Häufige Fragen

Häufige Fragen über Namibia

Jobsuche in Namibia - wie geht man vor?
Informationen zum Aufenthalt in Namibia gibt´s bei der Botschaft der Republik Namibia, 14052 Berlin, Reichsstr. 17, Tel. 030-254095-0, Fax: 030-25409555, E-Mail: [email protected] und [email protected]

Um als Ausländer in Namibia arbeiten zu können, braucht man eine Aufenthalts- und eine Arbeitsgenehmigung (Work Permit). Bei der Suche nach vakanten Stellen hilft z.B. die Firma Jobs Unlimited: [email protected] – ein Stellengesuch kann auch in der AZ platziert werden: Fax:
+264-61-245200
Kontakte zu Firmen findet man u.a. im Online-Telefon-/Branchenbuch:www.namibiapages.com

Kann man die AZ abonnieren?

Ja, natürlich. Mehrere Leser in Deutschland und Südafrika haben die gedruckte Ausgabe der AZ abonniert. Man kann sowohl alle Publikationen (Montag bis Freitag), nur die Freitagszeitung (Wochenendausgabe) oder nur das Tourismus-Journal (monatlich) abonnieren. Für Details (Preise, Versand) wenden Sie sich bitte an Christiane Maluche

Wie kann man eine Anzeige in der AZ aufgeben bzw. einen Banner auf der AZ-Homepage schalten?

Der Text für eine Anzeige in der Printausgabe kann per Fax (+264-61-245200) an die AZ-Anzeigenabteilung geschickt werden. Bitte geben Sie einen gewünschten Erscheinungstag (Montag bis Freitag oder Tourismus-Journal) sowie eine gewünschte Größe der Anzeige sowie ggf. eine Rubrik (wenn es sich um eine Anzeige für den Kleinanzeigenteil, z.B. Stellenmarkt, handelt) an. Sie bekommen dann einen Kostenvoranschlag.
Für eine Bannerwerbung auf der AZ-Homepage nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der AZ-Anzeigenabteilung auf.

Wer kann bei der Verwandtensuche in Namibia helfen?

Für die Verwandtensuche bietet die Allgemeine Zeitung ihre Hilfe an und hat schon oft dazu beigetragen, dass Kontakte zu Familienangehörigen und/oder Bekannten wieder aktiviert wurden. Der Suchaufruf kann in der AZ als Leserbrief erscheinen.

Sowohl die Zeitung (Printausgabe), als auch die Online-Ausgabe der AZ erfreuen sich großer Resonanz. Da die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia sehr klein ist, bestehen gute Chancen, die gesuchten Nachfahren bzw. Angaben zu ihnen ausfindig zu machen. Je mehr Informationen über den/die Gesuchten vorliegen, desto größer ist die Erfolgsquote. Neben dem Namen sind z.B. auch das Jahr einer eventuellen Auswanderung, der ausgeübte Beruf, eventueller Mädchenname, sofern bekannt die Stadt in Südwestafrika, in der er/sie lebt(e), wichtig.

Gibt es Au-pair-Angebote in Namibia?

Eine zentrale Vermittlungsstelle/-organisation gibt es in Namibia nicht. Deshalb können dementsprechende Wünsche

1. als Leserbrief in der AZ erscheinen und/oder
2. als Beitrag in das Forum auf die AZ-Homepage gestellt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Ohne Rücksicht, ohne Vorbild: Impressionen der Ignoranz von Politikern

vor 6 stunden | Lokales

Obwohl Staatsdiener dem Staat bzw. dem Volk dienen, nehmen sie sich zweifelhafte Sonderrechte raus. Beispielsweise, wenn sie ihre Luxuskarossen abstellen, wie diese Bilder aus Windhoek...

Räuber erbeuten 250000 N$ in bar

vor 6 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) - Bei einem Raubüberfall am hellichten Tag hat ein Trio in Windhoek eine satte Beute von 250000 Namibia-Dollar gemacht. Wie die Polizei am...

Überfall in Strand-Straße

vor 6 stunden | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, SwakopmundGleich heute wird sich der Swakopmunder Polizeiausschuss für Öffentlichkeitsarbeit (PPRC) treffen und dabei auch über den jüngsten, dreisten Überfall vom Wochenende beraten....

Stadtpolizei bestraft unerlaubten Mülltonnen-Schlepper

vor 6 stunden | Verkehr & Transport

Die Windhoeker Stadtpolizei hat einem Taxifahrer zwei Bußgelder ausgestellt, der dabei gefilmt worden sei, wie er auf öffentlicher Straße eine Mülltonne hinter seinem Fahrzeug hergezogen...

Stammes-Disput löst Klage aus

vor 6 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekZur Begründung des derzeit am Obergericht anhängigen Antrags führt Häuptling Sam Kambazembi in einer eidesstattlichen Erklärung an, es herrsche seit geraumer Zeit...

150 Kinder feiern ihre Commonwealth-Zugehörigkeit

vor 6 stunden | Soziales

Am vergangenen Freitag veranstalteten das britische Hochkommissariat und die Jugendorganisation „Physically Active Youth Namibia (PAY) ein Mittagessen mit 150 Kindern in Katutura, Windhoek. Unter dem...

Mittel für „Wachhund“

vor 6 stunden | Politik

Windhoek (cev) – Das Büro des Generalrechnungsprüfers plant in diesem Jahr, insgesamt 128 Audit-Berichte zu erstellen. „Um dieser Aufgabe nachzukommen, benötigen wir entsprechende Mittel“, erklärte...

Planungsminister unter Druck

vor 6 stunden | Politik

Von Frank Steffen, Windhoek Im Februar 2018 hatte das Minister-Karussell, bei dem der namibische Staatspräsident seine Minister in die von ihm bevorzugten Ministerien einwechselte, dazu...

Polizei-Einsatz bei Taxi-Streik

vor 6 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/cev) – Eine größere Gruppe von Taxifahrern wollte aus Protest in einem Konvoi zum Transportministerium zu fahren, wurde aber von der Polizei gehindert. Einige...

Frau verklagt Hundebesitzer

vor 6 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Eine Frau, die vor über vier Jahren von einem Hund gebissen und schwer verletzt wurde, hat dessen Eigentümer auf 287000 N$ Entschädigung...