31 Dezember 2007 | Polizei & Gericht

Zwei weitere Verkehrstote

Windhoek - Gestern starb eine Person und wurden vier weitere schwer verletzt, als im Norden des Landes in der Omusati-Region ein Fahrzeug von der Fahrbahn geriet und sich überschlug, berichtete Polizeigeneral Maritz du Toit. Ein weiterer Unfall mit Todesfolge ereignete sich am Samstag auch in der Omusati-Region, als sich ebenfalls ein Fahrzeug überschlug. Eine Person starb und die restlichen Insassen erlitten leichte Verletzungen. Dies bringt die Zahl der Verkehrstoten seit dem 23. November auf 46 zu stehen.

Dem Polizeioffizier zufolge konnte die Polizei im Norden des Landes einige Autofahrer festnehmen, die mit sehr hohen Geschwindigkeiten unterwegs gewesen sein sollen. Du Toit zufolge hielten sich die meisten Verkehrsteilnehmer an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten. Ab dem 2. Januar wird wieder ein drastischer Anstieg des Verkehrs auf den Hauptrouten erwartet.

Die zentrale Küste hat am vergangenen Wochenende zwischen Weihnachten und Neujahr trotz hoher Besucherzahl ein hohes Maß an Straßensicherheit erfahren. Die Verkehrspolizei und die Rettungsdienste in Henties Bay, Walvis Bay und Swakopmund waren sich gestern einig, dass die Tage sehr "friedlich und still" verlaufen seien, obwohl zahlreiche Veranstaltungen mit hohem Zulauf stattgefunden hatten.

Gleiche Nachricht

 

Fishrot-Fall gerät ins Stocken

vor 18 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Was eine routinemäßige Anhörung und reine Formsache sein sollte, hat sich gestern am Obergericht zu einer dreistündigen Marathonverhandlung entwickelt, bei der...

Weitere Entschädigungsklagen

vor 1 tag - 22 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoek Alle drei Antragsteller berufen sich dabei auf die Corona-Pandemie, die zu einer Schließung der namibischen Grenzen und gesetzlich definierten Quarantäne-Bestimmungen geführt hat....

Autokolonne-Mord wird untersucht

vor 1 tag - 22 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sno) - Politische Analytiker sind der Meinung, dass das Verhalten der präsidialen Autokolonne untersucht werden muss, um sicherzustellen, dass keine weitere Menschen ihr Leben...

Gerichtsurteil hat Nachspiel

vor 1 tag - 22 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoek In einer gestern veröffentlichten Presseerklärung bringen die LAC-Direktorinnen Toni Hancox und Dianne Hubbard ihr „Bedauern“ darüber zum Ausdruck, dass es Richter...

„Jack Sparrow“ bleibt in U-Haft

vor 1 tag - 22 April 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (NMH) - Der Südafrikaner Lenard Pilley, der auch als Jack Sparrow bekannt ist, bleibt in U-Haft, nachdem er zusammen mit Daniella Beukes (22),...

Pensionärin erdrosselt

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, SwakopmundSchon am Morgen haben Ermittler die Trekkopje-Straße im Swakopmunder Stadtteil Kramersdorf abgesperrt, nachdem sich im Haus Nummer 9 das Undenkbare ereignet hat....

Rechtsstreit um Atemmasken

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Zur Begründung führt die Firma Namibia Oriental Tabacco an, sie habe sich am 10. Februar 2020 mit dem Betrieb Mickir Supplies...

Lehrerin fälscht Abschluss

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/cr) - Eine zusätzliche Anklage wegen Betrugs und Fälschung wurde nun gegen Fransina Mwetufa erhoben. Mwetufa (27), eine Lehrerin der Limbadungila Combined School in...

Menschliche Überreste

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Bauarbeiter haben vergangene Woche auf dem neuen US-Botschaftsgelände in Klein Windhoek menschliche Überreste gefunden. Das gab der Sprecher der US-Botschaft,...

Familie bleibt getrennt

vor 3 tagen - 20 April 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoek Das Urteil von Richter Thomas Masuku geht auf einen Eilantrag des Klägers Phillip Lühl zurück, der in gleichgeschlechtlicher Ehe mit dem Mexikaner...