TB unter den San „eine tickende Zeitbombe“

Tsumkwe und Mangetti Dune von medikamentenresistenter Tuberkulose betroffen
Eine Untersuchung von Amnesty International zeigt, dass die Prävalenz von medikamentenresistenter Tuberkulose in den Regionen um Tsumkwe und Magnetti-Dune durch strukturelle soziale Faktoren bedingt ist. Das Elend ist auch eine Folge der politischen und historischen Missachtung.
Katharina Moser
Von Katharina Moser, WindhoekDass Tuberkulose in ganz Namibia verbreitet ist, ist den meisten Menschen bekannt. Doch auf die Tatsache, dass unproportional viele San-Mitglieder bei ...

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2022-12-09

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen