19 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Ya Nangoloh verurteilt

Menschenrechtler soll wegen Verleumdung zahlen

Windhoek (ms) • Der Menschenrechtler Phil ya Nangoloh will ein Urteil des Obergerichts anfechten, das ihn vor einigen Tagen wegen Verleumdung zur Zahlung von 65000 N$ verurteilt hat.

Das hat ya Nangoloh gestern auf Anfrage der AZ bestätigt. Hintergrund ist ein Antrag der beiden Kläger Werner Kaniita und Ananias Iiyambo die ya Nangoloh wegen mutmaßlicher Diffamierung auf jeweils 250000 N$ Schmerzensgeld verklagt hatten. Auslöser des anschließenden Rechtsstreits war ein Weidedisput zwischen Vertretern der Stammesbehörden Ondonga und Kwanyama den die beiden Kläger als zwei von insgesamt sechs Mitgliedern einer Untersuchungskommission lösen sollten.

Im Verlaufe ihrer Arbeit hatten sich diverse Leserbriefschreiber unter Pseudonym zu Wort gemeldet und sich zum Teil abfällig über die Kwanyama geäußert. Zwei dieser Autoren hatte ya Nangoloh nach eigener Aussage als Kaniita und Iiyambo identifiziert und in verschiedenen Einträgen auf seiner Facebook-Seite gegen sie Stimmung gemacht. Dabei hatte ya Nangoloh den beiden Klägern unter anderem vorgeworfen, ethnische Ressentiments zu schüren und unbegründete Vorurteile zu bedienen, die zu Rassenkonflikten im Lande führen könnten.

Diese Warnung habe laut Kläger den Eindruck erweckt, dass sie Rassisten seien und sich der Volksverhetzung schuldig gemacht bzw. das verfassungsrechtliche Verbot gegen Diskriminierung verletzt hätten. In seinem Urteil kam Richter Herman Oosthuizen zu dem Schluss, dass die Kläger teilweise Recht und damit eine Entschädigung von jeweils 60000 N$ und 5000 N$ verdient hätten.

Gleiche Nachricht

 

Möller-Prozess weiter verzögert

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der seit über zwei Jahren stagnierende Prozess um die Ermordung des 50-jährigen Hans-Jörg Möller wird sich um weitere sieben Monate verzögern. Weil...

Gericht ahndet Tochter-Mord

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/ms) – Ein ehemaliger Soldat, der vor über zwei Jahren seine fünfjährige Tochter im Goreangab-Damm ertränkt hat, ist gestern am Obergericht zu einer Haftstrafe...

UNAM verklagt Ex-Dozentin

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Die Universität von Namibia (UNAM) hat eine ehemalige Dozentin auf Rückzahlung von 624000 N$ verklagt, die sie ihr angeblich während eines Auslandsstudiums...

Illegale Siedler setzen sich zur Wehr

vor 1 tag - 17 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek/Rundu (Nampa/cev) – Die Polizei musste eingreifen, nachdem es am Dienstag in Rundu zu einer Konfrontation zwischen illegalen Siedlern und einem Gerichtsvollzieher gekommen ist.Angeblich hatten...

Geschäftsmann droht Haftstrafe

vor 1 tag - 17 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/ms) – Einem Geschäftsmann droht eine lange Haftstrafe, nachdem er gestern wegen Mordes, versuchten Mordes, illegalen Waffenbesitzes und Justizbehinderung schuldig gesprochen wurde. Die Verurteilung...

Ausländer werden weiterhin schikaniert

vor 1 tag - 17 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDas seit über einem Jahr laufende Verfahren hat vor kurzem mit einer Einigung zwischen dem Innenministerium und dem aus Nigeria stammende Geschäftsmann...

Schein-Devisenhändler erhalten Kaution

vor 2 tagen - 16 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Zwei selbsternannte Devisenhändler, die eines Verstoßes gegen das Bankengesetz in vier Fällen angeklagt sind, haben am Montag am Magistratsgericht in Windhoek beide...

Drogen sind „soziales Übel“

vor 2 tagen - 16 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Polizei macht sich wegen des Drogenkonsums der Namibier große Sorgen: „Am vergangenen Wochenende hat es auffällig viele Festnahmen wegen Cannabis...

Geingob: Neues Hauptquartier erspart Polizei Mietkosten

vor 3 tagen - 15 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/cev) – Mit mehreren Millionen Namibia-Dollar an ersparten Mietkosten hat Präsident Hage Geingob den Neubau eines Polizeihauptquartiers gerechtfertigt. Anlass seiner Worte war die offizielle,...

Polizei: Gewehre geklaut – Arbeitgeber bestohlen

vor 3 tagen - 15 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – In Karasburg sollen zwei Angestellte ihren Arbeitgeber beklaut haben, während in Windhoek Einbrecher drei Jagdgewehre stehlen konnten. Das geht aus dem gestern...