Bestellen Sie einfach und bequem in Europa

Der AZ-Wandkalender „Namibia 2019“ ist mit den Abbildungen der faszinierenden Landschaften und der einzigartigen Tierwelt ein unverzichtbarer Klassiker für alle Namibia-Freunde. Die AZ-Kalender werden innerhalb Deutschlands von einem AZ-Partner verschickt, und zwar als DHL-Paket (Inlandversand).

Der Restbestand wird nun zum Sonderpreis verkauft: Der VK-Preis beträgt ab sofort 19 Euro (1 Kalender) bzw. 31 Euro (2 Kalender) bzw. 43 Euro (3 Kalender).

Alle genannten Preise gelten für den Versand innerhalb von Deutschland und bei Lieferung an dieselbe Adresse.

Das Buch „Damals war’s“ erschien zum 100. AZ-Jubiläum (2016). Dieser besondere Bildband im Format 210 x 148 mm enthält 100 ausgewählte Motive der Serie „Damals war´s“, die Stadtansichten von Windhoek und Swakopmund im Vergleich von früher und heute zeigen. Die Bücher werden innerhalb Deutschlands von einem AZ-Partner verschickt, und zwar als Brief. Der VK-Preis beträgt 15 Euro pro Buch (Versand innerhalb von Deutschland).

Die Sammlung der historischen Bilder enthält professionelle und Amateuraufnahmen, es ging vordergründig um den dokumentarischen Wert, der bei den damaligen Fotos aus heutiger Sicht ein Stück Geschichte darstellt. Daran soll ieses Buch erinnern. Dazu gibt es kurze Erklärungen in Deutsch und Englisch.

Für Bestellungen außerhalb Deutschlands in EU-Staaten / Festland (z.B. Österreich, Niederlande) rechnen Sie zu den o.g. Preisen bitte jeweils 10,00 Euro dazu. Die Preise für die Bestellung in die Schweiz sowie für die Lieferung ab 4 Kalendern gibt es auf Nachfrage.

Bestellungen der2 Produkte sind mit diesem Online-Formular möglich. Bitte nennen Sie das gewünschte Produkt und die Anzahl und tragen Sie alle Details ein. Sie bekommen dann per E-Mail eine Bestätigung der Bestellung sowie die Zahlungs- und Lieferdetails mitgeteilt.






Sonstiges

 

Menschenmasse belästigt gestrandeten Buckelwal bei Walvis

vor 1 tag - 23 August 2019 | Natur & Umwelt

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die Polizei musste gestern Mittag eingreifen und eine Menschenmasse auflösen, die auf einen in der Nähe Walvis Bays gestrandeten Buckelwal geklettert...

GIPF-Skandal gefährdet Imalwa

vor 1 tag - 23 August 2019 | Politik

Von Marc SpringerWindhoekIch habe Präsident Hage Geingob schriftlich ersucht, Imalwa zu entlassen“, erklärte der PDM-Präsident McHenry Venaani gestern auf einer Pressekonferenz und fügte hinzu: „Der...

Waldorfschüler auf Deutschlandtournée

vor 1 tag - 23 August 2019 | Kultur & Unterhaltung

Der Saal platzt aus allen Nähten, als Simone de Picciotto den ersten Ton anstimmt. Fünfundfünfzig namibische Teenager stehen vor ihr, und sie intonieren das Lied...

Pick n Pay unterstützt Recycle Namibia Forum

vor 1 tag - 23 August 2019 | Natur & Umwelt

Windhoek (cr) • Die Supermarktkette Pick n Pay (PnP) hat der Organisation Recycle Forum Namibia (RFN) 195000 Namibia-Dollar überreicht. Dabei handele es sich um Gewinne...

Gesetz hat zu viele Lücken

vor 1 tag - 23 August 2019 | Tourismus

Von Nampa und Clemens von AltenWindhoekSolange die neue Gesetzgebung nicht in Kraft ist, entgehen dem Staat große Summen an Einnahmen, erklärte Sem Shikongo, Direktor für...

Hartlief - Liebe geht durch den Magen

vor 1 tag - 23 August 2019 | Gesellschaft

Im Jahr 1946 übernahm der junge Karl Hartlief den Familienbetrieb und eröffnete im Herzen von Windhoek eine eigene Metzgerei mit dem Namen Hartlief. Heute ist...

Internationales Fachniveau gefordert

vor 1 tag - 23 August 2019 | Gesundheit

Windhoek (ste) • Die amtliche Oppositionspartei PDM fordert mehr Transparenz und Unvoreingenommenheit bei der Evaluierung von Absolventen des Medizinstudiums im Ausland. In einer Pressemitteilung...

Swakop-PPRC-Komitee droht das Aus

vor 1 tag - 23 August 2019 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmundWir versuchen viel zu erreichen und etwas für die Stadt zu machen – doch wir schaffen nichts“, wetterte die PPRC-Vorsitzende Anett Kötting gleich...

Mit Schuppentier festgenommen

vor 1 tag - 23 August 2019 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Omaruru (er) • Ein mutmaßlicher Pangolin-Schmuggler wurde am Mittwoch im Rahmen einer verdeckten Polizeiermittlung auf frischer Tat mit einem lebendigem Schuppentier erwischt und angeschossen. Das...

Langes Wochenende: Unfallfonds ruft zu mehr Vorsicht auf

vor 1 tag - 23 August 2019 | Unfälle

Aufgrund des Heldengedenktages am Montag steht den Namibiern ein verlängertes Wochenende bevor. Somit ist auf den stark befahrenen Fernstraßen auch wieder mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen...