Häufige Fragen

Häufige Fragen über Namibia

Jobsuche in Namibia - wie geht man vor?
Informationen zum Aufenthalt in Namibia gibt´s bei der Botschaft der Republik Namibia, 14052 Berlin, Reichsstr. 17, Tel. 030-254095-0, Fax: 030-25409555, E-Mail: [email protected] und [email protected]

Um als Ausländer in Namibia arbeiten zu können, braucht man eine Aufenthalts- und eine Arbeitsgenehmigung (Work Permit). Bei der Suche nach vakanten Stellen hilft z.B. die Firma Jobs Unlimited: [email protected] – ein Stellengesuch kann auch in der AZ platziert werden: Fax:
+264-61-245200
Kontakte zu Firmen findet man u.a. im Online-Telefon-/Branchenbuch:www.namibiapages.com

Kann man die AZ abonnieren?

Ja, natürlich. Mehrere Leser in Deutschland und Südafrika haben die gedruckte Ausgabe der AZ abonniert. Man kann sowohl alle Publikationen (Montag bis Freitag), nur die Freitagszeitung (Wochenendausgabe) oder nur das Tourismus-Journal (monatlich) abonnieren. Für Details (Preise, Versand) wenden Sie sich bitte an Christiane Maluche

Wie kann man eine Anzeige in der AZ aufgeben bzw. einen Banner auf der AZ-Homepage schalten?

Der Text für eine Anzeige in der Printausgabe kann per Fax (+264-61-245200) an die AZ-Anzeigenabteilung geschickt werden. Bitte geben Sie einen gewünschten Erscheinungstag (Montag bis Freitag oder Tourismus-Journal) sowie eine gewünschte Größe der Anzeige sowie ggf. eine Rubrik (wenn es sich um eine Anzeige für den Kleinanzeigenteil, z.B. Stellenmarkt, handelt) an. Sie bekommen dann einen Kostenvoranschlag.
Für eine Bannerwerbung auf der AZ-Homepage nehmen Sie bitte ebenfalls Kontakt mit der AZ-Anzeigenabteilung auf.

Wer kann bei der Verwandtensuche in Namibia helfen?

Für die Verwandtensuche bietet die Allgemeine Zeitung ihre Hilfe an und hat schon oft dazu beigetragen, dass Kontakte zu Familienangehörigen und/oder Bekannten wieder aktiviert wurden. Der Suchaufruf kann in der AZ als Leserbrief erscheinen.

Sowohl die Zeitung (Printausgabe), als auch die Online-Ausgabe der AZ erfreuen sich großer Resonanz. Da die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia sehr klein ist, bestehen gute Chancen, die gesuchten Nachfahren bzw. Angaben zu ihnen ausfindig zu machen. Je mehr Informationen über den/die Gesuchten vorliegen, desto größer ist die Erfolgsquote. Neben dem Namen sind z.B. auch das Jahr einer eventuellen Auswanderung, der ausgeübte Beruf, eventueller Mädchenname, sofern bekannt die Stadt in Südwestafrika, in der er/sie lebt(e), wichtig.

Gibt es Au-pair-Angebote in Namibia?

Eine zentrale Vermittlungsstelle/-organisation gibt es in Namibia nicht. Deshalb können dementsprechende Wünsche

1. als Leserbrief in der AZ erscheinen und/oder
2. als Beitrag in das Forum auf die AZ-Homepage gestellt werden.

Sonstige Nachrichten

 

Möller-Mordfall wieder vertagt

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (ste/finck) • Die fünf für Mord angeklagten Männer, Panduleni Gottlieb (30), David Tashiya (29), David Shekundja (35), Elly Ndapuka Hinaivali (29) und Malakia...

Razzia gegen Autowäschen

vor 10 stunden | Lokales

Von Stefan Fischer Windhoek Die Stadt Windhoek macht jetzt ernst und geht gegen illegale Autowaschanlagen vor. Das kündigte Dieter Tolke, Leiter der Wasserabteilung der Stadtverwaltung,...

Architekt Kerry McNamara verstorben

vor 10 stunden | Lokales

Windhoek/Swakopmund (ste) • Der sowohl in Namibia, als auch in Südafrika, bekannte Architekt, ­Kerry McNamara, hat Montag­nacht,­ im Alter von 76 Jahren, den Kampf gegen...

Farmer wollen Schule schließen - Lehrer, Schüler und Siedlungen...

vor 10 stunden | Bildung

Windhoek/Rehoboth (Nampa/ba) - Farmer in der Hardap-Region wollen eine Schule mit 52 Schülern schließen. Die Piet-Diergaardt-Grundschule wurde 1981 auf der Farm Petrusdal 422, rund 70...

Bettler: Gefahr für Autofahrer

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/nic) – Laut der Windhoeker Stadtpolizei steigt die Zahl der bettelnden Straßenkinder in der Hauptstadt von Tag zu Tag an. Vor allem an den...

Kind und Erwachsener ertrinken

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) - Zwei Namibier sind am Wochenende durch Ertrinken ums Leben gekommen. Das geht aus dem Polizeibericht der zurückliegenden Woche hervor. Demnach ist der...

Landwirtschaft angeschlagen

vor 10 stunden | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Das Landwirtschaftsministerium hatte sich im letzten Jahr angewöhnt, in regelmäßigen Abständen einen Bericht als Frühwarnung zu Namibias Nahrungsmittelsicherheit sowie den verschiedenen...

Gouverneur will Landaktivist treffen

vor 10 stunden | Lokales

Walvis Bay/Windhoek (NMH/cev) • Der Gouverneur der Region Erongo hat den Landaktivisten Kenneth Ilonga zu einem Treffen eingeladen. Dort sollen die Anliegen unzufriedener Bürger vorgetragen...

NBC startet Lizenz-Wettbewerb

vor 10 stunden | Lokales

Windhoek (ba) • Der namibische Nachrichtensender NBC hat am 11. Januar einen neuartigen TV-Lizenz-Wettbewerb ins Leben gerufen. Dieser Wettbewerb soll nach Angaben des Senders Namibier...

Erongo RED findet amtierenden Ersatz

vor 10 stunden | Lokales

Walvis Bay/Windhoek (NMH/cev) • Weil Robert Kahimise den Posten als Stadtdirektor Windhoeks übernimmt, wird Fessor Mbango bei der Firma Erongo RED amtierend den Posten des...