ReconAfrica spaltet sogar Familien

Anfänglicher Medienausschluss rettet nicht das Kavango-Farmertreffen
Die Präsenz der Privatmedien ist unwillkommen beim Farmertreffen mit ReconAfrica in Rundu. Die damit verbundene Konfrontation ist im Grunde symptomatisch für die weit auseinanderklaffenden Meinungen der Gemeinschaft in der Kavango-Region zu der andauernden Gas- und Ölexploration seitens ReconAfrica.
Frank Steffen
Von Frank Steffen, Rundu/Windhoek Nichts scheint die Kavango-Einwohner so sehr zu spalten wie die Frage, ob man die Gas- und Ölexploration des kanadischen Explorationsunternehmens ...

Kommentar

Heinrich Huckeduster Vor 1 Woche 20 June 2022

"Die Präsenz der Privatmedien ist unwillkommen beim Farmertreffen mit ReconAfrica in Rundu." Das ist doch verständlich! Es könnten ja Informationen in die Öffentlichkeit gelangen, die die Bevölkerung verunsichern!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen