02 August 2021 | Afrika

Zum 59 Mal: Africa's Women’s Day

Windhoek (nve) Jährlich wird weltweit am 8. März der Internationale Frauentag gefeiert, rund um diesen Termin wird mangelnde Gleichstellung in diversen Kontexten thematisiert und darauf aufmerksam gemacht, welche Leistungen von Frauen in welchen Sektoren deutlich mehr Anerkennung erfahren müssen. In Anlehnung daran gibt es seit 1962 eine afrikanische Sonderausgabe: Jährlich findet am 31. Juli der Africa’s Women's Day statt, eine Veranstaltung, die sich speziell mit dem Wirken afrikanischer Frauen in der politischen Geschichte des Kontinents auseinandersetzt. Vergangenen Samstag wurde der Ehrentag mit einem fast dreistündigen Zoom-Meeting mit unterschiedlichen Redebeiträgen begangen. Moderiert wurde das Event von der BBC-Sprecherin Maya Hayakawa.

Noch vor den erfahrenen geladenen Sprecherinnen kamen in diesem Jahr zwei junge Mädchen von acht und dreizehn Jahren zu Wort, die ihrerseits Zukunftsvisionen zeichneten, Nachbetrachtungen anstellten und Fragen in den Raum stellten, wie: „Wusstet ihr, dass Afrika ein Kontinent voller unerzählter Geschichten von SHEroes ist?”. Dabei ist „SHEroes” eine Vermischung des englischen Wortes „Heroes” (Helden) mit dem weiblichen Pronomen „She”, um auf die weiblichen Heldinnen der Geschichte zu verweisen, die oft im Schatten männlicher Kollegen standen, oder heute noch stehen. Wobei hohe politische Ämter in Afrika - im Vergleich zur Europäischen Union und den Vereinigten Staaten - aktuell eine starke Frauenquote aufweisen. Auf diese positive Entwicklung kam man im Meeting wiederholt zurück.

Der 59. Africa’s Women’s Day hatte zusätzlich zur traditionellen polit-historischen Aufarbeitung eine Schwerpunktausrichtung, nämlich: Afrikanische Frauen in Kunst, Kultur und kulturellem Erbe. Damit wurde darauf hingewiesen, dass sich Geschlechterungleichheiten auch in der Kreativwirtschaft finden - ob in der bildenden Kunst, im Kino, bei audiovisuellen Medien, in der Musik, Literatur, Gastronomie, im Kunsthandwerk, der Mode oder im Design. „Die Afrikanische Union (AU) erkennt die Rolle an, die Kunst, Kultur und kulturelles Erbe als Katalysatoren für die sozioökonomische Entwicklung und Integration des afrikanischen Kontinents durch die Kreativwirtschaft spielen”, hieß es im offiziellen Statement der Initiatoren der Panafrikanischen Frauenorganisation (Pan-African Women's Organization; PAWO).

Gleiche Nachricht

 

Algerien trauert um Bouteflika

vor 4 wochen - 21 September 2021 | Afrika

Algier Deutsche Presse-Agentur - dpaAlgerien trauert um seinen früheren Staatschef Abdelaziz Bouteflika nach dessen Tod im Alter von 84 Jahren. Der langjährige Präsident starb am...

Bienenschwarm tötet 64 gefährdete Brillenpinguine in Südafrika

vor 4 wochen - 21 September 2021 | Afrika

Kapstadt (dpa) – In der südafrikanischen Touristenmetropole Kapstadt sind 64 Pinguinen wohl von einem Bienenschwarm getötet worden. Das sagte eine Sprecherin der Südafrikanischen Naturschutzbehörde...

Forum zu Nahrungsmittelsystemen in Afrika

vor 1 monat - 15 September 2021 | Afrika

Von Katharina Moser, WindhoekIn der vergangenen Woche hat das „Afrikanische Forum zur grünen Revolution“ (African Green Revolution Forum, AGRF) stattgefunden, das unter anderem von der...

Mugabe wird exhumiert und neu begraben

vor 1 monat - 14 September 2021 | Afrika

Windhoek (km) - Ein simbabwisches Gericht hat am Freitag die Entscheidung der niedrigeren Instanz aufrechterhalten, dass der Leichnam des eheamaligen Präsidenten Robert Mugabe exhumiert und...

Namibia verurteilt Putschversuch in Guinea

vor 1 monat - 09 September 2021 | Afrika

Windhoek (Nampa/km) - Namibia hat den Putschversuch verurteilt, der am Sonntag auf Guinea ausgeübt wurde. Spezialkräfte hatten Präsident Conde verhaftet, die Landesverfassung und die Regierung...

Ein Afghanistan in Afrika?

vor 1 monat - 07 September 2021 | Afrika

Von Carsten Hoffmann und Ralf E. KrügerBerlin/Johannesburg (dpa) Das Scheitern des Militäreinsatzes in Afghanistan hat in Berlin eine Diskussion über das Engagement der Bundeswehr in...

Die Fluten von Dakar

vor 1 monat - 24 August 2021 | Afrika

Von Katharina Moser, WindhoekSenegal ist von einem Sturm heimgesucht worden, der an einem einzigen Tag so viel Regen gebracht hat, wie sonst in einem ganzen...

Zum 59 Mal: Africa's Women’s Day

vor 2 monaten - 02 August 2021 | Afrika

Windhoek (nve) Jährlich wird weltweit am 8. März der Internationale Frauentag gefeiert, rund um diesen Termin wird mangelnde Gleichstellung in diversen Kontexten thematisiert und darauf...

Nashorn-Wilderei in Südafrika legt wieder zu - 125 Festnahmen

vor 2 monaten - 01 August 2021 | Afrika

Johannesburg (dpa) - In Südafrika nimmt die Nashorn-Wilderei wieder zu. Von Januar bis Ende Juni wurden laut Umweltministerin Barbara Creecy insgesamt 249 Rhinozerosse gewildert. „Obwohl...

Namibia lehnt AU-Entscheidung ab

vor 2 monaten - 30 Juli 2021 | Afrika

Windhoek (NMH/km) - Namibia hat die Entscheidung der Afrikanischen Union (AU) abgelehnt, Israel Beobachterstatus in der Vereinigung zuzugestehen. Das teilte die Ministerin für internationale Zusammenarbeit,...