Häufige Fragen

Häufige Fragen über Namibia

Jobsuche in Namibia - wie geht man vor?
Informationen zum Aufenthalt in Namibia gibt´s bei der Botschaft der Republik Namibia, 14052 Berlin, Reichsstr. 17, Tel. 030-254095-0, Fax: 030-25409555, E-Mail: [email protected] und [email protected]

Um als Ausländer in Namibia arbeiten zu können, braucht man eine Aufenthalts- und eine Arbeitsgenehmigung (Work Permit). Bei der Suche nach vakanten Stellen hilft z.B. die Firma Jobs Unlimited: [email protected] – ein Stellengesuch kann auch in der AZ platziert werden: Fax:
+264-61-245200
Kontakte zu Firmen findet man u.a. im Online-Telefon-/Branchenbuch:www.namibiapages.com

Kann man die AZ abonnieren?

Ja, natürlich. Mehrere Leser in Deutschland und Südafrika haben die gedruckte Ausgabe der AZ abonniert. Man kann sowohl alle Publikationen (Montag bis Freitag), nur die Freitagszeitung (Wochenendausgabe) oder nur das Tourismus-Journal (monatlich) abonnieren. Für Details (Preise, Versand) wenden Sie sich bitte an Christiane Maluche

Wie kann man eine Anzeige in der AZ aufgeben bzw. einen Banner auf der AZ-Homepage schalten?

Der Text für eine Anzeige in der Printausgabe kann per Fax (+264-61-245200) an die AZ-Anzeigenabteilung geschickt werden. Bitte geben Sie einen gewünschten Erscheinungstag (Montag bis Freitag oder Tourismus-Journal) sowie eine gewünschte Größe der Anzeige sowie ggf. eine Rubrik (wenn es sich um eine Anzeige für den Kleinanzeigenteil, z.B. Stellenmarkt, handelt) an. Sie bekommen dann einen Kostenvoranschlag.
Für eine Bannerwerbung auf der AZ-Homepage nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der AZ-Anzeigenabteilung auf.

Wer kann bei der Verwandtensuche in Namibia helfen?

Für die Verwandtensuche bietet die Allgemeine Zeitung ihre Hilfe an und hat schon oft dazu beigetragen, dass Kontakte zu Familienangehörigen und/oder Bekannten wieder aktiviert wurden. Der Suchaufruf kann in der AZ als Leserbrief erscheinen.

Sowohl die Zeitung (Printausgabe), als auch die Online-Ausgabe der AZ erfreuen sich großer Resonanz. Da die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia sehr klein ist, bestehen gute Chancen, die gesuchten Nachfahren bzw. Angaben zu ihnen ausfindig zu machen. Je mehr Informationen über den/die Gesuchten vorliegen, desto größer ist die Erfolgsquote. Neben dem Namen sind z.B. auch das Jahr einer eventuellen Auswanderung, der ausgeübte Beruf, eventueller Mädchenname, sofern bekannt die Stadt in Südwestafrika, in der er/sie lebt(e), wichtig.

Gibt es Au-pair-Angebote in Namibia?

Eine zentrale Vermittlungsstelle/-organisation gibt es in Namibia nicht. Deshalb können dementsprechende Wünsche

1. als Leserbrief in der AZ erscheinen und/oder
2. als Beitrag in das Forum auf die AZ-Homepage gestellt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Ärzte waren „überfordert“

vor 3 stunden | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDie dritte Infektionswelle, die Namibia vor mehr als zwei Monaten heimgesuchte, hat tiefe Spuren hinterlassen. Das Forum namibischer Privatmediziner (NPPF) hat jetzt...

US-Marineschiff zu Besuch in Walvis Bay

vor 3 stunden | Lokales

Das Marineschiff der Vereinigten Staaten von Amerika, die ‚USS Hershel „Woody“ Williams‘ (HWW), hat gestern zu einem dreitägigen Besuch in Walvis Bay angelegt. Laut der...

Frau bricht Tochter wegen Gewürzen den Arm

vor 3 stunden | Lokales

Eine ältere Frau aus dem Dorf Omulondo in der Oshikoto-Region soll ihre Tochter so schwer geschlagen haben, dass sie sich den rechten Arm brach, der...

BDF soll Namibier in Ruhe lassen

vor 3 stunden | Politik

Windhoek (Nampa/km) - Die botswanische Grenzpolizei werde es in Zukunft unterlassen, namibische Zivilisten am Chobe-Fluss zu belästigen. Dies teilte die Ministerin für Internationale Beziehungen und...

Chefermittler Kantema erklärt seine Untersuchung

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Chefermittler Frans Kantema wurde gestern im Heckmair-Prozess von der Staatsanwaltschaft in den Zeugenstand gerufen. Ebenfalls ein langjähriger Veteran in der namibischen Polizeieinheit...

Börsenaufsicht erneut gefordert

vor 3 stunden | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen, Windhoek ReconAfrica setzt bald täglich Botschaften auf Twitter laut denen sie sich mit Kavango-Häuptlingen (Hompa) beziehungsweise der Kommunalführung der Uukwangali, Hambukushu und...

Zugang zu Information soll Gesetz werden

vor 3 stunden | Politik

Brigitte WeidlichWINDOEKKurz vor dem Internationalen Tag für den universellen Zugang zu Informationen hat der namibische Informationsminister Peya Mushelenga einen dementsprechenden Gesetzentwurf im Parlament vorgelegt. Es...

Ausrüstungen zum Schutz von Nutzpflanzen gespendet

vor 3 stunden | Natur & Umwelt

Windhoek (cr) - Das Landwirtschaftsministerium erhielt am Mittwoch von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (Food and Agriculture Organisation of the United Nations, FAO)...

Neu eingerichteter Multimediaraum für Sprachen eingeweiht

vor 3 stunden | Bildung

Im vergangenen Jahr wurde die Deutsche Botschaft von den Fachbereichen Deutsch, Afrikaans und Französisch von der namibischen Universität (UNAM) gebeten, einen Multimediaraum für den Sprachunterricht...

RA-Chef Lutombi könnte Windhoeks Stadtdirektor werden

vor 3 stunden | Politik

Windhoek (Nampa/km) - Die Stadt Windhoek hat mitgeteilt, welche Kandidaten in die engere Auswahlliste für die Position des Stadtdirektors (CEO) von Windhoek erreicht haben. Auf...