30 Juni 2020 | Polizei & Gericht

Zwei Mordverdächtige bleiben in Haft

Asiaten beteuern, einen Angestellten aus Notwehr erschossen zu haben

Windhoek/Rundu (NMH/ms) • Die beiden chinesischen Geschäftsleute, die vor 14 Monaten einen ihrer Angestellten erschossen haben sollen, werden voraussichtlich im August eine formale Klageerwiderung abgeben.

Die Angeklagten Xuefeng Chen (30) und Zhenhai Zhou (32) sind vor kurzem vor Magistratsrichterin Sonia Sampofu am Teilzeitgericht in Mukwe erschienen, wo ihr Verfahren auf den 8. August vertagt wurde. Bis dahin soll eine ballistische Untersuchung der Waffe vorliegen, mit der sie angeblich ihren Mitarbeiter erschossen haben.

Die Beschuldigten, die am 17. April 2019 festgenommen wurden und bis zu ihrem nächsten Gerichtstermin in Haft bleiben werden, wird vorgeworfen, ihren Angestellten Muyevu Andreas Haushiku unmittelbar vor ihrem Laden in der Ortschaft Andara (Kavango-Ost-Region) erschossen zu haben. Laut Staatsanwalt soll dem mutmaßlichen Mord ein Streit über die Abfindung des zuvor entlassenen Opfers vorausgegangen sein.

Bei einer Verhandlung ihres Kautionsantrags hatten sie vorgebracht, sie hätten in Notwehr gehandelt, nachdem sie Hau­shiku mit einem Hammer angegriffen habe. Konkret hatte Zhou zu Protokoll gegeben, er habe Haushiku in den Arm schießen wollen, nachdem jener seinen Kollegen Chen mit dem Hammer angegriffen habe. Ihren gescheiterten Kautionsantrag hatten sie unter anderem damit begründet, dass ihre diversen Geschäfte in Kavango-Ost seit ihrer Festnahme große Verluste machten.

Gleiche Nachricht

 

Gericht sühnt Rentner-Mord

vor 19 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der 28-jährige Mann, der vor knapp drei Jahren den Swakopmunder Rentner Manfred Hartmann (78) ermordet und ausgeraubt hat, ist zu einer Haftstrafe...

Haftungsfrage beschäftigt Gericht

vor 19 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Bergbauunternehmen Swakopmund Uranium versucht weiterhin, bei einer insolventen Firma bzw. deren Konkursverwalter 764000 N$ für einen angeblich ungeeigneten Gabelstapler einzuklagen, den...

Festnahme wegen Vergewaltigung und Inzest

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Omuthyia (cev) • Ein 43 Jahre alter Mann muss sich vor Gericht verantworten, weil er angeblich seine minderjährige Tochter vergewaltigt und geschwängert haben soll. Das...

Explosiver Rechtsstreit

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekZur Begründung der Unterlassungsklage führen die Antragsteller an, dass sie zu den drei führenden Lieferanten von Gasflaschen gehören, die in vier Größen zwischen...

Streit mit Frau entartet in Suizid

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Uis (er) - Ein 31 Jahre alter Einwohner aus Uis hat am Montagmorgen Selbstmord begangen, nachdem er sich zuvor mit seiner Freundin gestritten und mit...

Einbrecher wecken Opfer

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) • Die Polizei sucht nach drei Tätern, die am Wochenende in ein Haus in Windhoek eingebrochen sind und die Bewohner überfallen sowie ausgeraubt...

Nghipunya bleibt in Haft

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der Ex-Geschäftsführer von Fishcor, Mike Nghipunya, der wegen seiner angeblichen Verstrickung in die sogenannte Fish­rot-Affäre der Korruption angeklagt ist, wird bis auf...

Polizei sichert Pseudomittel

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay„Es ist eindeutig ein Fall der Ausbeutung und Erpressung, und wird nicht geduldet“, sagte Knowledge Ipinge, Regionalratsmitglied für den Wahlkreis Walvis...

Henties-Galgen angesteckt: Polizei untersucht den Fall

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Henties Bay (er) - Die Polizei untersucht einen Fall der böswilligen Sachbeschädigung, nachdem am Samstagabend unbekannte Personen den Galgen in Henties Bay in Brand gesetzt...

Babi-Jünger in Erklärungsnot

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (fs/ms) – Der Prozess gegen den der Nashorn-Wilderei beschuldigten Prediger Jackson Babi und dessen mutmaßlichen Komplizen Friza Dumeni, hat gestern eine Wendung genommen, als...