V.l.n.r. zeigten sich Eike Kraft, O&L-Direktor für Innovation, James Mnyupe vom NIPDB und der O&L-Aufsichtsratsvorsitzende Sven Thieme, gestern sehr zufrieden über den erreichten namibischen Meilenstein, den Startschuss für eine erste Wasserstoffproduktionsanlage. Foto: Frank Steffen
V.l.n.r. zeigten sich Eike Kraft, O&L-Direktor für Innovation, James Mnyupe vom NIPDB und der O&L-Aufsichtsratsvorsitzende Sven Thieme, gestern sehr zufrieden über den erreichten namibischen Meilenstein, den Startschuss für eine erste Wasserstoffproduktionsanlage. Foto: Frank Steffen

Erste Wasserstoffanlage im Anmarsch

O&L-Gruppe und CMB.TECH wollen 2023 die Produktion aufnehmen
Die namibische Unternehmensgruppe O&L hat gemeinsam mit dem belgischen Unternehmen CMB.TECH das Entstehen der ersten Wasserstoffproduktionsanlage in der Erongo-Region angekündigt. Es ist ein Demonstrationszentrum zu einem Kostenpunkt von 18 Mio. US-Dollar geplant, dass der Entwicklung zu größeren und weiteren Betrieben als Grundsatz dienen soll.
Frank Steffen
Von Frank Steffen, Windhoek

In dem Rennen um die erste fertiggestellte und funktionierende Wasserstoff-Produktionsanlage in Namibia scheint momentan das Gemeinschaftsunternehmen zwischen der Ohlthaver & List-Gruppe (O&L) und dem belgischen Unternehmen CMB.TEC, die Nase vorn zu haben. Sie gaben gestern den Start für die Errichtung eines „Demonstrationszentrums für Wasserstoffanwendungen“ bekannt. Anders als bisherige Grundsatzpläne, die den Medien bekannt wurden, soll diese Anlage nicht in einem Naturschutzgebiet entstehen. Allerdings soll sie in der Nähe von Walvis Bay bereits 2023 in Betrieb genommen werden, so O&L.

„Unter dem Namen ‚Cleanergy Namibia‘ – also dem Wortspiel Clean Energy (saubere Energie) – wollen wir die ersten sein, die ein solches Zentrum entwickeln, woraus eine großangelegte Produktion entstehen soll. Dies Projekt braucht eine mutige Einstellung und einen noch mutigeren Ansatz“, meinte der sichtlich zufriedene Ausführende Vorsitzende des O&L-Aufsichtsrates, Sven Thieme, gestern bei der Vorstellung des Projekts in Windhoek. Er erwarte eine schier unvorstellbare Menge und Verschiedenheit an Entwicklungen und Möglichkeiten infolge dieses Projektes.

Geingob unterstützt Projekt

Beide, Thieme und der Geschäftsführende Direktor des Unternehmens CMB.TECH, Alexander Saverys, bedankten sich bei dem namibischen Präsidenten, Hage Geingob, ohne dessen Unterstützung und Weitsicht dies Projekt nicht möglich gewesen sei. O&L trage momentan bereits vier Prozent zum Bruttosozialprodukt bei und wolle nun die Wasserstoffproduktion auf den Weg bringen, indem gemeinsam mit CMB.TECH 18 Millionen US-Dollar in die erste Phase investiert würden.

Das Demonstrationszentrum wird aus einem 5MW Solarpark, einem 4 MW Elektrolyseur und einer H2-Tankanlage bestehen. Der Wasserstoff und Ammoniak sollen lokal hergestellt und in Fahrzeugen sowie dem Bergbau, Lokomotiven und an den Häfen eingesetzt werden. Das Projekt soll der Gemeinschaft dienen. Erste Erwartungen seien dahingehend, dass 15 000 Menschen während der Entwicklungsphase beschäftigt würden und auf Dauer 30 000 landesweit. Thieme erwartet auch die Einbindung von Institutionen wie der Universität Namibia (UNAM) und der Namibia Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) „denn allein können wir diese einmalige Gelegenheit gar nicht vollständig ausnutzen. Namibia eigne sich wegen seinem Zugang zu Sonnenkraft für diese Entwicklung, denn dadurch würden die Stromkosten haltbar. Allein daraus würde sich eine Unmenge an weiteren Möglichkeiten ergeben, schwärmte Thieme.

Die Compagnie Maritime Belge (CMB) ist weitgehend ein Familienbetrieb, der bisher auf drei Hauptsäulen ruhte: Bocimar, Delphis und Bochem. Der erste Zweig setzt 147 Schiffe ein, mit denen Massenware verfrachtet wird, die zweite Säule ist auf Containerfracht fokussiert und Bochem betreibt Chemikalientanker. Der Schwerpunkt ist also die Schifffahrt, die hauptsächlich von den Standorten Antwerpen, Tokio und dem Vereinigten Königreich betrieben werden. Saverys schwebt mit diesem Neueinstieg die Entkarbonisierung der internationalen Schifffahrt vor.

Der namibische Wasserstoffkommissar, James Mnyupe, der dem Präsidentenbüro als Teil des Entwicklungsforums „Namibia Investment Promotion and Development Board“ dient, war außer sich vor Freude. Dies sei das Ziel Präsident Geingobs gewesen, als er die sogenannte grüne Energie im zweiten Harambee-Wohlstandsplan angestrebt hätte und Namibia sich zu den COP26-Klimakonferenzzielen bekannt habe.

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2024-06-22

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

Katima Mulilo: 10° | 28° Rundu: 11° | 27° Eenhana: 12° | 29° Oshakati: 12° | 29° Ruacana: 12° | 29° Tsumeb: 13° | 25° Otjiwarongo: 10° | 24° Omaruru: 12° | 26° Windhoek: 9° | 23° Gobabis: 9° | 23° Henties Bay: 16° | 32° Wind speed: 23km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:31, High tide: 03:25, Low Tide: 21:49, High tide: 16:01 Swakopmund: 17° | 24° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:23, Low Tide: 21:47, High tide: 15:59 Walvis Bay: 20° | 31° Wind speed: 24km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:22, Low Tide: 21:47, High tide: 15:58 Rehoboth: 9° | 24° Mariental: 11° | 25° Keetmanshoop: 13° | 25° Aranos: 11° | 25° Lüderitz: 17° | 27° Ariamsvlei: 13° | 26° Oranjemund: 13° | 23° Luanda: 20° | 22° Gaborone: 9° | 22° Lubumbashi: 11° | 27° Mbabane: 11° | 17° Maseru: 6° | 18° Antananarivo: 8° | 19° Lilongwe: 13° | 26° Maputo: 18° | 24° Windhoek: 9° | 23° Cape Town: 13° | 20° Durban: 15° | 22° Johannesburg: 9° | 18° Dar es Salaam: 21° | 30° Lusaka: 13° | 23° Harare: 11° | 23° Currency: GBP to NAD 22.68 | EUR to NAD 19.2 | CNY to NAD 2.47 | USD to NAD 17.96 | DZD to NAD 0.13 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.28 | EGP to NAD 0.37 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.28 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.21 | USD to DZD 134.42 | USD to AOA 852.48 | USD to BWP 13.51 | USD to EGP 47.65 | USD to KES 127.73 | USD to NGN 1482.3 | USD to ZAR 17.96 | USD to ZMW 25.45 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index Same 0 | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1783.38 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13140.91 Up +0.02% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 26417.6 Up +1.09% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 321.88/OZ DOWN -0.0165 | Copper US$ 4.42/lb DOWN -0.0251 | Zinc US$ 2 875.00/T UP 0.09% | Brent Crude Oil US$ 85.10/BBP DOWN -0.0072 | Platinum US$ 990.14/OZ UP +0.92% Sport results: Weather: Katima Mulilo: 10° | 28° Rundu: 11° | 27° Eenhana: 12° | 29° Oshakati: 12° | 29° Ruacana: 12° | 29° Tsumeb: 13° | 25° Otjiwarongo: 10° | 24° Omaruru: 12° | 26° Windhoek: 9° | 23° Gobabis: 9° | 23° Henties Bay: 16° | 32° Wind speed: 23km/h, Wind direction: SE, Low tide: 09:31, High tide: 03:25, Low Tide: 21:49, High tide: 16:01 Swakopmund: 17° | 24° Wind speed: 22km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:23, Low Tide: 21:47, High tide: 15:59 Walvis Bay: 20° | 31° Wind speed: 24km/h, Wind direction: S, Low tide: 09:29, High tide: 03:22, Low Tide: 21:47, High tide: 15:58 Rehoboth: 9° | 24° Mariental: 11° | 25° Keetmanshoop: 13° | 25° Aranos: 11° | 25° Lüderitz: 17° | 27° Ariamsvlei: 13° | 26° Oranjemund: 13° | 23° Luanda: 20° | 22° Gaborone: 9° | 22° Lubumbashi: 11° | 27° Mbabane: 11° | 17° Maseru: 6° | 18° Antananarivo: 8° | 19° Lilongwe: 13° | 26° Maputo: 18° | 24° Windhoek: 9° | 23° Cape Town: 13° | 20° Durban: 15° | 22° Johannesburg: 9° | 18° Dar es Salaam: 21° | 30° Lusaka: 13° | 23° Harare: 11° | 23° Economic Indicators: Currency: GBP to NAD 22.68 | EUR to NAD 19.2 | CNY to NAD 2.47 | USD to NAD 17.96 | DZD to NAD 0.13 | AOA to NAD 0.02 | BWP to NAD 1.28 | EGP to NAD 0.37 | KES to NAD 0.14 | NGN to NAD 0.01 | ZMW to NAD 0.69 | ZWL to NAD 0.04 | BRL to NAD 3.28 | RUB to NAD 0.2 | INR to NAD 0.21 | USD to DZD 134.42 | USD to AOA 852.48 | USD to BWP 13.51 | USD to EGP 47.65 | USD to KES 127.73 | USD to NGN 1482.3 | USD to ZAR 17.96 | USD to ZMW 25.45 | USD to ZWL 321 | Stock Exchange: JSE All Share Index Same 0 | Namibian Stock Exchange (NSX) Overall Index 1783.38 Down -0.16% | Casablanca Stock Exchange (CSE) MASI 13140.91 Up +0.02% | Egyptian Exchange (EGX) 30 Index 26417.6 Up +1.09% | Botswana Stock Exchange (BSE) DCI Same 0 | NSX: MTC 7.75 SAME | Anirep 8.99 SAME | Capricorn Investment group 17.34 SAME | FirstRand Namibia Ltd 49 DOWN 0.50% | Letshego Holdings (Namibia) Ltd 4.1 UP 2.50% | Namibia Asset Management Ltd 0.7 SAME | Namibia Breweries Ltd 31.49 UP 0.03% | Nictus Holdings - Nam 2.22 SAME | Oryx Properties Ltd 12.1 UP 1.70% | Paratus Namibia Holdings 11.99 SAME | SBN Holdings 8.45 SAME | Trustco Group Holdings Ltd 0.48 SAME | B2Gold Corporation 47.34 DOWN 1.50% | Local Index closed 677.62 UP 0.12% | Overall Index closed 1534.6 DOWN 0.05% | Osino Resources Corp 19.47 DOWN 2.41% | Commodities: Gold US$ 2 321.88/OZ DOWN -0.0165 | Copper US$ 4.42/lb DOWN -0.0251 | Zinc US$ 2 875.00/T UP 0.09% | Brent Crude Oil US$ 85.10/BBP DOWN -0.0072 | Platinum US$ 990.14/OZ UP +0.92%