AZ-Wandkalender und Buch „Damals war’s“

Bestellen Sie einfach und bequem in Europa

Der AZ-Wandkalender „Namibia 2017“ ist mit den Abbildungen der faszinierenden Landschaften und der einzigartigen Tierwelt ein unverzichtbarer Klassiker für alle Namibia-Freunde. Der Kalender bietet auf der Rückseite eines jeden Monatsblattes erneut Informationen u.a. zu Namibias Flora, Geologie, Klima, Bevölkerung und Vogelwelt. Außerdem können Geburtstage in die Monatsübersicht eingetragen werden.


Die AZ-Kalender werden innerhalb Deutschlands von einem AZ-Partner verschickt, und zwar als DHL-Paket (Inlandversand). Der VK-Preis beträgt 29 Euro (1 Kalender) bzw. 51 Euro (2 Kalender) bzw. 73 Euro (3 Kalender). Alle genannten Preise gelten für den Versand innerhalb von Deutschland und bei Lieferung an dieselbe Adresse. Beim Versand in EU-Länder/Festland (z.B. Österreich, Niederlande) rechnen Sie bitte zu den o.g. Preisen jeweils 10,00 Euro dazu. Preise für Bestellungen ab 4 Kalender sowie für den Versand in die Schweiz auf Anfrage.

Außerdem: Wer 2 oder mehr Kalender bestellt, bekommt als Bonus die Jubiläumsbeilage „100 Jahre Allgemeine Zeitung“ (A3, 36 Seiten) dazu, die zum AZ-Geburtstag im Juli 2016 erschienen ist.

Der Kalender ist inzwischen ausverkauft, wir bedanken uns für das Interesse!



Zum 100. Jubiläum der AZ ist das Buch „Damals war’s“ erschienen. Es zeigt Namibia im Wandel der Zeit, genauer 100 Motive aus Windhoek und Swakopmund im Vergleich von früher zu heute.

Die Sammlung der historischen Bilder enthält professionelle und Amateuraufnahmen, es ging vordergründig um den dokumentarischen Wert, der bei den damaligen Fotos aus heutiger Sicht ein Stück Geschichte darstellt. Daran soll dieses Buch erinnern. Dazu gibt es kurze Erklärungen in Deutsch und Englisch.

Die Bücher werden innerhalb Deutschlands von einem AZ-Partner verschickt, und zwar als Brief. Der VK-Preis beträgt 15 Euro pro Buch (Versand innerhalb von Deutschland). Preise für den Versand in andere Länder auf Anfrage.






Bestellungen beider Produkte sind mit diesem Online-Formular möglich. Bitte nennen Sie das gewünschte Produkt und die Anzahl und tragen Sie alle Details ein. Sie bekommen dann per E-Mail eine Bestätigung der Bestellung sowie die Zahlungs- und Lieferdetails mitgeteilt.




Lieferanschrift (Straße, Hausnumer, PLZ, Ort)
Bitte neben jedem der Produkte die gewünschte Menge eingeben.

Sonstiges

 

Arbeitslosigkeit steigt auf 34%

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Arbeit

Windhoek (cev) – Vor allem aufgrund der Dürre hat in Namibia die Arbeitslosigkeit in den vergangenen zwei Jahren um 6 Prozentpunkte zugenommen. Das teilte heute...

Menschenrechtler macht mobil

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, NampaWindhoek/OndangwaDie Vorwürfe gegen den Angeklagten sind besonders schwerwiegend und ergeben in der Summe ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit“, erklärte ya Nangoloh gestern...

Sandstürme machen die Straßen gefährlich

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Wetter

Fluch und Segen zugleich ist der Ostwind, der zurzeit entlang der Westküste weht und neben heißen Temperaturen auch für ordentliche Sandstürme sorgt. Die Sicherheitsinitiative der...

Ersthilfe soll Todesrate senken

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Unfälle

Von Nina Cerezo WindhoekZu viele Menschen in Namibia sterben durch Verkehrsunfälle. Diese Meinung vertritt die Professorin der Cardiff-Universität Judith Hall, die seit Jahren in das...

Feuer zerstört mehrere Hütten

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (kb) • Am vergangenen Samstag wurde ein 12-jähriges Mädchen in Katima Mulilo in der Sambesi-Region vergewaltigt. Name und Alter des Verdächtigen sind nicht bekannt,...

Stadtverwaltung bittet um Subvention

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Politik

Von Nampa, Marc SpringerWindhoekDer Hilferuf stammt von Bürgermeister Muesee Kazapua, der sich am Montag in Begleitung einer Delegation der Stadtverwaltung mit Präsident Hage Geingob und...

Gefängnis spendet Weizen – Andere sollen dem Beispiel folgen

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Lokales

Windhoek/Divundu (Nampa/kb) • Am vergangenen Freitag lobte der Ratgeber der Kunene-Gouverneurin Angelika Muharukua, Katuutire Kaura, die Justizvollzugsanstalt in Divundu, weil diese 4000 Säcke Weizen produziert...

Abstimmung geht weiter

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Tourismus

Windhoek (nic) – Lüderitzbucht, Ondangwa, Otjiwarongo und Swakopmund – Das sind die vier Finalisten aus dem Süden, Norden, zentralen Norden und Westen, die um die...

Namibia profitiert von PEPFAR

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Gesundheit

Windhoek (ste) • Der 43. Präsident der USA, George W Bush, und seine Frau, Laura, besuchten im April 2017 Namibia, welches die Unterstützung des sogenannten...

E-Mobilität für die Tourism-Expo-Besucher

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Verkehr & Transport

Nach dem der Radsport in Namibia auf dem Vormarsch ist, fallen in diesem Zusammenhang immer mehr die Worte Transportmittel, öffentlicher Nahverkehr oder Fahrradwege. Aber auch...