07 Januar 2020 | Polizei & Gericht

Zeichen gegen Drogenhandel

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Gleich zum Jahresbeginn hat das Drogendezernat in der Erongo-Region ein Zeichen gegen Drogendealer gesetzt. Demnach wurden am 2. und 3. Januar insgesamt fünf Personen in Walvis Bay wegen Drogenbesitzes beziehungsweise -handels festgenommen.

Laut Polizeiangaben erfolgte die erste Festnahme am 2. Januar. Ein 26-Jähriger sei in dem Stadtteil Kuisebmond im Besitz von Cannabis im Wert von 1500 N$ festgenommen worden. Am Tage darauf sei ein 43-Jähriger der Polizei ins Netz gegangen. Der Mann sei im Besitz von Cannabis und Mandrax-Tabletten gewesen (Wert: 1900 N$). Noch am gleichen Tag seien drei weitere Personen wegen Drogenhandels festgenommen worden. Sie seien im Besitz von Cannabis mit einem Wert von 3350 N$ gewesen.

Gleiche Nachricht

 

Rechtsstreit um Jojoba-Projekt

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Das gemeinsame Vorhaben, unter Beteiligung ländlicher Gemeinden, in großem Umfang Jojobaöl in Namibia zu produzieren hat zu einem erbitterten Rechtsstreit zwischen den Projektpartnern geführt und...

Messermord: Nachbar stellt sich der Polizei

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Ein 43 Jahre alter Mann hat sich der Polizei gestellt, nachdem er angeblich seinen Nachbarn im Windhoeker Stadtteil Wanaheda ermordet hat. Die...

Arbeitsplatz soll sicherer werden

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/sb) - Das Arbeitsministerium verzeichnet Erfolge, wenn es um die geplante Einführung von Gesetzen zur Eliminierung von Gewalt und Belästigung am Arbeitsplatz geht. Das...

An der Grenze mit Drogen verhaftet

vor 1 tag - 11 August 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/cev) – Die Polizei hat an der Grenze zu Südafrika zwei junge Männer festgenommen, die Drogen mit einem Straßenverkaufswert von 41140 Namibia-Dollar bei sich...

Magistratsgerichte setzen die Arbeit fort

vor 1 tag - 11 August 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Die Magistratsgerichte in Walvis Bay, Katima Mulilo, und Windhoek, die aufgrund positiver Corona-Fälle vorübergehend geschlossen wurden, haben gestern wieder die Arbeit aufgenommen.Das...

Einbrecher entkommen mit hoher Geldsumme

vor 2 tagen - 10 August 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Swakopmund (cev) – Unbekannte haben bei einem Einbruch in Swakopmund Bargeld in Höhe von einer Million Namibia-Dollar erbeutet und sind entkommen. Das berichteten die Behörden...

Pangolin-Schmuggler gestellt

vor 5 tagen - 07 August 2020 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekAllein in den vergangenen zehn Tagen des Monats Juli wurden in Namibia zwei lebendige Schuppentiere und drei Panzer der Tiere sichergestellt und...

Fotograf bleibt weiter in U-Haft

vor 5 tagen - 07 August 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Ein 61 Jahre alter Fotograf ist wegen versuchter Vergewaltigung und sexueller Nötigung in Swakopmund festgenommen worden. Der Beschuldigte Desmond Fick erschien gestern...

Junge unter Mordverdacht

vor 5 tagen - 07 August 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Gobabis (Nampa/cev) – Dem 14-jährigen Angeklagten, der einen vier Jahre älteren Jugendlichen im Streit um Drogen erstochen haben soll, wurde am Montag in Gobabis Freilassung...

Insolvenz zieht Klage nach sich

vor 5 tagen - 07 August 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Die insolvente Textilfirma August 26 hat ihren früheren Finanzmanager bzw. drei als Nebenbeklagte geführte Firmen auf einen Betrag in Höhe von 4,7...