12 Oktober 2017 | Lokales

Zwangsabriss war illegal, jetzt folgt die Entschädigung

Windhoek/Katima Mulilo (fis) • Der jüngste Abriss von angeblich illegal errichteten Häusern in Katima Mulilo war illegal. Der Stadtrat habe „eingestanden, dass er in diesem konkreten Fall verpasst hat, einen Räumungsbescheid vom Gericht zu besorgen“, sagte Sophia Shaningwa, Ministerin für städtische und ländliche Entwicklung, gestern in der Nationalversammlung.

Sie habe sich vor Ort ein Bild von der Situation gemacht und mit den Verantwortlichen gesprochen, sagte die Politikerin. Dabei habe der Stadtrat erklärt, dass er mit den Landbesetzern das Gespräch gesucht habe, diese aber „unkooperativ“ gewesen seien. Deshalb habe man die Entscheidung zum Abriss getroffen, um „Recht und Ordnung wieder herzustellen“. Bei der Gelegenheit räumte sie mit Falschinformationen auf: Als „unwahr“ bezeichnete die Ministerin ein Foto, das einen brennenden Vorderlader zeige, ein Foto, das eine im Gesicht verletzte Frau zeige, sowie die Gerüchte, dass ein Kind bei dem Hausabriss ums Leben gekommen sei.

In Katima Mulilo, so führte Shaningwa aus, würden die Landbesetzer in vier Kategorien eingeteilt. Zunächst seien dies Menschen, die bereits ein Grundstück erworben, dieses aber wieder verkauft hätten. Dann gebe es Angestellte des Öffentlichen Dienstes und des Privatsektors, die Häuser besäßen, aber diese vermieteten und sich für den Eigenbedarf Land aneigneten. Eine weitere Gruppe bestehe aus Zugezogenen aus Dörfern und anderen Städten und schließlich gebe es noch die Menschen aus Nachbarländern.

Als „wichtigste Einigung“ des Treffens mit dem Stadrat bezeichnete die Ministerin die Aussetzung der Zerstörung der Häuser. Nun werde der Stadtrat diverse Einwohnertreffen organisieren und dabei über die Rechtslage aufklären. Regierungsanwalt Sakeus Shanghala ergänzte, dass nun „angemessene Arrangements zur Kompensation“ der vom Abriss betroffenen Menschen getroffen würden.

Gleiche Nachricht

 

Traubenernte bei Aussenkehr beginnt

vor 1 tag - 15 Dezember 2017 | Lokales

Bei der am Oranje gelegenen Siedlung Aussenkehr, die saisonbedingt bis zu 30000 Angestellte diverser Traubenproduzenten beherbergt, hat die Erntezeit begonnen. Das rund 24 Kilometer flussaufwärts...

Oranjemund erwacht aus Dornröschen-Schlaf

vor 2 tagen - 14 Dezember 2017 | Lokales

Wer glaubt, in Namibia bereits alles gesehen zu haben, sollte einen Besuch in der erst vor kurzem für Besucher geöffneten Ortschaft Oranjemund wagen. Hier gehören...

Ortschaft Oranjemund wagt Anschluss an die Außenwelt

vor 2 tagen - 14 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek/Oranjemund (ms) - Durch den sukzessiven Rückzug der Diamantengesellschaft Namdeb muss die Ortschaft Oranjemund neue Einnahmequellen erschließen und setzt dabei alle Hoffnung auf den Tourismus....

Deutsch weiter fördern

vor 3 tagen - 13 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (fis) - Nach der Premiere im vergangenen Jahr (in Otjiwarongo) wird es 2018 erneut einen „Tag der deutschen Sprache“ geben, der von der deutschen...

Kaufhaus in Elisenheim geplant

vor 3 tagen - 13 Dezember 2017 | Lokales

Von Frank Steffen, Windhoek Die Firma Oryx Properties (Oryx) gab bekannt, dass die Elisenheim Property Development Company (EPDC), eine Tochter der Trustco-Gruppe, dem Verkauf von...

Riaan Smit tritt in Namibia auf

vor 3 tagen - 13 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (nic) – Der in Südafrika lebende Musiker Riaan Smit wird trotz des kürzlich stattgefundenen Überfalls auf ihn und sein Produktionsteam in der Nähe von...

Für Toleranz und Respekt: In Swakopmund wehen Regenbogen-Flaggen

vor 3 tagen - 13 Dezember 2017 | Lokales

In bunten Farben gekleidet und mit Regenbogen-Fahnen bestückt zog am Samstag eine Reihe von Menschen bei der zweiten namibischen Schwulen- und Lesbenparade gut gelaunt durch...

Umweltfreundlich entsorgt

vor 4 tagen - 12 Dezember 2017 | Lokales

Von Frank Steffen, Windhoek Seit dem Jahre 2015 plant Windhoek die Anschaffung einer neuen Abfallverbrennungsanlage. Am Freitag erklärte der zuständige Ingenieur der städtischen Abteilung für...

Die Jugend inspirieren und ermutigen

vor 4 tagen - 12 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Eine Broschüre mit dem Titel „Moving Namibia´s Youth Forward“ soll jungen Menschen als Leitfaden für die Zukunftsplanung dienen, vor allem bei Existenzgründung....

Einkaufszentrum in Elisenheim

vor 4 tagen - 11 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (ste) - Der Immobilien-Verwalter „Oryx Properties“ (Oryx) gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft der Trustco-Gruppe, EPDC, dem Verkauf von 19 934 Quadratmetern an Oryx...