Häufige Fragen

Häufige Fragen über Namibia

Jobsuche in Namibia - wie geht man vor?
Informationen zum Aufenthalt in Namibia gibt´s bei der Botschaft der Republik Namibia, 14052 Berlin, Reichsstr. 17, Tel. 030-254095-0, Fax: 030-25409555, E-Mail: [email protected] und [email protected]

Um als Ausländer in Namibia arbeiten zu können, braucht man eine Aufenthalts- und eine Arbeitsgenehmigung (Work Permit). Bei der Suche nach vakanten Stellen hilft z.B. die Firma Jobs Unlimited: [email protected] – ein Stellengesuch kann auch in der AZ platziert werden: Fax:
+264-61-245200
Kontakte zu Firmen findet man u.a. im Online-Telefon-/Branchenbuch:www.namibiapages.com

Kann man die AZ abonnieren?

Ja, natürlich. Mehrere Leser in Deutschland und Südafrika haben die gedruckte Ausgabe der AZ abonniert. Man kann sowohl alle Publikationen (Montag bis Freitag), nur die Freitagszeitung (Wochenendausgabe) oder nur das Tourismus-Journal (monatlich) abonnieren. Für Details (Preise, Versand) wenden Sie sich bitte an Christiane Maluche

Wie kann man eine Anzeige in der AZ aufgeben bzw. einen Banner auf der AZ-Homepage schalten?

Der Text für eine Anzeige in der Printausgabe kann per Fax (+264-61-245200) an die AZ-Anzeigenabteilung geschickt werden. Bitte geben Sie einen gewünschten Erscheinungstag (Montag bis Freitag oder Tourismus-Journal) sowie eine gewünschte Größe der Anzeige sowie ggf. eine Rubrik (wenn es sich um eine Anzeige für den Kleinanzeigenteil, z.B. Stellenmarkt, handelt) an. Sie bekommen dann einen Kostenvoranschlag.
Für eine Bannerwerbung auf der AZ-Homepage nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der AZ-Anzeigenabteilung auf.

Wer kann bei der Verwandtensuche in Namibia helfen?

Für die Verwandtensuche bietet die Allgemeine Zeitung ihre Hilfe an und hat schon oft dazu beigetragen, dass Kontakte zu Familienangehörigen und/oder Bekannten wieder aktiviert wurden. Der Suchaufruf kann in der AZ als Leserbrief erscheinen.

Sowohl die Zeitung (Printausgabe), als auch die Online-Ausgabe der AZ erfreuen sich großer Resonanz. Da die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia sehr klein ist, bestehen gute Chancen, die gesuchten Nachfahren bzw. Angaben zu ihnen ausfindig zu machen. Je mehr Informationen über den/die Gesuchten vorliegen, desto größer ist die Erfolgsquote. Neben dem Namen sind z.B. auch das Jahr einer eventuellen Auswanderung, der ausgeübte Beruf, eventueller Mädchenname, sofern bekannt die Stadt in Südwestafrika, in der er/sie lebt(e), wichtig.

Gibt es Au-pair-Angebote in Namibia?

Eine zentrale Vermittlungsstelle/-organisation gibt es in Namibia nicht. Deshalb können dementsprechende Wünsche

1. als Leserbrief in der AZ erscheinen und/oder
2. als Beitrag in das Forum auf die AZ-Homepage gestellt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Erindi-Käufer stattet Präsidenten einen Besuch ab

vor 13 stunden | Natur & Umwelt

Windhoek (ste) - Der Unternehmer und Philanthrop Alberto Baillères ist aus Mexico angereist und besuchte gestern den namibischen Präsidenten Dr. Hage Geingob in Windhoek. Laut...

Erfolg für mutmaßliche Wilderer

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Von Clemens von Alten und Nampa, Windhoek/Outjo/OtjiwarongoNachdem am Mittwoch bereits ein mutmaßlicher Nashorn-Wilderer mit seinem Kautionsantrag in Otjiwarongo Erfolg hatte, wurde gestern sechs weiteren Tatverdächtigen...

Betrug löst Klage aus

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekIn einer Klageschrift der Stadtverwaltung weist jene darauf hin, die Antragsgegnerin Victoria Kandenge sei am 15. November 2012 als Kassiererin bei dem...

Luftwaffe führt Bombenübung in Wüste durch

vor 13 stunden | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Die Luftwaffe der namibischen Streitkräfte (NDF) wird am heutigen Donnerstag eine Bombenübung bei dem Rooikop-Artillerieschießplatz in der Nähe von Walvis Bay...

Lions unterstützen Brandopfer mit Lebensmittel

vor 13 stunden | Lokales

Der Lions Club Swakopmund hat Lebensmittel im Wert von 5000 Namibia-Dollar an die Organisation Hands of Hope überreicht, die diese an die Opfer des jüngsten...

Einbrecher schnell gefasst

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund/Arandis (er) – Die Polizei in der Erongo-Region hat nach einem Einbruch in Arandis zwei tatverdächtige Männer binnen Rekordzeit geschnappt und ein Großteil des Diebesguts...

Missverständnis führt zu Kahlschlag

vor 13 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Im Dezember 2018 verteidigte der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF), Alpheus !Naruseb, den Standpunkt, dass die Farmer in den West-...

Schlachthöfe arbeiten Überstunden

vor 13 stunden | Landwirtschaft

Von Catherine Sasman & Frank Steffen Laut Rina Hough vom namibischen Landwirtschaftsverband NAU wird der Schlacht- und Fleischverarbeitungsbetrieb Meatco derzeit mit Anträgen für das Schlachten...

Bombenstimmung beim ersten Internationalen Abend

vor 13 stunden | Gesellschaft

Alles hat perfekt zusammengepasst am Dienstag im Haus der Jugend (HdJ): Die Swakopmunder Karnevalisten haben eine einmalige Show auf die Beine gestellt.Lob gab es von...

Einige Comräds ärgern sich über Betriebsvernichtung

vor 13 stunden | Glosse

Mach kein Fout, die Politiker, viel beschimpft und beskindert, können Dich wrachtach überraschen, manchmal wenigstens. Dabei musst aber prüfen, ob sie bei...