Entbindungen sind laut Ärzten zu teuer

Haftpflichtversicherung beträgt etwa 63 000 N$ bis 350 000 N$ pro Jahr
Ein hiesiger Arzt muss zunächst 23 „Privatfonds-Babys" oder 58 „Psemas-Babys" entbinden, um seine direkten Kosten für die jährliche Haftpflichtversicherung bei Entbindungen zu decken.
Claudia Reiter
Henriette LamprechtBearbeitet von Claudia ReiterVon 33% der Ärzte (Allgemein- und Fachärzte), die eine Versicherung haben, sind nur 27,5% gegen ärztliche Kunstfehler versichert, ...

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2022-12-09

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen