11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als Abfindung ohne Anerkennung einer Rechtspflicht für die 629 Mitarbeiter von Air Namibia vorgesehen sind. Die nun geleistete Zahlung soll knapp ein Drittel der versprochenen Gesamtsumme betragen. Der Restbetrag soll bis Ende Juli an die Mitarbeiter ausgezahlt werden, die Ende März ihre letzten Gehälter empfangen haben. Jooste bestätigte zudem, dass das Personal ferner eine Abfindung im Wert von insgesamt 105 Millionen Namibia-Dollar durch die Insolvenzverwalter der Fluggesellschaft, Bruni und McLaren erhalten hat. Im Februar hatten Jooste und der Finanzminister, Iipumbu Shiimi, bekanntgegeben, dass alle Air-Namibia-Mitarbeiter nach der Auflösung der Fluglinie jeweils zwölf Monatsgehälter ausbezahlt bekämen. „Das Kabinett hat die Zahlung einer Abfindung ohne Anerkennung einer Rechtspflicht an die Mitarbeiter genehmigt“, so Jooste.

Gleiche Nachricht

 

Unfairer Fern­reisebetrieb

vor 4 tagen - 18 Juni 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/nve) • Die NABTA (Namibia Bus and Taxi Association) kritisiert unfaire Wettbewerbsbedingungen im nationalen Fernreisebetrieb: Siebensitzer und Limousinen würden, so die Kritik, keine Fahrtengebühren...

Weniger Personal: NATIS drosselt Kapazität

vor 5 tagen - 17 Juni 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/sb) - Nach Angaben der namibische Straßenbehörde (Roads Authority, RA) werden alle NATIS-Büros landesweit sowie das Büro für Transportregulierungsgenehmigungen in Windhoek bis Ende Juni...

Wassergruß für „ersten“ Lufthansa-Flieger

vor 2 wochen - 03 Juni 2021 | Verkehr & Transport

Wassergruß beim Hosea-Kutako-Flughafen: Nach etwa 20 Jahren ist gestern Morgen um 7.30 Uhr der erste Linienflug der Fluggesellschaft Lufthansa wieder in Windhoek gelandet. Der Flug...

Kraftstoffpreise bleiben unverändert

vor 3 wochen - 31 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/cr) - Das Ministerium für Bergbau und Energie gab am Freitag bekannt, dass die Kraftstoffpreise in Namibia für den Monat Juni sowohl für Benzin...

Gesetzesreform für Siebensitzer gefordert

vor 1 monat - 21 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Mehr als 100 Siebensitzer-Fahrer haben am Mittwoch eine Petition an den stellvertretenden Minister für Arbeit und Verkehr, Veikko Nekundi, übergeben, in der sie fordern, dass...

Neue Kazungula-Brücke eingeweiht und eröffnet

vor 1 monat - 19 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (sno) - Mit der neuen Kazungula Straßen- und Eisenbahn-Brücke zwischen Botswana und Sambia wird in Zukunft nicht nur das Reisen zwischen den beiden Ländern...

Führerscheindruck im Rückstand

vor 1 monat - 18 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Nach Angaben der namibische Straßenbehörde (Roads Authority, RA) hat die Corona-Pandemie zu einem Rückstau von 3 500 noch zu druckenden Führerscheinen geführt....

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 1 monat - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 1 monat - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

„Hafen wurde nicht verkauft“

vor 1 monat - 03 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/WBY/Windhoek Uns ist weder eine Entscheidung noch ein Verfahren bekannt, dass der Hafen von Walvis Bay an Investoren verkauft wurde“, teilte NamPort-Geschäftsführer Andrew...