Spenden erhalten für diejenigen, die gerade Hilfe brauchen.“

Sie wollen helfen?

Drought Relief Namibia

First National Bank Namibia

Windhoek Corporate Centre

Branch Code: 281-872

Account: 622 684 553 36

SWIFT: FIRNNANX

Proof of payment to [email protected]

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2024-05-30

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

Katima Mulilo: 11° | 32° Rundu: 10° | 31° Eenhana: 11° | 31° Oshakati: 11° | 29° Ruacana: 13° | 29° Tsumeb: 13° | 28° Otjiwarongo: 10° | 26° Omaruru: 10° | 27° Windhoek: 8° | 23° Gobabis: 10° | 27° Henties Bay: 13° | 17° Wind speed: 21km/h, Wind direction: S, Low tide: 02:35, High tide: 08:47, Low Tide: 14:47, High tide: 21:27 Swakopmund: 13° | 15° Wind speed: 27km/h, Wind direction: S, Low tide: 02:33, High tide: 08:45, Low Tide: 14:45, High tide: 21:25 Walvis Bay: 12° | 18° Wind speed: 27km/h, Wind direction: S, Low tide: 02:33, High tide: 08:44, Low Tide: 14:45, High tide: 21:24 Rehoboth: 10° | 24° Mariental: 10° | 26° Keetmanshoop: 9° | 22° Aranos: 9° | 27° Lüderitz: 10° | 19° Ariamsvlei: 8° | 18° Oranjemund: 10° | 16° Luanda: 22° | 26° Gaborone: 11° | 26° Lubumbashi: 11° | 29° Mbabane: 13° | 24° Maseru: 5° | 20° Antananarivo: 12° | 21° Lilongwe: 13° | 26° Maputo: 17° | 28° Windhoek: 8° | 23° Cape Town: 12° | 15° Durban: 16° | 22° Johannesburg: 13° | 20° Dar es Salaam: 22° | 32° Lusaka: 15° | 29° Harare: 13° | 25° Currency: GBP to NAD 23.84 | EUR to NAD 20.31 | CNY to NAD 2.59 | USD to NAD 18.77 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.32 | EGP to NAD 0.38 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.67 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.54 | RUB to NAD 0.21 | INR to NAD 0.22 | USD to DZD 134.03 | USD to AOA 852.22 | USD to BWP 13.64 | USD to EGP 47.2 | USD to KES 129.73 | USD to NGN 1320 | USD to ZAR 18.76 | USD to ZMW 26.95 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 77161.71 Down -1.8% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1674.92 Down -2.89% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13313.64 Down -0.25% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 26922.76 Down -0.62% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 341.72/OZ UP +0.14% | Copper US$ 4.62/lb DOWN -0.0254 | Zinc US$ 3 080.30/T DOWN -0.21% | Brent Crude Oil US$ 82.29/BBP DOWN -0.0172 | Platinum US$ 1 024.43/OZ DOWN -0.0131 Sport results: Weather: Katima Mulilo: 11° | 32° Rundu: 10° | 31° Eenhana: 11° | 31° Oshakati: 11° | 29° Ruacana: 13° | 29° Tsumeb: 13° | 28° Otjiwarongo: 10° | 26° Omaruru: 10° | 27° Windhoek: 8° | 23° Gobabis: 10° | 27° Henties Bay: 13° | 17° Wind speed: 21km/h, Wind direction: S, Low tide: 02:35, High tide: 08:47, Low Tide: 14:47, High tide: 21:27 Swakopmund: 13° | 15° Wind speed: 27km/h, Wind direction: S, Low tide: 02:33, High tide: 08:45, Low Tide: 14:45, High tide: 21:25 Walvis Bay: 12° | 18° Wind speed: 27km/h, Wind direction: S, Low tide: 02:33, High tide: 08:44, Low Tide: 14:45, High tide: 21:24 Rehoboth: 10° | 24° Mariental: 10° | 26° Keetmanshoop: 9° | 22° Aranos: 9° | 27° Lüderitz: 10° | 19° Ariamsvlei: 8° | 18° Oranjemund: 10° | 16° Luanda: 22° | 26° Gaborone: 11° | 26° Lubumbashi: 11° | 29° Mbabane: 13° | 24° Maseru: 5° | 20° Antananarivo: 12° | 21° Lilongwe: 13° | 26° Maputo: 17° | 28° Windhoek: 8° | 23° Cape Town: 12° | 15° Durban: 16° | 22° Johannesburg: 13° | 20° Dar es Salaam: 22° | 32° Lusaka: 15° | 29° Harare: 13° | 25° Economic Indicators: Currency: GBP to NAD 23.84 | EUR to NAD 20.31 | CNY to NAD 2.59 | USD to NAD 18.77 | DZD to NAD 0.14 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.32 | EGP to NAD 0.38 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.67 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.54 | RUB to NAD 0.21 | INR to NAD 0.22 | USD to DZD 134.03 | USD to AOA 852.22 | USD to BWP 13.64 | USD to EGP 47.2 | USD to KES 129.73 | USD to NGN 1320 | USD to ZAR 18.76 | USD to ZMW 26.95 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index 77161.71 Down -1.8% | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1674.92 Down -2.89% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13313.64 Down -0.25% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 26922.76 Down -0.62% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 341.72/OZ UP +0.14% | Copper US$ 4.62/lb DOWN -0.0254 | Zinc US$ 3 080.30/T DOWN -0.21% | Brent Crude Oil US$ 82.29/BBP DOWN -0.0172 | Platinum US$ 1 024.43/OZ DOWN -0.0131