13 September 2021 | Wirtschaft

Zu Besuch bei den Waldschmidts

Windhoek (km) - Hühnereier, wohin das Auge blickt – so sieht es aus bei der Hühnerfarm Waldschmidt, die einen großen Teil der in Namibia verkauften Eier produziert. Eckhart Waldschmidt ist der Besitzer des Großunternehmens, und steht in einer Reihe mit seinem Vater und Großvater, die das Familienunternehmen gründeten. Ganze 240 000 Hühner werden auf der Farm gehalten, und genauso viele Eier täglich verarbeitet und verpackt, bis sie für uns zum Kauf im Supermarkt landen. Waldschmidt arbeitet mit den modernsten Maschinen – sie können die kleinsten Haarrisse in der Eierschale und winzige Dreckflecken erkennen, sodass nur geeignete Eier letztlich in der Verpackung landen. Höchste Hygienestandards müssen dabei eingehalten werden und kein Angestellter darf in Kontakt mit den Hühnern oder den Eiern kommen, ohne auf dem Gelände geduscht und desinfiziert zu werden. Allerdings leben die Hennen auf engstem Raum in Käfighaltung – für Boden- oder Freilandhaltung, die das Tierwohl in Blick nimmt, und dementsprechend teurere Eier gebe es in Afrika einfach nicht genug Kaufkraft, so Waldschmidt. Mehr dazu bald in der Wazon.

Gleiche Nachricht

 

Ongos Valley, Telecom Namibia sign MoU

vor 14 stunden | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUOngos Valley Development signed a Memorandum of Understanding (MoU) with Telecom Namibia (TN) last week to commemorate their journey towards developing a smart city.In...

Eloolo erneut geschlossen

vor 14 stunden | Landwirtschaft

Von T. Haidula & F. Steffen, Oshakati/WindhoekDas namibische Unternehmen Kiat Investments Holdings, das einen 25-Jahre-Vertrag für den Betrieb des Eloolo-Schlachthofs in Oshakati erhalten hatte, wird...

No hand brake for fuel prices

vor 14 stunden | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy - Fuel prices, which have soared recently, are likely to remain high in the coming months but begin to retreat early next year.While...

Hard choices loom for finance chiefs’ pledges

vor 14 stunden | Wirtschaft

Chris Stein - In speeches and communiques from top finance officials at the recent annual meetings of the IMF and World Bank, one word was...

Sticking points at COP26

vor 14 stunden | Wirtschaft

Nina Chestney - Representatives from nearly 200 countries will meet in Glasgow, Scotland, from Oct. 31-Nov. 12 for climate talks to strengthen action to tackle...

Namibian economy needs ‘big re-think’

vor 14 stunden | Wirtschaft

Speakers at the ‘Pandenomics’ webinar recently hosted by Nedbank Namibia CIB and Simonis Storm, and supported by Nedbank Business Banking and Nedbank Private Wealth, have...

Vehicle prices locally on a rising trend

vor 1 tag - 19 Oktober 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUGlobal shipping constraints and reduced production, resulting in delayed imports, are some of the factors that are driving up vehicle prices in Namibia.According to...

Save the economy by getting vaccinated

vor 1 tag - 19 Oktober 2021 | Wirtschaft

STAFF REPORTERSpeakers at the ‘Pandenomics’ webinar recently hosted by Nedbank Namibia and Simonis Storm, and supported by Nedbank Business Banking and Nedbank Private Wealth, have...

Public transport on a standstill in Eswatini

vor 1 tag - 19 Oktober 2021 | Wirtschaft

Public transport remained at a standstill Sunday in Eswatini, in the latest protest against Africa's last absolute monarchy, rocked by a wave of pro-democracy demonstrations.Private...

South Africa weighs need to save climate

vor 1 tag - 19 Oktober 2021 | Wirtschaft

SOFIA CHRISTENSEN AND GRIFFIN SHEAWhen you fly into Johannesburg, solar panels seem to gleam everywhere, from the roofs of mansions and small township homes alike.But...