12 Februar 2019 | Sport

Zwei Routiniers holen erneut Gold beim Wüsten-Langlauf

Mathews Matanyu und Beate Haigambo gewinnen das diesjährige Rössing Marathon

Am vergangenen Wochenende fand wieder der traditionelle Rössing-Marathon in Swakopmund statt. Unter dem Motto „Meine Gesundheit, mein Recht“ nahmen zahlreiche Teilnehmer in verschiedenen Laufkategorien Altersgruppen an der 43. Ausgabe des Events teil.

Marathon-Titelverteidiger Mathews Matanyu aus Sambia war auch in diesem Jahr nicht auf der 42-Kilometer-Strecke zu schlagen. Er überquerte die Ziellinie als Erster nach 2:21:49 Stunden. Auf Rang zwei landete der Namibier Refas Kondjashili (2:22:55 h) vor Jesaja Matheus (2:23:30 h). Beate Naigambo aus Namibia triumphierte in einer Zeit von 2:43:21 Stunden bei den Frauen. Sie schlug zum zweiten Mal in Folge ihre größte Konkurrentin Leena Ekandja (3:02:56 h), die sich auch in diesem Jahr mit dem zweiten Podiumsplatz vorlieb nehmen musste. Dritte auf dem Treppchen wurde Ottilie Almwaro (3:03:21 h). Start und Ziel des diesjährigen Rössing Marathons waren die Sportfelder der Pro-Ed Akademie in „Ocean View“, die am nördlichsten Ende von Swakopmund liegen. Die Strecke führte wie im Vorjahr entlang der Hauptstraße nach Henties Bay.

Shaan van Schalkwyk, stellvertretender Vorsitzender von Rössing Uranium, betonte vor der Veranstaltung, dass es das Hauptziel des Events sei, einen gesunden Lebensstil der Leute zu fördern. Der Laufverein „Swakopmund Striders“, der an der Organisation und Durchführung des Marathons beteiligt ist, erhält einen Teil der Einschreibe- und Registrationseinnahmen als Spende, um den lokalen Langstreckenläufern in ihrer Sportkarriere zu helfen und sie zu fördern. Neben dem Marathon gab es auch ein Halb-Marathon (21 km) einen 10-Kilometer-Staffellauf und Fun-Walk über fünf Kilometer. Die Einnahmen aus den Einschreibungsgelder und Spenden des Fun-Walks und des Staffellauf gehen an die namibische Krebsvereinigung (CAN).

Gleiche Nachricht

 

Rukoro-Schlammschlacht geht weiter

vor 9 stunden | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Das FIFA-Normalisierungskommitee, das erst in der letzten Woche die Führung der NFA übernommen hat, hat sofort durchgegriffen. Mit der Entlassung des...

„Truck Team“ triumphiert beim „Valentine´s Cup“

vor 9 stunden | Sport

Windhoek (joe) - Zwischen dem 9. und 17. Februar fand im Khomasdal-Stadion in Windhoek der „Valentine´s Cup“ der Katutura Sports Union (KASU) statt. Das in...

NASP-Schulbogenturnier in Gobabis – Nanub schafft viermal fünfzig

vor 9 stunden | Sport

Windhoek/Gobabis (sno) - Das 3. Bogenschützen-Turnier in Gobabis war von extremer Hitze geprägt. Das Förderprogramm der Schulbogenschützen (NASP) lockte eine Rekordzahl von 122 Nachwuchs-Schützen aus...

Dortmund nach 0:0 in Nürnberg nur noch drei Punkte...

vor 1 tag - 19 Februar 2019 | Sport

Nürnberg (dpa) - Spitzenreiter Borussia Dortmund ist im Montagsspiel der Fußball-Bundesliga beim 1. FC Nürnberg nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Der BVB hat damit nur...

Harte Arbeit für die African Stars

vor 1 tag - 19 Februar 2019 | Sport

Windhoek (joe) - Die Vorzeichen standen klar auf Sieg: Die African Stars, die trotz ihres Rückstands auf Tabellenführer Black Africa noch auf eine Titelverteidigung in...

Südafrikaner dominieren Freiwasserschwimmen

vor 1 tag - 19 Februar 2019 | Sport

Von Stefan Noechel, Windhoek Das südafrikanische Team hat einen ereignisreichen Wettkampftag beim Freiwasserschwimmen am Oanob-Staudamm in der Nähe von Rehoboth dominiert. Beim 5-Kilometer-Rennen der Junioren...

Zahlungen nur unter bestimmten Bedingungen

vor 2 tagen - 18 Februar 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) - Der Verkehrsunfallfonds (MVA) gewährt seine Leistungen an Opfer von Verkehrsunfällen und/oder Angehörige nur unter bestimmten Auflagen. In einer schriftlichen Meldung nannte der...

Starkes Mills-Comeback

vor 2 tagen - 18 Februar 2019 | Sport

Windhoek (joe) - Die namibische Wasserskifahrerin Lexine Mills hat nach langer Verletzungspause stark in die neue Saison zurückgemeldet. Bei dem Wettkampf im südafrikanischen Bird Valley...

Erfolg für namibische Schwimmer

vor 2 tagen - 18 Februar 2019 | Sport

Windhoek (joe) - Mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie haben am Samstag die Zone-IV-Meisterschaften der Confederation Africaine De Natation Amateur (kurz CANA) in Olympia begonnen. Bis Mittwoch...

Mbidi: „Bin mit Situation im Reinen“

vor 2 tagen - 18 Februar 2019 | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Anfang der Woche hat das vom Weltfußballverband FIFA einberufene Normalisierungskomitee die Geschicke der zerrütteten NFA-Führung übernommen. Das Gremium - bestehend aus...