Praktikum

Hospitanz bei der AZ

Offene Zeiträume: für den Bereich Kultur & Unterhaltung (ab Januar 2019) sowie für den Bereich Sport (ab Januar 2019), jeweils für 3 Monate.


Die Allgemeine Zeitung bietet jungen Journalisten im Rahmen einer Hospitanz in der Redaktion die Möglichkeit, Berufserfahrungen (im Ausland) zu sammeln und erhofft sich davon eine Unterstützung bei der täglichen Arbeit. Deshalb werden von den Bewerbern solide praktische Erfahrungen in der Tageszeitungsarbeit (abgeschlossenes Volontariat und/oder mehrjährige Tätigkeit als fest-freier Mitarbeiter für Tageszeitungen) inklusive Bearbeitung von Fremd-/Agenturmaterial und Layouten von Seiten erwartet.

Bewerber müssen deutsche Staatsbürger sein und flüssig in Englisch kommunizieren können.Damit der Zeitraum für beide Seiten effektiv ist (Einarbeitung usw.), wurde dieser auf ein Quartal (3 Monate) festgelegt. Der/die Hospitant/in bekommt eine Unterkunft gestellt, die Kosten trägt die AZ. Sämtliche Details des Aufenthaltes (von Arbeitsgenehmigung bis Aufgaben) werden im Vorfeld an die Bewerber geschickt, die angenommen werden.

Eine Entscheidung über die Hospitanzen wird rechtzeitig getroffen. Bei gleicher Qualität der Bewerbungen wird der Zeitpunkt der Bewerbung berücksichtigt. Bewerbungen mit aussagefähigem Lebenslauf (Verweis auf journalistische Tätigkeiten) sowie Angabe eines Wunsch- und Alternativzeitraumes (genaue Monate) können per E-Mail an [email protected] geschickt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Erindi-Käufer stattet Präsidenten einen Besuch ab

vor 13 stunden | Natur & Umwelt

Windhoek (ste) - Der Unternehmer und Philanthrop Alberto Baillères ist aus Mexico angereist und besuchte gestern den namibischen Präsidenten Dr. Hage Geingob in Windhoek. Laut...

Erfolg für mutmaßliche Wilderer

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Von Clemens von Alten und Nampa, Windhoek/Outjo/OtjiwarongoNachdem am Mittwoch bereits ein mutmaßlicher Nashorn-Wilderer mit seinem Kautionsantrag in Otjiwarongo Erfolg hatte, wurde gestern sechs weiteren Tatverdächtigen...

Betrug löst Klage aus

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekIn einer Klageschrift der Stadtverwaltung weist jene darauf hin, die Antragsgegnerin Victoria Kandenge sei am 15. November 2012 als Kassiererin bei dem...

Luftwaffe führt Bombenübung in Wüste durch

vor 13 stunden | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Die Luftwaffe der namibischen Streitkräfte (NDF) wird am heutigen Donnerstag eine Bombenübung bei dem Rooikop-Artillerieschießplatz in der Nähe von Walvis Bay...

Lions unterstützen Brandopfer mit Lebensmittel

vor 13 stunden | Lokales

Der Lions Club Swakopmund hat Lebensmittel im Wert von 5000 Namibia-Dollar an die Organisation Hands of Hope überreicht, die diese an die Opfer des jüngsten...

Einbrecher schnell gefasst

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund/Arandis (er) – Die Polizei in der Erongo-Region hat nach einem Einbruch in Arandis zwei tatverdächtige Männer binnen Rekordzeit geschnappt und ein Großteil des Diebesguts...

Missverständnis führt zu Kahlschlag

vor 13 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Im Dezember 2018 verteidigte der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF), Alpheus !Naruseb, den Standpunkt, dass die Farmer in den West-...

Schlachthöfe arbeiten Überstunden

vor 13 stunden | Landwirtschaft

Von Catherine Sasman & Frank Steffen Laut Rina Hough vom namibischen Landwirtschaftsverband NAU wird der Schlacht- und Fleischverarbeitungsbetrieb Meatco derzeit mit Anträgen für das Schlachten...

Bombenstimmung beim ersten Internationalen Abend

vor 13 stunden | Gesellschaft

Alles hat perfekt zusammengepasst am Dienstag im Haus der Jugend (HdJ): Die Swakopmunder Karnevalisten haben eine einmalige Show auf die Beine gestellt.Lob gab es von...

Einige Comräds ärgern sich über Betriebsvernichtung

vor 13 stunden | Glosse

Mach kein Fout, die Politiker, viel beschimpft und beskindert, können Dich wrachtach überraschen, manchmal wenigstens. Dabei musst aber prüfen, ob sie bei...