Praktikum

Hospitanz bei der AZ

Offene Zeiträume: für den Bereich Kultur & Unterhaltung (ab Januar 2019) sowie für den Bereich Sport (ab Januar 2019), jeweils für 3 Monate.


Die Allgemeine Zeitung bietet jungen Journalisten im Rahmen einer Hospitanz in der Redaktion die Möglichkeit, Berufserfahrungen (im Ausland) zu sammeln und erhofft sich davon eine Unterstützung bei der täglichen Arbeit. Deshalb werden von den Bewerbern solide praktische Erfahrungen in der Tageszeitungsarbeit (abgeschlossenes Volontariat und/oder mehrjährige Tätigkeit als fest-freier Mitarbeiter für Tageszeitungen) inklusive Bearbeitung von Fremd-/Agenturmaterial und Layouten von Seiten erwartet.

Bewerber müssen deutsche Staatsbürger sein und flüssig in Englisch kommunizieren können.Damit der Zeitraum für beide Seiten effektiv ist (Einarbeitung usw.), wurde dieser auf ein Quartal (3 Monate) festgelegt. Der/die Hospitant/in bekommt eine Unterkunft gestellt, die Kosten trägt die AZ. Sämtliche Details des Aufenthaltes (von Arbeitsgenehmigung bis Aufgaben) werden im Vorfeld an die Bewerber geschickt, die angenommen werden.

Eine Entscheidung über die Hospitanzen wird rechtzeitig getroffen. Bei gleicher Qualität der Bewerbungen wird der Zeitpunkt der Bewerbung berücksichtigt. Bewerbungen mit aussagefähigem Lebenslauf (Verweis auf journalistische Tätigkeiten) sowie Angabe eines Wunsch- und Alternativzeitraumes (genaue Monate) können per E-Mail an [email protected] geschickt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Menschenrechtler: Südsudans Konfliktparteien lassen Menschen hungern

vor 1 tag - 21 Februar 2020 | Afrika

Genf (dpa) - Die Regierung von Südsudan plündert die Staatskassen und stürzt die Bevölkerung ins Elend - zu diesem Schluss kommen Experten, die sich im...

Gedicht über Ugandas Präsident – Aktivistin freigelassen

vor 1 tag - 21 Februar 2020 | Afrika

Kampala (dpa) - Eine Aktivistin in Uganda, die wegen eines Gedichts über Langzeitpräsident Yoweri Museveni zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden war, ist freigelassen worden. Stella...

Parzinger: Schädel hätten nie hierhergebracht werden dürfen

vor 1 tag - 21 Februar 2020 | Afrika

Berlin (dpa) - Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat die Herkunft von knapp 1200 menschlichen Schädeln aus der ehemaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika erforscht. Die Schädel gehören zu...

Korruptionsaffäre infiziert Fishcor

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDie Angeklagten, zu denen neben den früheren Ministern für Fischerei und Justiz, Esau und Shangala auch der suspendierte Geschäftsführer von Investec Asset...

Halbes Jahrhundert: Delta Schule Windhoek feiert Jubiläum

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Bildung

Eine namibische Institution: Die staatliche Delta Schule Windhoek (DSW) feiert 50-jähriges Jubiläum. Mehr dazu in unseren heutigen Sonderseiten zum Wochenende sowie demnächst in der AZ....

Ein Leben für die Delta-Schule

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Gesellschaft

Von Evelyn Rosar, Windhoek Es ist nicht nur das Jubiläum der Delta Schule Windhoek, sondern auch das von Sabine Koepp. Die einzige Staatsschule, die Deutsch...

EU-Druck wirkt sich auf EPZ aus

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Politik

Windhoek (bw) • Finanzminister Calle Schlettwein legte dem Parlament diese Woche Abänderungen für das Steuergesetz vor, wodurch die Steuerfreiheit in Namibias Export-Freizone abgeschafft werden soll....

Alternativen beim Wassersparen

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Wetter

Von Frank Steffen, Windhoek Diese Tage hatte der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft, Alpheus !Naruseb, davor gewarnt, voreilige und unüberlegte Schritte bei der Errichtung...

Siedlungen erhalten brandneue Feuerwehrfahrzeuge

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Das Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung hat den Lokalbehörden der Orte Bukalo, Divindu, Okongo und Tsandi jeweils ein Feuerwehrfahrzeug überreicht. Die Übergabe fand gestern...

Betrüger folgt Ex-Frau ins Gefängnis

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Der Ex-Mann einer Betrügerin, wird ihr ins Gefängnis folgen, nachdem er gestern für seine Rolle in der von ihr organisierten Unterschlagung von...