Namcor
Namcor

NAMCOR kündigt Entdeckung an

Windhoek (sd) Die National Petroleum Corporation of Namibia (NAMCOR), das staatliche Ölunternehmen und seine Partner Shell Namibia Upstream B.V. und Qatar Energy gaben am Freitag bekannt, dass bei der Tiefsee-Explorationsbohrung Graff-1 Leichtöl entdeckt worden sei. Die Graff-1-Bohrung hat erwiesen, dass im Oranje-Becken ein funktionierendes Erdölsystem für Leichtöl existiert. Das Oranje-Becken liegt vor der Küste Namibias, 270 Kilometer von Oranjemund entfernt. Die Bohrarbeiten begannen Anfang Dezember 2021 und wurden Anfang Februar 2022 sicher abgeschlossen. In den kommenden Monaten werden dort umfangreiche Laboranalysen durchgeführt, um ein besseres Verständnis der Qualität des Vorkommens und der möglichen erreichbaren Durchflussraten zu erzielen. NAMCOR ergänzt in seinem Statement, dass sie viel aus den Ergebnissen von Graff-1 lernen können, dass sie allerdings davon ausgehen, dass weitere Explorationsaktivitäten einschließlich einer zweiten Explorationsbohrung erforderlich seien, um Größe und Potenzial der identifizierten Kohlenwasserstoffe zu bestimmen. „Wir hoffen, dass diese Entdeckung Zweifel am Kohlenwasserstoffpotenzial Namibias zerstreut und eine neue Morgendämmerung im künftigen Wohlstand des Landes eröffnet“, sagte Immanuel Mulunga, Geschäftsführer von NAMCOR.

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2022-11-27

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen