23 Februar 2021 | Wirtschaft

Zulagen sollen deutlich erhöht werden

Stadträte verschiedener Kommunen können sich auf mehr Geld freuen

Swakopmund/Windhoek (er) - Der Verband für Kommunalbehörden in Namibia (ALAN) hat eine Erhöhung der Zulagen für Gemeinderäte im ganzen Land von bis zu 50 Prozent vorgeschlagen. Die Empfehlung hat ALAN-Präsidentin und die ehemalige Bürgermeisterin von Oshakati, Katrina Shimbulu, in einem Schreiben an den Minister für Regionale und Städtische Entwicklung gemacht. Der Brief wurde den Medien zugespielt.

Darin heißt es, dass ALAN im Dezember 2020 vom genannten Ministerium beauftragt worden sei, eine Empfehlung über die Zulagen zu machen. „Die lokalen Behörden sind die am nächsten liegende Regierungssphäre des Volkes“, heißt es. Die vorgeschlagene Erhöhung der Zulagen sei aber verglichen worden mit jenen der SALGA (South African Local Government Association) und BALA (Botswana Association of Local Authorities) sowie anderen Staatsbetrieben. „Bei dem Vorschlag wurde ernsthaft die finanzielle Tragfähigkeit erwägt. Es wurde besonders auf die wirtschaftlichen Herausforderungen hingewiesen, denen sich kleinere Kommunen gegenübersehen“, heißt es weiter.

Die neuen Zulagen werden in dem Brief in einer Tabelle dargelegt. Es werden neue Zulagen für Stadtverwaltungen (Kategorie zwei), Kleinstädte und Gemeinderäte vorgeschlagen. Aktuell gibt es in Namibia lediglich drei Stadtverwaltungen, die in die „Kategorie eins“ (part one) eingestuft werden: Swakopmund, Walvis Bay und Windhoek. Indessen fallen zehn Stadtverwaltungen landesweit in die „Kategorie zwei“ (part two). Laut dem Vorschlag sollen künftig auch Stadtratsmitglieder von Stadtverwaltungen der „Kategorie zwei“ eine Sitzungszulage von jeweils 350 N$ bekommen, während eine Handyguthabenzulage in Höhe von 600 N$ vorgeschlagen wird.

Gleiche Nachricht

 

Regierung schuldet Air Namibia Millionen für Tickets

vor 11 stunden | Wirtschaft

Windhoek (NMH/jl) - Regierungsbüros, Agenturen und Ministerien schulden der bankrotten Fluglinie Air Namibia N$ 4,14 Millionen in unbezahlten Flugtickets. N$ 2,14 Millionen davon werden...

Namibias Stromversorgung bedroht

vor 1 tag - 04 März 2021 | Wirtschaft

Windhoek (NMH/sno) • Das Ruacana-Hydro-Elektrizitätswerk am Kunene, das normalerweise zu hundertprozentiger Kapazität Strom in das namibische Elektrizitätsnetz speist, kann momentan nur minimal Elektrizität erzeugen. Grund...

Fischereisektor empfängt Kawana

vor 1 tag - 04 März 2021 | Landwirtschaft

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Fischereiminister Albert Kawana ist gestern zu einem dreitägigen Besuch an der zentralen Küste eingetroffen. Grund: Der Minister will sich heute und...

Fuel prices to create cost pressure

vor 2 tagen - 03 März 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKU Despite the big increase in fuel prices for the past two months, the impact on inflation should be relatively small.According to Cirrus Capital...

NEEEB besorgt den Privatsektor

vor 2 tagen - 03 März 2021 | Wirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Es soll der endgültige Gesetzesentwurf zur Ermächtigung ehemals Benachteiligter (New Equitable Economic Empowerment Bill, NEEEB) gewesen sein, der im Februar dem...

Regeln beanstandet

vor 2 tagen - 03 März 2021 | Wirtschaft

Jana-Mari Smith und Steffi Balzar, Windhoek Das Finanzministerium besteht darauf, dass Importzölle und -abgaben schon lange in Kraft sind, hiesige Importeure argumentieren jedoch, dass eine...

Walvis Bay will Entwicklungsplan erstellen

vor 2 tagen - 03 März 2021 | Wirtschaft

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Eine für heute und morgen angesetzte Zusammenkunft mit der Geschäftswelt von Walvis Bay, um einen Wirtschaftsentwicklungsplan für die Hafenstadt zu erstellen,...

Neckartal-Projekt storniert

vor 3 tagen - 02 März 2021 | Landwirtschaft

Von Brigitte WeidlichWindhoek Die von der Regierung geplante Anbaufläche von 5 000 Hektar (ha) in der Nähe des neuen Neckartal-Damms am Fischfluss kann aus...

Partnerschaft mit Botswana

vor 3 tagen - 02 März 2021 | Landwirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Namibia hat Gespräche mit einem Investor aufgenommen, der Wasser aus dem Atlantik entsalzen und liefern will. Als guter Nachbar ist sich...

Bit brighter green shoots forecast

vor 4 tagen - 01 März 2021 | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy – Bountiful rains over large parts of Namibia, as well as better prospects for diamond mining and transport convinced the central bank to...