12 September 2018 | Sport

Zwischen Baggern und Bohrern: Reit-WM auf der Baustelle

Tryon (dpa) - Dalera hat gute Nerven. Die Stute lässt sich von den Baggern und Planierraupen nicht erschrecken. „Viele Pferde haben vor den Riesen-Baggern Angst“, sagte die deutsche Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl. Ihre Stute sei hingegen „sehr gelassen“. Der Lärm auf dem Gelände der Reit-WM in den USA störe das Pferd nicht. „Gut, dass mein Papa bei uns zu Hause so viel baut“, witzelte die Reiterin aus dem bayrischen Tuntenhausen.
Die WM in Tryon/North Carolina hat begonnen - die Bauarbeiten gehen weiter. An jeder Ecke wird noch gebohrt, geschraubt oder gebaggert. Tag und Nacht wird gearbeitet, teils unter Flutlicht. „Offensichtlich sind sie zu spät dran, sie hängen dem Zeitplan hinterher“, sagte Dennis Peiler, der Sportchef der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). „Das ist eine Höchstbelastung für alle Verbände.“
„Hier ist eine 24-Stunden-Baustelle“, berichtete Isabell Werth. Die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt ist seit mehr als einer Woche vor Ort und fügte an: „Man muss aber fair sein. Der Veranstalter ist eingesprungen und bemüht sich.“ Tryon hatte die WM erst Ende 2016 nach der kurzfristigen Absage aus dem kanadischen Bromont übernommen. (Foto: dpa)

Gleiche Nachricht

 

NamPort beherbergt hydraulischen Flugsimulator

vor 11 stunden | Verkehr & Transport

Die Hafenbehörde NamPort bietet Redereien die Möglichkeit, ihre Schiffe in einem Trockendock reparieren oder warten und gleichzeitig deren Fracht zwischenlagern zu lassen. Wie die Hafenbehörde...

Klein, aber fein - DTS kürt seine Sportler des...

vor 11 stunden | Sport

Windhoek (sno) - Samstagabend hat der Deutsche Turn- und Sportvereins (DTS) auf seinem Gelände in Windhoek-Olympia seine diesjährigen Sportler des Jahres gekürt. Die DTS-Spitzenathleten der...

Treibstoff-Schmuggel aus Angola

vor 21 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek/Oshikango (nic) – Das Energieministerium spricht von „großem Mengen“ Treibstoff, die derzeit über die angolanische Grenze bei Oshikongo nach Namibia geschmuggelt würden, um sie hier...

TransNamib tief in der Tinte

vor 3 tagen - 16 November 2018 | Verkehr & Transport

Von Nampa und Clemens von Alten, WindhoekDie Bahngesellschaft TransNamib will seine Immobilien im Wert von rund zwei Milliarden N$ nutzen, um sich eine Fremdfinanzierung in...

Brave Warriors „auf dem richtigen Weg“

vor 3 tagen - 16 November 2018 | Sport

Windhoek (smk) - Die heiße Phase der Vorbereitung beginnt am heutigen Freitag. Am Samstag nämlich treffen die Brave Warriors im Sam-Nujoma-Stadion (16 Uhr) auf Guinea-Bissau....

Wiedergutmachung gegen „Los Leones“?

vor 3 tagen - 16 November 2018 | Sport

Windhoek (omu) - Nach der 20:47-Pleite gegen die russische Rugby-Auswahl am vergangenen Samstag konzentrieren sich die Mannen von Cheftrainer Phil Davis auf die nächste Aufgabe:...

Der Mann unter dem Helm

vor 3 tagen - 16 November 2018 | Sport

Von Nina Cerezo, WindhoekEr lacht laut und herzlich, gestikuliert wild mit seinen Händen, reißt einen Witz nach dem anderen, blickt aufmerksam hin und her und...

Chaos in Namibias Fußball

vor 3 tagen - 15 November 2018 | Sport

Windheok (smk) - Die U23 nimmt nicht an den Qualifikationsspielen für das olympische Fußball-Turnier 2020 in Tokio, weil mal wieder das liebe Geld fehlt. Doch...

Schützen trotzen widrigen Bedingungen beim Sven Ahrens Memorial Cup...

vor 4 tagen - 15 November 2018 | Sport

Windhoek (sno) - Der Namibische Jagdgewehr Schützenverein (NHRSA) veranstaltete am vergangenen Samstag den Sven Ahrens Memorial Cup beim Oanob Resort nahe Rehoboth. Der Wettbewerb war...

Olympia-Traum bereits ausgeträumt

vor 4 tagen - 15 November 2018 | Sport

Von Florian Schimak, Windhoek Auf dem Weg zum olympischen Traum wird die Auswahl Namibias vom namibischen Fußball-Verband (NFA) noch vor dem ersten Spiel gestoppt. Die...