Häufige Fragen

Häufige Fragen über Namibia

Jobsuche in Namibia - wie geht man vor?
Informationen zum Aufenthalt in Namibia gibt´s bei der Botschaft der Republik Namibia, 14052 Berlin, Reichsstr. 17, Tel. 030-254095-0, Fax: 030-25409555, E-Mail: [email protected] und [email protected]

Um als Ausländer in Namibia arbeiten zu können, braucht man eine Aufenthalts- und eine Arbeitsgenehmigung (Work Permit). Bei der Suche nach vakanten Stellen hilft z.B. die Firma Jobs Unlimited: [email protected] – ein Stellengesuch kann auch in der AZ platziert werden: Fax:
+264-61-245200
Kontakte zu Firmen findet man u.a. im Online-Telefon-/Branchenbuch:www.namibiapages.com

Kann man die AZ abonnieren?

Ja, natürlich. Mehrere Leser in Deutschland und Südafrika haben die gedruckte Ausgabe der AZ abonniert. Man kann sowohl alle Publikationen (Montag bis Freitag), nur die Freitagszeitung (Wochenendausgabe) oder nur das Tourismus-Journal (monatlich) abonnieren. Für Details (Preise, Versand) wenden Sie sich bitte an Christiane Maluche

Wie kann man eine Anzeige in der AZ aufgeben bzw. einen Banner auf der AZ-Homepage schalten?

Der Text für eine Anzeige in der Printausgabe kann per Fax (+264-61-245200) an die AZ-Anzeigenabteilung geschickt werden. Bitte geben Sie einen gewünschten Erscheinungstag (Montag bis Freitag oder Tourismus-Journal) sowie eine gewünschte Größe der Anzeige sowie ggf. eine Rubrik (wenn es sich um eine Anzeige für den Kleinanzeigenteil, z.B. Stellenmarkt, handelt) an. Sie bekommen dann einen Kostenvoranschlag.
Für eine Bannerwerbung auf der AZ-Homepage nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der AZ-Anzeigenabteilung auf.

Wer kann bei der Verwandtensuche in Namibia helfen?

Für die Verwandtensuche bietet die Allgemeine Zeitung ihre Hilfe an und hat schon oft dazu beigetragen, dass Kontakte zu Familienangehörigen und/oder Bekannten wieder aktiviert wurden. Der Suchaufruf kann in der AZ als Leserbrief erscheinen.

Sowohl die Zeitung (Printausgabe), als auch die Online-Ausgabe der AZ erfreuen sich großer Resonanz. Da die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia sehr klein ist, bestehen gute Chancen, die gesuchten Nachfahren bzw. Angaben zu ihnen ausfindig zu machen. Je mehr Informationen über den/die Gesuchten vorliegen, desto größer ist die Erfolgsquote. Neben dem Namen sind z.B. auch das Jahr einer eventuellen Auswanderung, der ausgeübte Beruf, eventueller Mädchenname, sofern bekannt die Stadt in Südwestafrika, in der er/sie lebt(e), wichtig.

Gibt es Au-pair-Angebote in Namibia?

Eine zentrale Vermittlungsstelle/-organisation gibt es in Namibia nicht. Deshalb können dementsprechende Wünsche

1. als Leserbrief in der AZ erscheinen und/oder
2. als Beitrag in das Forum auf die AZ-Homepage gestellt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Nujoma gerät in Erklärungsnot

vor 19 stunden | Lokales

Von NMH & M. Springer, Windhoek Der Minister für Landreform, Utoni Nujoma, kommt nicht aus den Schlagzeilen. Diesmal sieht er sich dem Vorwurf ausgesetzt, er...

Nikodemus bleibt In Haft

vor 19 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Der 49-jährige Mann, der im Januar 2016 zwei Frauen ermordet und ihre Leichen bei einer Mülldeponie in Windhoek verbrannt haben soll, wird...

Elefantenjagd verurteilt

vor 19 stunden | Natur & Umwelt

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekSeit wenigen Tagen sorgt ein Jagd-Video im Internet für Entrüstung – auch das Ministerium für Umwelt und Tourismus (MET) ist bestürzt über...

Windhoeks Bürgermeister rechtfertigt sich

vor 19 stunden | Lokales

Windhoek (ms) – Der Bürgermeister von Windhoek, Muese Kazapua, hat sich gegen Vorwürfe gewehrt, wonach er versucht habe, laufende Ermittlungen der Polizei zu behindern bzw....

Hepatitis-E: Kein Ende in Sicht

vor 19 stunden | Gesundheit

Von Nina Cerezo, WindhoekNamibia belegt nicht nur afrikaweit, sondern auch im internationalen Vergleich einen der niedrigsten Ränge im Hinblick auf sanitäre Verhältnisse. Dies sagte der...

Revision: Doppelmörder erwirkt Haftverkürzung

vor 19 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Ein Lastwagenfahrer, der im April 2017 wegen zweifachen Mordes zu einer Haftstrafe von 63 Jahren verurteilt wurde, hat bei einem von ihm...

EES beweist seinen X Factor

vor 19 stunden | Kultur & Unterhaltung

Windhoek/Köln (nic) - Unzählige namibische Flaggen wurden am Freitag beim Live-Finale der Musik-Casting-Show X Factor vom Publikum geschwungen. Und das bis zum Schluss, denn der...

Händlerinnen meutern gegen Polizeiverhalten

vor 19 stunden | Lokales

Windhoek (nic) – Eine Gruppe von rund 30 Straßenverkäuferinnen hat sich Freitagvormittag vor dem Ministerium für Geschlechtergleichheit und Sozialfürsorge in Windhoek versammelt, um eine an...

Vor 50 Jahren

vor 19 stunden | Geschichte

21. Oktober 1968 Unfug am Telefon Wiesbaden - Die westdeutsche Polizei fahndet nach einem unbekannten „Telefonteufel“, der seit Wochen mit Fehlalarmen die Sanitätsdienste, die Feuerwehr...

Komm an meine Wange

vor 3 tagen - 19 Oktober 2018 | Kultur & Unterhaltung

Von Antonia Hilpert, WindhoekAls Teenager hat er beim Tanzen einen Korb bekommen, den er nicht mehr vergessen sollte. „Sie behauptete, sie müsse kurz auf die...