30 Juni 2020 | Polizei & Gericht

Zwei Mordverdächtige bleiben in Haft

Asiaten beteuern, einen Angestellten aus Notwehr erschossen zu haben

Windhoek/Rundu (NMH/ms) • Die beiden chinesischen Geschäftsleute, die vor 14 Monaten einen ihrer Angestellten erschossen haben sollen, werden voraussichtlich im August eine formale Klageerwiderung abgeben.

Die Angeklagten Xuefeng Chen (30) und Zhenhai Zhou (32) sind vor kurzem vor Magistratsrichterin Sonia Sampofu am Teilzeitgericht in Mukwe erschienen, wo ihr Verfahren auf den 8. August vertagt wurde. Bis dahin soll eine ballistische Untersuchung der Waffe vorliegen, mit der sie angeblich ihren Mitarbeiter erschossen haben.

Die Beschuldigten, die am 17. April 2019 festgenommen wurden und bis zu ihrem nächsten Gerichtstermin in Haft bleiben werden, wird vorgeworfen, ihren Angestellten Muyevu Andreas Haushiku unmittelbar vor ihrem Laden in der Ortschaft Andara (Kavango-Ost-Region) erschossen zu haben. Laut Staatsanwalt soll dem mutmaßlichen Mord ein Streit über die Abfindung des zuvor entlassenen Opfers vorausgegangen sein.

Bei einer Verhandlung ihres Kautionsantrags hatten sie vorgebracht, sie hätten in Notwehr gehandelt, nachdem sie Hau­shiku mit einem Hammer angegriffen habe. Konkret hatte Zhou zu Protokoll gegeben, er habe Haushiku in den Arm schießen wollen, nachdem jener seinen Kollegen Chen mit dem Hammer angegriffen habe. Ihren gescheiterten Kautionsantrag hatten sie unter anderem damit begründet, dass ihre diversen Geschäfte in Kavango-Ost seit ihrer Festnahme große Verluste machten.

Gleiche Nachricht

 

Weitere Anklagepunkte erhoben

vor 2 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Gegen Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurden drei zusätzliche Anklagepunkte erhoben. Das Gericht...

Missbrauch und Entführung gemeldet

vor 2 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Mariental (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht bekanntgegeben, dass am Samstag eine 39-jährige Frau vergewaltigt wurde. So soll das Opfer zusammen mit...

Witwe von Mord-Opfer klagt

vor 2 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Etappensieg ergibt sich aus einem vor kurzem ergangenen Urteil der Richterin Eileen Rakow. Darin kommt sie zu dem Ergebnis, dass...

Kritik an Ombudsmann

vor 1 tag - 10 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NAMPA/km) - Nachdem der Ombudsmann von Namibia, John Walters, vor einigen Tagen im Obergericht eine Klage wegen Missachtung des Gerichtes erhoben hatte, hat sich...

Dippenaar ohne Anwalt

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Windhoek Antonia Joschko ist mehr als nur frustriert. Die 22-Jährige hat vor mehr als sechs Jahren während eines Namibia-Urlaubes ihre gesamte Familie verloren....

KORA-Vertrag „erzwungen“

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von E. Smit und S.NoechelWindhoek Während Digu //Noabeb im Zeugenstand hinsichtlich des „KORA-Awards“-Prozesses vom Stafverteidiger James Diedericks verhört wurde, erklärte er, dass gemäß der...

Polizist verklagt Dienstherren

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Ein Polizist, der vor drei Jahren wegen angeblicher Gewaltandrohung zu Lasten seiner Ehefrau vorübergehend festgenommen, aber nie angeklagt wurde, hat seine Dienstherren...

Taxifahrer greift mit Messer an

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Während eines Wortgefechts soll ein Taxifahrer einen Mann aus Gobabis ernsthaft verletzt haben als er versuchte dem Letztgenannten die Kehle zu durchtrennen....

Fahndung dauert an

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Bis zum gestrigen Redaktionsschluss hat die Polizei in der Erongo-Region noch keine Person im Zusammenhang mit den Mord an der Swakopmunder...

Klage nicht fallengelassen

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Die Anwältin Ingrid Husselmann, die für das Büro des namibischen Ombudsmannes tätig ist, hat gestern bestätigt, dass die Klage wegen Missachtung des...