Häufige Fragen

Häufige Fragen über Namibia

Jobsuche in Namibia - wie geht man vor?
Informationen zum Aufenthalt in Namibia gibt´s bei der Botschaft der Republik Namibia, 14052 Berlin, Reichsstr. 17, Tel. 030-254095-0, Fax: 030-25409555, E-Mail: [email protected] und [email protected]

Um als Ausländer in Namibia arbeiten zu können, braucht man eine Aufenthalts- und eine Arbeitsgenehmigung (Work Permit). Bei der Suche nach vakanten Stellen hilft z.B. die Firma Jobs Unlimited: [email protected] – ein Stellengesuch kann auch in der AZ platziert werden: Fax:
+264-61-245200
Kontakte zu Firmen findet man u.a. im Online-Telefon-/Branchenbuch:www.namibiapages.com

Kann man die AZ abonnieren?

Ja, natürlich. Mehrere Leser in Deutschland und Südafrika haben die gedruckte Ausgabe der AZ abonniert. Man kann sowohl alle Publikationen (Montag bis Freitag), nur die Freitagszeitung (Wochenendausgabe) oder nur das Tourismus-Journal (monatlich) abonnieren. Für Details (Preise, Versand) wenden Sie sich bitte an Christiane Maluche

Wie kann man eine Anzeige in der AZ aufgeben bzw. einen Banner auf der AZ-Homepage schalten?

Der Text für eine Anzeige in der Printausgabe kann per Fax (+264-61-245200) an die AZ-Anzeigenabteilung geschickt werden. Bitte geben Sie einen gewünschten Erscheinungstag (Montag bis Freitag oder Tourismus-Journal) sowie eine gewünschte Größe der Anzeige sowie ggf. eine Rubrik (wenn es sich um eine Anzeige für den Kleinanzeigenteil, z.B. Stellenmarkt, handelt) an. Sie bekommen dann einen Kostenvoranschlag.
Für eine Bannerwerbung auf der AZ-Homepage nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der AZ-Anzeigenabteilung auf.

Wer kann bei der Verwandtensuche in Namibia helfen?

Für die Verwandtensuche bietet die Allgemeine Zeitung ihre Hilfe an und hat schon oft dazu beigetragen, dass Kontakte zu Familienangehörigen und/oder Bekannten wieder aktiviert wurden. Der Suchaufruf kann in der AZ als Leserbrief erscheinen.

Sowohl die Zeitung (Printausgabe), als auch die Online-Ausgabe der AZ erfreuen sich großer Resonanz. Da die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia sehr klein ist, bestehen gute Chancen, die gesuchten Nachfahren bzw. Angaben zu ihnen ausfindig zu machen. Je mehr Informationen über den/die Gesuchten vorliegen, desto größer ist die Erfolgsquote. Neben dem Namen sind z.B. auch das Jahr einer eventuellen Auswanderung, der ausgeübte Beruf, eventueller Mädchenname, sofern bekannt die Stadt in Südwestafrika, in der er/sie lebt(e), wichtig.

Gibt es Au-pair-Angebote in Namibia?

Eine zentrale Vermittlungsstelle/-organisation gibt es in Namibia nicht. Deshalb können dementsprechende Wünsche

1. als Leserbrief in der AZ erscheinen und/oder
2. als Beitrag in das Forum auf die AZ-Homepage gestellt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Ministerium verbietet vorübergehend das Holzsammeln

vor 9 minuten | Natur & Umwelt

Beamte des Ministeriums für Umwelt und Tourismus (MET) sowie des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF) haben diese Woche ein Zeichen gesetzt und vorübergehend...

Imalwa rechnet mit Kritikern ab

vor 9 minuten | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek„Mein Büro beschäftigt zahlreiche Juristen, die alle an der Entscheidung mitwirken, ob gegen eine Person oder Institution Anklage erhoben wird“, sagte sie...

Hartmann-Mord: Angeklagter vollzieht Kehrtwende

vor 9 minuten | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Der mutmaßliche Mörder des Swakopmunder Einwohners Manfred Hartmann (78), der bei seinem ersten Gerichtstermin am Magistratsgericht in Swakopmund ein umfassendes Geständnis abgelegt...

Flughafen von Ondangwa wird heute umbenannt

vor 9 minuten | Verkehr & Transport

Der Flughafen von Ondangwa wird am heutigen Donnerstag, 22. August, nach dem verstorbenen Nationalhelden Andimba Toivo Ya Toivo umbenannt. Das teilte die staatliche Flughafengesellschaft (Namibia...

Richtplan für Zukunft von Swakopmund

vor 9 minuten | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund„Die Idee einer intelligenten Stadt ist nicht mehr nur eine Option – es ist eine Notwendigkeit“, sagte Stadtplaner und Architekt Winfried Holze...

Dutzende Teilnehmerinnen: Olufuko-Festival startet

vor 9 minuten | Lokales

Windhoek/Ongwediva (Nampa/cev) – Das Olufuko-Festival hat gestern in Outapi gestartet und soll bis zum 1. September andauern. Im Vorfeld der mehrtägigen Feierlichkeiten hatten bereits 69...

In Reih und Glied: Otjiwarongo bereitet sich auf Heldengedenkfeier...

vor 9 minuten | Lokales

Windhoek/Otjiwarongo (Nampa/cev) – Während Kampfflieger über die Ortschaft donnern, üben Soldaten zu Boden den Gleichschritt: Der diesjährige Heldengedenktag am kommenden Montag (26. August) wird in...

Lüderitz und Waterberg in Polen

vor 9 minuten | Geschichte

Man kennt den Ort Lüderitz bzw. Lüderitzbucht in Namibia, der 1883 an der Küste des Landes bei Angra Pequena - nach Konsul Heinrich Vogelsang kurzzeitig...

Beutegeist und Schieberei ham hier stief Freunde

vor 9 minuten | Glosse

von Eberhard HofmannNeben der ständigen Menschenschinderei, die fast täglich Zeitungsspalten im herb-schönen Land Namibia füllt, feiern Beutegeist und kriminelle Intelligenz ständig fröhliche Urständ. Tjeck moi,...

Vor 50 Jahren

vor 9 minuten | Geschichte

20. August 1969 EHRE FÜR SWAKOPMUNDER SCHÜLER Swakopmund - Zwei Schüler der Swakopmunder Oberschule sind von Jack de Wet, dem Leiter der Bloemfonteiner Musikschule...