02 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Zerreißprobe ist jetzt angesagt

Wenn sich heute lokale sowie international-anerkannte Fachkräfte in Windhoek mit Vertretern der Regierung treffen, um die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen in Namibia zu erörtern und Wege zu finden, wie dieses bio-ökonomische Potenzial zum Vorteil des Landes entwickelt und genutzt werden kann, dann dürfen wir hoffen.

Hoffen, dass die Regierung einsieht, dass ihre Pflicht nicht mit der Hege und Pflege des Wildbestands aufhört. Die namibische Verfassung schreibt ihnen vor, die gesamte Fauna und Flora zu erhalten - denn ohne das eine, gibt es auf Dauer das andere nicht. Politiker dürfen nicht länger Entschlüsse nehmen, die nur der (bzw. ihrer) unmittelbaren Zukunft dienen.

Kein Namibier protestiert gegen die Nutzung der natürlichen Ressourcen. Es ist egal ob die Hilfe aus den Nachbarländern, Europa, China oder vom Mann vom Mond stammt, es geht um die verantwortliche und nachhaltige Nutzung unserer Ressourcen. Im Falle der Wälder und Büsche muss dabei der spärliche Regen in Acht genommen werden; dasselbe gilt für die Fischerei, die ebenfalls von natürlichen Einwirkungen betroffen ist.

Es darf einfach nicht angehen, dass wir in einem Land mit sehr geringen Kohlenstoffemissionen, trotzdem unseren Teil beitragen, indem wir weniger Plastik verbrauchen, die Abgasemissionen sowie die Müllverarbeitung regulieren (bzw. regulieren wollen), aber im gleichen Atemzug ein paar wenigen (u.a. chinesischen) Gaunern erlauben, unsere natürlichen Ressourcen unkontrolliert abzutragen und Raubbau an unserem bereits spärlichen Waldbestand zu betreiben.

Was passiert ist, ist passiert - doch wenn es nach den bereits sträflichen Versäumnissen der vergangenen 12 Monate jetzt doch so kommt, dass der politische Willen weiterhin ausbleibt, unser wunderschönes Land ab sofort für unsere Kinder und Kindes-Kinder zu erhalten, dann darf sich die Regierung nicht wundern, wenn die Wähler ihr vorwerfen, sich und das Land an die Chinesen ausverkauft zu haben.

Von Frank Steffen

Gleiche Nachricht

 

Das Zünglein an der Waage

1 woche her - 06 November 2019 | Meinung & Kommentare

Die „Baby Boomers“ stammen aus den Jahren 1946 bis 1964, die Generation X wurde zwischen 1965 und 1980 geboren, die „Millenials“ (auch Generation Y) fallen...

Vom Regen in die Traufe

vor 2 wochen - 31 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

„Behalte, was Du hast. Das Übel, das man kennt, ist das erträglichste.“ Das sagte der lateinische Komödiendichter Titus Maccius Plautus vor mehr als 2000 Jahren....

Ein sehr schwieriger Entschluss

vor 2 wochen - 29 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Im Oktober 2016 meinte der Sachverständige für Umweltstudien, Dr. Chris Brown: „Jeder hat eine Meinung zum Phosphatabbau und einer ist besser informiert als der Nächste....

Opfer der fehlenden Planung

vor 3 wochen - 23 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

In knapp einem Monat steht die Wahl der Nationalversammlung und des Präsidenten an. Dann sollen wir uns als Wähler entscheiden, wem wir die Zukunft unseres...

Wenn Versprechen ungehört verhallen

vor 3 wochen - 22 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Demokratie kann man nicht essen. Dieser viel zitierte Leitsatz hat sich durch die ständige Wiederholung stark abgenutzt, gibt aber dennoch Auskunft darüber, warum Wahlen in...

Befremdliche Sorglosigkeit

vor 3 wochen - 21 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Beinahe hätten die Kunden wieder unter den Geldsorgen der Air Namibia leiden müssen: Am Mittwoch hatte die südafrikanische Flughafengesellschaft (Airports Company of South Africa, ACSA)...

SWAPO-Gezeter à la Trump

vor 4 wochen - 17 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

„Ich war persönlich dabei und kann versichern, dass das Stadion weit überfüllt war (…). Wir mussten Teilnehmer sogar aufs Spielfeld lassen, weil nicht genügend Platz...

Uns blüht die Qual der Wahl

vor 4 wochen - 16 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Anlässlich der Rede zur Lage der Nation, ließ Präsident Hage Geingob im April ein umfassendes Hochglanzmagazin mit dem Titel „Harambee Prosperity Plan - The Namibian...

Faires Maß gehört angelegt

vor 1 monat - 14 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Seit 2012 bemüht sich die Firma Namibian Marine Phosphate (NMP) darum, rechtmäßig und entsprechend einer zugestandenen Explorationslizenz, Phosphat im Meer abzubauen. Das Bergbauunternehmen wusste, dass...

Wenn Frauen zu Statisten werden

vor 1 monat - 10 Oktober 2019 | Meinung & Kommentare

Für die einen frauenfeindliche Fleischbeschau, für die anderen Traditionspflege und Gegenentwurf zu angeblich westlich geprägtem Kulturimperialismus: Wer wissen will, warum das Olufuko-Festival derart umstritten ist,...