26 Mai 2020 | Polizei & Gericht

Zwei Suizide beschäftigen Erongo-Polizei

Angeblicher Amokläufer verfehlt sein Ziel und nimmt sich später selbst das Leben

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die Polizei in der Erongo-Region untersucht zwei Selbstmorde, die jeweils in Swakopmund und Walvis Bay vermeldet wurden. Der Swakopmunder Fall wird als besonders tragisch bezeichnet. Laut Polizeiangaben ist von Glück die Rede, dass niemand verletzt wurde, da es sich bei dem Verstorbenen um einen Amokläufer gehandelt haben soll.

Laut Erastus Iikuyu, Polizeisprecher der Erongo-Region, ereignete sich der Fall in Swakopmund am vergangenen Freitagmorgen. Demnach sei der Verstorbene Gerson Si Disho (30), kurz nach 9 Uhr bei seinem ehemaligen Arbeitsplatz „Ocean Village North Apartments“ aufgetaucht. Dort habe er einen Ex-Kollegen getroffen, der Werkzeug von einem Wagen abgeladen habe. „Er hat plötzlich eine Waffe gezückt und auf einen Arbeiter geschossen, doch er hat ihn verfehlt“, so Iikuyu. Si Disho habe dann auf andere Kollegen gezielt, allerdings nicht abgedrückt als sie davongerannt seien. „Kurz darauf wurde der Polizei ein Suizid bei den Salzfeldern nördlich von Swakopmund gemeldet“, erklärte Iikuyu weiter. Dort habe die Polizei einen Mann in einer Blutlache liegend mit einem Kopfschuss vorgefunden. Es sei dieselbe Person gewesen, die kurz zuvor noch auf einen Ex-Kollegen geschossen haben soll. „In der Tasche des Verstorbenen wurde ein Abschiedsbrief gefunden“, so der Polizeisprecher.

Der zweite Fall ereignete sich laut Iikuyu bereits vor mehr als einer Woche, doch nun gebe es Aufschluss. Laut Iikuyu hatte sich der 41-jährige Erastus Shihala am 13. Mai mit seinem Bruder, der ebenfalls in Walvis Bay lebt, gestritten. Shihala sei an jenem Tag verschwunden. Er habe aber zuvor mehrere Familienangehören per SMS informiert, dass er „zum Strand gegangen“ sei. Shihala sei am Folgetag als vermisst gemeldet und eine Suche nach ihm eingeleitet worden. Sein Mobiltelefon, Portemonnaie, einige Dokumente und Kleidungsstücke seien beim Badestrand Independence Beach gefunden worden, doch von Shihala habe jede Spur gefehlt.

Am vergangenen Donnerstag habe ein Einwohner eine Leiche wenige Kilometer von Independence Beach nahe der neuen Tanker-Landungsbrücke am Strand gefunden. „Die Leiche wurde als der Vermisste identifiziert und es wurden keine Verletzungen festgestellt. Wir gehen somit davon aus, dass Shihala Selbstmord beging und im Meer ertrunken ist“, erklärte Iikuyu. Eine Obduktion werde mehr Aufschluss über die genaue Todesursache geben. In beiden Fällen wird ermittelt.

Gleiche Nachricht

 

Mehr Raubüberfälle gemeldet

vor 22 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Swakopmunder Nachbarschaftswache ruft die Öffentlichkeit wiederholt dazu auf, wachsam zu sein, besonders nachdem in den vergangenen Wochen eine erhöhte Anzahl an...

Vierjährige ertrunken, Mutter gerettet

vor 22 stunden | Polizei & Gericht

Ein vier Jahre altes Mädchen ist am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr im Meer nahe dem Swakopmunder Einkaufzentrum Platz am Meer ertrunken. Die Leiche von Shanique...

Gericht sühnt Rentner-Mord

vor 4 tagen - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der 28-jährige Mann, der vor knapp drei Jahren den Swakopmunder Rentner Manfred Hartmann (78) ermordet und ausgeraubt hat, ist zu einer Haftstrafe...

Polizei: Corona-Witz geht nach hinten los

vor 4 tagen - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Ein unpassender Witz im Kreis der Familie hat dazu geführt, dass eine gesamte Etage des Polizeihauptquartiers in Windhoek geräumt wurde und sich...

Haftungsfrage beschäftigt Gericht

vor 4 tagen - 02 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Bergbauunternehmen Swakopmund Uranium versucht weiterhin, bei einer insolventen Firma bzw. deren Konkursverwalter 764000 N$ für einen angeblich ungeeigneten Gabelstapler einzuklagen, den...

Festnahme wegen Vergewaltigung und Inzest

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Omuthyia (cev) • Ein 43 Jahre alter Mann muss sich vor Gericht verantworten, weil er angeblich seine minderjährige Tochter vergewaltigt und geschwängert haben soll. Das...

Explosiver Rechtsstreit

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekZur Begründung der Unterlassungsklage führen die Antragsteller an, dass sie zu den drei führenden Lieferanten von Gasflaschen gehören, die in vier Größen zwischen...

Streit mit Frau entartet in Suizid

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Uis (er) - Ein 31 Jahre alter Einwohner aus Uis hat am Montagmorgen Selbstmord begangen, nachdem er sich zuvor mit seiner Freundin gestritten und mit...

Einbrecher wecken Opfer

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) • Die Polizei sucht nach drei Tätern, die am Wochenende in ein Haus in Windhoek eingebrochen sind und die Bewohner überfallen sowie ausgeraubt...

Nghipunya bleibt in Haft

vor 5 tagen - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der Ex-Geschäftsführer von Fishcor, Mike Nghipunya, der wegen seiner angeblichen Verstrickung in die sogenannte Fish­rot-Affäre der Korruption angeklagt ist, wird bis auf...