27 Mai 2019 | Unfälle

Zwei Menschen ertrinken nach Hippo-Angriff

Windhoek/Kahenge (Nampa/cev) – Zwei Menschen sind ertrunken, nachdem ein Flusspferd ein Boot angegriffen hatte, mit dem sie versucht haben, den Kavango-Grenzfluss zu Angola zu überqueren. Der Fall hat sich am vergangenen Donnerstag nahe dem Dorf Kahenge in der Kavango-West-Region zugetragen, wie der zuständige Polizeibeamte, Rudolph Mbumba, am Sonntag schriftlich mitteilte.
In dem Boot sollen sich insgesamt sieben Personen befunden haben. „Als sie die Mitte des Flusses erreichten, wurden sie von einem Hippo angegriffen, was das kleine Boot zum Kentern brachte“, so Mbumba. Fünf Menschen kamen mit dem Leben davon – darunter ein zwei Monate altes Baby. Die beiden Toten wurden als die 74-jährige Anastasia Maliro und Kanoto Tembe, Alter unbekannt, identifiziert. Infolge einer Suchaktion seien die Leichen der Opfer schließlich am Freitag gefunden worden.

Gleiche Nachricht

 

Straßenarbeiten nach Unfall in der Kritik

vor 23 stunden | Unfälle

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Für den verheerenden Unfall bei Langstrand, bei dem eine 30-Jährige Mitte vergangener Woche schwer verletzt worden war (AZ berichtete), werden unter...

Alkohol am Steuer: Sieben Tote

vor 2 tagen - 19 August 2019 | Unfälle

Windhoek/Gobabis (cev) – Ein schwerer Unfall hat gestern bei Gobabis sieben Menschen das Leben gekostet – einer der Fahrer soll alkoholisiert gewesen sein. Das berichtete...

Unfall im Etoscha-Park: Touristen helfen Opfern

vor 5 tagen - 16 August 2019 | Unfälle

Windhoek (cev) – Erste-Hilfe-Einsatz im Urlaub: Eine spanische Reisegruppe hat mehreren Unfallopfern geholfen, nachdem ein Dienstfahrzeug der Polizei und ein Mietfahrzeug mit Touristen am Donnerstagvormittag...

Pkw und Lkw kollidieren auf Küstenroute

vor 5 tagen - 16 August 2019 | Unfälle

Eine Person wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Straße B2 zwischen Swakopmund und Walvis Bay schwer verletzt. Das teilte jetzt die West Coast...

Autofahrer rast mit Kleinwagen ins kalte Meer

vor 4 wochen - 24 Juli 2019 | Unfälle

Der Fahrer eines Personenkraftwagens ist am gestrigen frühen Morgen mit leichten Verletzungen davongekommen, nachdem er aus bislang unbekannten Gründen in das kalte Meer gefahren war....

Geschäft fängt Feuer

vor 1 monat - 19 Juli 2019 | Unfälle

Windhoek (Nampa/cev) – Mehrere Geschäfte des Otjiwarongoer Einkaufszentrum Town Hall bleiben vorerst geschlossen, nachdem dort am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen war. „Die Brandursache ist noch...

Sechsjähriger von Auto erfasst

vor 1 monat - 12 Juli 2019 | Unfälle

Swakopmund/Arandis (er) • Ein sechs Jahre alter Junge ist am Mittwochnachmittag in dem Ort Arandis überfahren worden und seinen Verletzungen erlegen. Das teilte der Hauptuntersuchungsbeamte...

Notfallzentrum für Arandis

vor 1 monat - 03 Juli 2019 | Unfälle

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisDie Errichtung des Notfall- und Verkehrsmanagementzentrums (AERTMC) in Arandis wurde vor kurzem während der Stadtratssitzung von Walvis Bay im Detail besprochen. Als...

Unruhen im Sudan fordern Tote

vor 1 monat - 02 Juli 2019 | Unfälle

Khartum (dpa) - Bei Massenprotesten gegen die Militärführung im Sudan sind mehrere Menschen getötet worden. Bei den Demonstrationen vom Sonntag in Khartum und anderen Städten...

Wagen brennt nach Knall komplett aus

vor 1 monat - 25 Juni 2019 | Unfälle

Noch in letzter Sekunde konnte sich ein Fahrer aus seinem brennenden Fahrzeug retten, nachdem der Wagen plötzlich aus unbekannten Gründen in Flammen aufgegangen war. Laut...