AZ-Wandkalender und Buch „Damals war’s“

Bestellen Sie einfach und bequem in Europa

Der AZ-Wandkalender „Namibia 2017“ ist mit den Abbildungen der faszinierenden Landschaften und der einzigartigen Tierwelt ein unverzichtbarer Klassiker für alle Namibia-Freunde. Der Kalender bietet auf der Rückseite eines jeden Monatsblattes erneut Informationen u.a. zu Namibias Flora, Geologie, Klima, Bevölkerung und Vogelwelt. Außerdem können Geburtstage in die Monatsübersicht eingetragen werden.


Die AZ-Kalender werden innerhalb Deutschlands von einem AZ-Partner verschickt, und zwar als DHL-Paket (Inlandversand). Der VK-Preis beträgt 29 Euro (1 Kalender) bzw. 51 Euro (2 Kalender) bzw. 73 Euro (3 Kalender). Alle genannten Preise gelten für den Versand innerhalb von Deutschland und bei Lieferung an dieselbe Adresse. Beim Versand in EU-Länder/Festland (z.B. Österreich, Niederlande) rechnen Sie bitte zu den o.g. Preisen jeweils 10,00 Euro dazu. Preise für Bestellungen ab 4 Kalender sowie für den Versand in die Schweiz auf Anfrage.

Außerdem: Wer 2 oder mehr Kalender bestellt, bekommt als Bonus die Jubiläumsbeilage „100 Jahre Allgemeine Zeitung“ (A3, 36 Seiten) dazu, die zum AZ-Geburtstag im Juli 2016 erschienen ist.

Der Kalender ist inzwischen ausverkauft, wir bedanken uns für das Interesse!



Zum 100. Jubiläum der AZ ist das Buch „Damals war’s“ erschienen. Es zeigt Namibia im Wandel der Zeit, genauer 100 Motive aus Windhoek und Swakopmund im Vergleich von früher zu heute.

Die Sammlung der historischen Bilder enthält professionelle und Amateuraufnahmen, es ging vordergründig um den dokumentarischen Wert, der bei den damaligen Fotos aus heutiger Sicht ein Stück Geschichte darstellt. Daran soll dieses Buch erinnern. Dazu gibt es kurze Erklärungen in Deutsch und Englisch.

Die Bücher werden innerhalb Deutschlands von einem AZ-Partner verschickt, und zwar als Brief. Der VK-Preis beträgt 15 Euro pro Buch (Versand innerhalb von Deutschland). Preise für den Versand in andere Länder auf Anfrage.






Bestellungen beider Produkte sind mit diesem Online-Formular möglich. Bitte nennen Sie das gewünschte Produkt und die Anzahl und tragen Sie alle Details ein. Sie bekommen dann per E-Mail eine Bestätigung der Bestellung sowie die Zahlungs- und Lieferdetails mitgeteilt.




Lieferanschrift (Straße, Hausnumer, PLZ, Ort)
Bitte neben jedem der Produkte die gewünschte Menge eingeben.

Sonstiges

 

Regierung legt den NEEEF-Fahrplan vor

vor 2 stunden | Politik

Von Stefan Fischer, Windhoek In einer schriftlichen Mitteilung skizzierte das Büro von Staatspräsident Hage Geingob gestern die weitere Vorgehensweise zur geplanten Quotenregelung NEEEF. Demnach werde...

Kuchen in SWAPO-Farben

vor 2 stunden | Politik

Hage Geingob, Präsident der SWAPO und des Landes, schnitt am Samstag den Riesen-Geburtstagskuchen zum 57. Parteibestehen an. Der Geburtstag wurde im Mokati-Stadion in Otjiwarongo mit...

Geläuterter Separatist bestraft

vor 2 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekZur Begründung ihres nun in ­Oshakati ergangenen Urteils weist Richterin Marlene Tommasi darauf hin, der Angeklagte Albius Motto Liseli sei zwischenzeitlich mehr...

Namibier sollen Lokalproduktion unterstützen

vor 2 stunden | Lokales

Windhoek/Ongwediva (Nampa/kb) – Alle Namibier sollten mehr Einsatz zeigen, wenn es darum gehe, hiesige Produkte herzustellen und zu kaufen. Das sagte vor kurzem der ehemalige...

Mouton-Prozess erneut vertagt

vor 2 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Der mutmaßliche Unfallfahrer Morne Mouton (20) soll am 26. September eine Klageerwiderung abgeben, nachdem die Staatsanwaltschaft formal beschlossen hat, ein Strafverfahren gegen...

Zustimmung für Staatshaushalt

vor 2 stunden | Politik

Windhoek (fis) - In der Nationalversammlung ist am vergangenen Donnerstag die Debatte zum Staatshaushalt 2017/18 zu Ende gegangen. Nun beschäftigt sich der Nationalrat als zweite...

Gericht klärt Verfassungsfrage

vor 2 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDas Verfahren gegen den nun erneut angeklagten Beschuldigten Ndeuzu V. war am 5. November am Regionalgericht in Grootfontein eingestellt worden. Zur Begründung...

Gesundheitsministerium startet landesweite HIV-/Aids-Umfrage

vor 2 stunden | Gesundheit

Windhoek (ao) - Das Gesundheitsministerium hat am vergangenen Mittwoch eine landesweiten Umfrage gestartet, um die aktuelle Ausbreitung von HIV zu untersuchen, sowie landesweit Präventions-, Pflege-...

Regen dauert an: Teils mehr als 100 mm gemessen

vor 2 stunden | Wetter

Eine große Wasserlache hat sich in der Nähe des Anderson-Tores des Etoscha-Nationalparks nach den guten Niederschlägen der vergangenen Tage gebildet. Auch am Wochenende gab es...

Zika-Gefahr für Namibia?

vor 2 stunden | Gesundheit

Windhoek (ba) • Menschen im Norden Namibias könnten der Gefahr ausgesetzt sein, sich mit dem Zika-Virus anzustecken. Das berichtete die AZ-Schwesterzeitung „Namibian Sun“. Demnach wurden...