12 September 2018 | Sport

Zwischen Baggern und Bohrern: Reit-WM auf der Baustelle

Tryon (dpa) - Dalera hat gute Nerven. Die Stute lässt sich von den Baggern und Planierraupen nicht erschrecken. „Viele Pferde haben vor den Riesen-Baggern Angst“, sagte die deutsche Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl. Ihre Stute sei hingegen „sehr gelassen“. Der Lärm auf dem Gelände der Reit-WM in den USA störe das Pferd nicht. „Gut, dass mein Papa bei uns zu Hause so viel baut“, witzelte die Reiterin aus dem bayrischen Tuntenhausen.
Die WM in Tryon/North Carolina hat begonnen - die Bauarbeiten gehen weiter. An jeder Ecke wird noch gebohrt, geschraubt oder gebaggert. Tag und Nacht wird gearbeitet, teils unter Flutlicht. „Offensichtlich sind sie zu spät dran, sie hängen dem Zeitplan hinterher“, sagte Dennis Peiler, der Sportchef der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). „Das ist eine Höchstbelastung für alle Verbände.“
„Hier ist eine 24-Stunden-Baustelle“, berichtete Isabell Werth. Die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt ist seit mehr als einer Woche vor Ort und fügte an: „Man muss aber fair sein. Der Veranstalter ist eingesprungen und bemüht sich.“ Tryon hatte die WM erst Ende 2016 nach der kurzfristigen Absage aus dem kanadischen Bromont übernommen. (Foto: dpa)

Gleiche Nachricht

 

Volleyball-Turnier im Sand der Kalahari

vor 14 stunden | Sport

Windhoek (sno) - Das fünfte Timeout Beachvolleyball Turnier wird am kommenden Wochenende auf der Tivoli Southern Sky Gästefarm stattfinden. Es ist das vierte Mal dass...

Erfolgreiche Schwimmwettkämpfe zum Auftakt

vor 14 stunden | Sport

Von Stefan Noechel Bereits um 7 Uhr begann das Aufwärmtraining und die Schwimmer waren überglücklich, denn die Wassertemperatur lag bei angenehmen 25 Grad. Um 8...

Namibia verpasst Weiterkommen

vor 14 stunden | Sport

Winhoek/Port Elizabeth (bb) - Die „Brave Gladiators“, Namibias Frauenfußball-Nationalteam, hat trotz eines deutlichen 4:1-Erfolges im letzten Gruppenspiel des COSAFA-Cups das Weiterkommen verpasst. Der Sieg gegen...

Trotz Sieg: Brave Gladiators scheiden aus

vor 1 tag - 18 September 2018 | Sport

Windhoek (bb) – Namibias Frauenfußball-Nationalteam, die „Brave Gladiators“, sind aus dem Turnier der Staaten des südlichen Afrikas (COSAFA-Cup) ausgeschieden. Im letzten Gruppenspiel des COSAFA-Cups besiegten...

Feldhockeyliga in vollem Gang

vor 1 tag - 18 September 2018 | Sport

Von Stefan Noechel, Windhoek In der nationalen Feldhockeyliga der Männer verlor die Mannschaft der Namibischen Universität für Wissenschaft und Technologie (NUST) ihr Spiel mit 4:0...

Deutsche Schulen veranstalten die 17. Sportolympiade in Windhoek

vor 1 tag - 18 September 2018 | Sport

Wenn mehr als 200 Schüler - obendrein aktive Sportler - zwei Stunden lang in einer Aula an der Eröffnung eines Sportevents teilnehmen und nie...

HopSol: Drei verschiedene Sieger

vor 2 tagen - 17 September 2018 | Sport

Von Olaf Mueller, Windhoek Gleich dreimal war der Sportklub Windhoek (SKW) am Samstag in den Finalspielen der HopSol Jugend-Fußballiga vertreten, der Titel-Hattrick blieb jedoch aus....

Brave Gladiators holen ersten Punkt

vor 2 tagen - 17 September 2018 | Sport

Windhoek/Port Elizabeth (bb) - Mit einem torlosen Unentschieden mussten sich die Brave Gladiotors, das Fußball-Nationalteam der Frauen Namibias, gegen Uganda zufrieden geben. Nach der Auftaktniederlage...

Welwitschias im Oktober gegen Kenia

vor 2 tagen - 17 September 2018 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem vierten Platz von Namibias U20 Rugby-Auswahl, können die Mannen um Trainer Phil Davis den anstehenden Testspielen gegen Kenia im Oktober...

NamPol-Athleten siegen in Karibib

vor 2 tagen - 17 September 2018 | Sport

Windhoek/Karibib (bb) -Athleten der namibischen Polizei (NamPol) dominierten am Samstag die fünfte Auflage des Halbmarathons von Navachab in Karibib und belegten bei den Männern und...