Häufige Fragen

Häufige Fragen über Namibia

Jobsuche in Namibia - wie geht man vor?
Informationen zum Aufenthalt in Namibia gibt´s bei der Botschaft der Republik Namibia, 14052 Berlin, Reichsstr. 17, Tel. 030-254095-0, Fax: 030-25409555, E-Mail: [email protected] und [email protected]

Um als Ausländer in Namibia arbeiten zu können, braucht man eine Aufenthalts- und eine Arbeitsgenehmigung (Work Permit). Bei der Suche nach vakanten Stellen hilft z.B. die Firma Jobs Unlimited: [email protected] – ein Stellengesuch kann auch in der AZ platziert werden: Fax:
+264-61-245200
Kontakte zu Firmen findet man u.a. im Online-Telefon-/Branchenbuch:www.namibiapages.com

Kann man die AZ abonnieren?

Ja, natürlich. Mehrere Leser in Deutschland und Südafrika haben die gedruckte Ausgabe der AZ abonniert. Man kann sowohl alle Publikationen (Montag bis Freitag), nur die Freitagszeitung (Wochenendausgabe) oder nur das Tourismus-Journal (monatlich) abonnieren. Für Details (Preise, Versand) wenden Sie sich bitte an Christiane Maluche

Wie kann man eine Anzeige in der AZ aufgeben bzw. einen Banner auf der AZ-Homepage schalten?

Der Text für eine Anzeige in der Printausgabe kann per Fax (+264-61-245200) an die AZ-Anzeigenabteilung geschickt werden. Bitte geben Sie einen gewünschten Erscheinungstag (Montag bis Freitag oder Tourismus-Journal) sowie eine gewünschte Größe der Anzeige sowie ggf. eine Rubrik (wenn es sich um eine Anzeige für den Kleinanzeigenteil, z.B. Stellenmarkt, handelt) an. Sie bekommen dann einen Kostenvoranschlag.
Für eine Bannerwerbung auf der AZ-Homepage nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der AZ-Anzeigenabteilung auf.

Wer kann bei der Verwandtensuche in Namibia helfen?

Für die Verwandtensuche bietet die Allgemeine Zeitung ihre Hilfe an und hat schon oft dazu beigetragen, dass Kontakte zu Familienangehörigen und/oder Bekannten wieder aktiviert wurden. Der Suchaufruf kann in der AZ als Leserbrief erscheinen.

Sowohl die Zeitung (Printausgabe), als auch die Online-Ausgabe der AZ erfreuen sich großer Resonanz. Da die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia sehr klein ist, bestehen gute Chancen, die gesuchten Nachfahren bzw. Angaben zu ihnen ausfindig zu machen. Je mehr Informationen über den/die Gesuchten vorliegen, desto größer ist die Erfolgsquote. Neben dem Namen sind z.B. auch das Jahr einer eventuellen Auswanderung, der ausgeübte Beruf, eventueller Mädchenname, sofern bekannt die Stadt in Südwestafrika, in der er/sie lebt(e), wichtig.

Gibt es Au-pair-Angebote in Namibia?

Eine zentrale Vermittlungsstelle/-organisation gibt es in Namibia nicht. Deshalb können dementsprechende Wünsche

1. als Leserbrief in der AZ erscheinen und/oder
2. als Beitrag in das Forum auf die AZ-Homepage gestellt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Arbeitslosigkeit steigt auf 34%

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Arbeit

Windhoek (cev) – Vor allem aufgrund der Dürre hat in Namibia die Arbeitslosigkeit in den vergangenen zwei Jahren um 6 Prozentpunkte zugenommen. Das teilte heute...

Menschenrechtler macht mobil

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, NampaWindhoek/OndangwaDie Vorwürfe gegen den Angeklagten sind besonders schwerwiegend und ergeben in der Summe ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit“, erklärte ya Nangoloh gestern...

Sandstürme machen die Straßen gefährlich

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Wetter

Fluch und Segen zugleich ist der Ostwind, der zurzeit entlang der Westküste weht und neben heißen Temperaturen auch für ordentliche Sandstürme sorgt. Die Sicherheitsinitiative der...

Ersthilfe soll Todesrate senken

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Unfälle

Von Nina Cerezo WindhoekZu viele Menschen in Namibia sterben durch Verkehrsunfälle. Diese Meinung vertritt die Professorin der Cardiff-Universität Judith Hall, die seit Jahren in das...

Feuer zerstört mehrere Hütten

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (kb) • Am vergangenen Samstag wurde ein 12-jähriges Mädchen in Katima Mulilo in der Sambesi-Region vergewaltigt. Name und Alter des Verdächtigen sind nicht bekannt,...

Stadtverwaltung bittet um Subvention

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Politik

Von Nampa, Marc SpringerWindhoekDer Hilferuf stammt von Bürgermeister Muesee Kazapua, der sich am Montag in Begleitung einer Delegation der Stadtverwaltung mit Präsident Hage Geingob und...

Gefängnis spendet Weizen – Andere sollen dem Beispiel folgen

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Lokales

Windhoek/Divundu (Nampa/kb) • Am vergangenen Freitag lobte der Ratgeber der Kunene-Gouverneurin Angelika Muharukua, Katuutire Kaura, die Justizvollzugsanstalt in Divundu, weil diese 4000 Säcke Weizen produziert...

Abstimmung geht weiter

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Tourismus

Windhoek (nic) – Lüderitzbucht, Ondangwa, Otjiwarongo und Swakopmund – Das sind die vier Finalisten aus dem Süden, Norden, zentralen Norden und Westen, die um die...

Namibia profitiert von PEPFAR

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Gesundheit

Windhoek (ste) • Der 43. Präsident der USA, George W Bush, und seine Frau, Laura, besuchten im April 2017 Namibia, welches die Unterstützung des sogenannten...

E-Mobilität für die Tourism-Expo-Besucher

vor 1 tag - 24 Mai 2017 | Verkehr & Transport

Nach dem der Radsport in Namibia auf dem Vormarsch ist, fallen in diesem Zusammenhang immer mehr die Worte Transportmittel, öffentlicher Nahverkehr oder Fahrradwege. Aber auch...