30 Juni 2020 | Lokales

Zusammenarbeit für Nahrungsmittelhilfe

Windhoek (cr) • Die Stiftung Community Conservation Fund Africa (CCFA) hat zusammen mit dem ALL Heartist Fund der Hotelgruppe Accor 225 Mitarbeitern und ihren Familien mit Lebensmitteln unter die Arme gegriffen. Bei den Empfängern handele es sich um Teammitglieder des Hotelschiffs, Zambezi Queen Collection (ZQC), das zur Accor-Tochter Mantis Collection gehört.

Mit der Spende sollen angesichts der COVID-19-Pandemie vor allem die Familien der Mitarbeiter unterstützt werden, die in den umliegenden Dörfern von Impalila, Kaskika und Kabulabula leben und auf Hilfe dieser Art angewiesen sind. „Die Lebensmittelpakete wurden in Absprache mit einem Ernährungsberater zusammengestellt und sollten eine vierköpfige Familie einen Monat lang ernähren können“, teilten die Spender gestern schriftlich mit.

CCFA ist eine Förderorganisation, die von Mantis Collection beziehungsweise Accor mitgegründet wurde und sich auf die Themen Bildung und Befähigung lokaler Gemeinschaften konzentriert. Aufgrund der Pandemie hat Accor zur Unterstützung seines Personals zudem den ALL Heartiest Fund gegründet und diesen mit 70 Millionen Euro ausgestattet. Der Fonds soll die rund 300000 globalen Mitarbeiter der Mantis Collection helfen, die in finanzielle oder gesundheitliche Schwierigkeiten geraten sind.

Mark Willis, der Accor-Geschäftsführer für den Nahen Osten und Afrika, ergänzte: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Mantis-Teammitglieder und die umliegende Gemeinde mit den Mitteln des Fonds helfen können.“ Durch die Unterstützung von Gemeinschaften hofft der CCFA auch, die Umstände, die zu vermehrter Wilderei führen, weitestgehend zu reduzieren.

Gleiche Nachricht

 

Managerstreit beim NBC

vor 2 stunden | Lokales

Von Stefan Noechel In einer Pressemitteilung der Rundfunk- und Fernsehanstalt (NBC) vom 7. Mai ruft das Direktorium und der Vorstand zu einem Ende des Streiks...

Startschuss für Ernährungsprogramm

vor 2 stunden | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Der Landwirtschaftsminister, Calle Schlettwein, gab am Donnerstag in Windhoek den Startschuss für das Programm „Stärkung der namibischen Nahrungsmittelsysteme“. Das Programm zielt darauf...

Distell Namibia unterstützt Naturschutz

vor 2 stunden | Lokales

Windhoek (km) - Distell Namibia Ltd verlängert seine Partnerschaft mit der Organisation Wildlife Credits und dem Sobbe-Reservat, das in der Sambesi-Region an der Grenze zum...

Einreise von drei Musikern verweigert

vor 1 tag - 10 Mai 2021 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Drei südafrikanischen Musikern wurde am Freitagabend die Einreise nach Namibia verwehrt, nachdem sie COVID-19-Testergebnisse gefälscht haben sollen. Die Musiker, Obakeng Kekaba,...

Altes Gemäuer erhält neuen Anstrich

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Lokales

Die Künstler Kat und Lens haben der Wand des Transformatorenhauses in der Conrad Rust Straße in Klein Windhoek einen neuen Anstrich verpasst. „Wir sind schon...

Neues Blinklicht in altem Turm

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Lokales

Das Flutlicht im Swakopmunder Leuchtturm wurde vor kurzem mit einem neuen, modernen Blinklicht ersetzt - zuvor war es ein altes, rotierendes Licht. „Wir haben es...

Ongwediva feuert Straßenbauunternehmen

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Lokales

Ongwediva/Windhoek (NMH/cr) - Vor knapp zwei Wochen hat der Stadtrat von Ongwediva den Ausschreibungsvertrag mit Neu Olulya Trading CC wegen „Nichterfüllung“ mit sofortiger Wirkung gekündigt....

Touristen beschädigen Bäume auf Campingplatz im Erongo

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Vier Touristen, offenbar französischer Herkunft, haben nach einem kurzen Aufenthalt beim Campingplatz des Erongo Plateau Camps randaliert und mehrere Bäume beschädigt. Auf...

Kretuva spendet Lebensmittelpakete an Bedürftige

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Lokales

Kretuva Investments, ein kleines Unternehmen, das seit 2019 in Ongwediva in der Oshana-Region im Druckgeschäft tätig ist, hat sich verpflichtet, Lebensmittelpakete an 56 benachteiligte Einwohner...

Zugang zu Information im Fokus

vor 6 tagen - 05 Mai 2021 | Lokales

Seit einem Jahr bewegt das diesjährige Thema des Internationalen Tags der Pressefreiheit „Information als öffentliches Gut“ die Welt. Bezüglich der entsprechenden Gesetzgebung erscheint den Medien...