08 August 2019 | Glosse

Wurmrindenbaum und seine Vögel sind optimistisch

Wenn direkt am Wendekreis des Steinbocks und südlich davon im Lande der Bravourösen noch so biekie Winter herrscht, macht sich ab Otjiwarongo und Waterberg gen Norden bis über den Omuramba Ovambo hinaus schon der Frühling breit. Wenn in den Rivierläufen und an den Berghängen von Ovenduka der Hakiebusch und Wurmrindenbaum noch Trockenschlaf halten, schlagen am Waterberg bereits die Vanilleblüten des Wurmrindenbaums aus. Wir können nich umhin, als zu wiederholen, dass dieser prächtige Frühlingsbaum und später ebenso Schattenbaum nochall ´n besseren Namen verdient als den, den er gerade trägt. Die Namensgeber für den Volksmund auf Deutsch und Afrikaans ham sich am Nutzen der Rinde sowie an der Abwesenheit von Dornen orientiert, weil er aussieht wie eine Akazie, aber seine Gäste weder kratzt noch sticht – Wurmrindenbaum und wurmbasvalsdoring. Denn Povian und Mensch, wenigstens der, der noch zwischen den Kratz- und sonstigen Büschen großgeworden is, weiß, dass er an der Rinde nagen muss, um bleddy irritierende Darmparasiten zu bekämpfen. Unverdient verdrängt der Arznei-Name die feine Blütenpracht des Baumes.

Über solch Überlegungen sind die gefiederten Freunde net nich geworried, die sich am Waterberg jetzt zwischen den Blüten des Baumes optimistisch tummeln, flattern und miteinander wetteifern, als stünde es schon fest, dass der Regen wiederkommt. Oder müssen wir etwa in der Unmöglichkeitsform fragen, „dass der Regen wiederkäme“ ?

Gleiche Nachricht

 

Eltern zur Kasse bitte und was sonst rumort

vor 5 tagen - 23 Januar 2020 | Glosse

Bürgerlich-biedere Neujahrsvorsätze beschäftigen die Leut in der Regenbogen-Nation der Kap-Republik Mitte Januar weitaus weniger als aktueller Leichenschmu, Stromausfall und horrende Schulgebühren. Und das um nur...

Womit wir im Jahrzehnt ab 2020 rechnen sollen

vor 2 wochen - 09 Januar 2020 | Glosse

Noch bevor das Jahr 2020 in Südafrika mit der Regenbogennation auf Trab gekommen is, hat Omupräsidente Cyril Ramaphosas Regime schon den ersten Vorsatz gebrochen. Der...

Auf ein Neues mit stief Altem dennoch mit Zuversicht

vor 3 wochen - 03 Januar 2020 | Glosse

Das Jahr 2019 hat´s in sich gehabt! Derweil die Neujahrsstimmung mit allerhand guten Vorsätzen noch nich verflogen und im Wust des Alltags verwischt wird, müssen...

Noch schnell vor dem Fest

vor 1 monat - 19 Dezember 2019 | Glosse

Ein Nachtrag zum Hause NamibiaPardon, wir müssen hier nochmal zur Stinkfisch-Affäre in die Tasten greifen, nich um weitere Entlarvung zu verbreiten, sondern aus einem anderen...

Tsoaxhaubmund! Oh Swakopmund!

vor 1 monat - 12 Dezember 2019 | Glosse

Auf der einen Seite putzen die Swakopmunder oder eben ihre fleißigen Arbeitnehmer die Verkehrslichter der Kaiser-Nujoma-Äwwenju und Gehsteglampen auf der Brücke und zwar nach den...

Gut gerüstet mit stief Stoff in den Ausstieg

vor 1 monat - 06 Dezember 2019 | Glosse

Dem Jahr 2019 geht die Puste aus. Verbliebenen Tage vergehen im Sauseschritt, aber takamissa, net nich im Rausch asseblief, weil das am Steuer bleddy schief...

Hoffentlich mit weniger Qual nach der Wahl

vor 2 monaten - 28 November 2019 | Glosse

Wir kommen nich dran vorbei, auch wenn´s schon öfter zu Ohren gekommen is, der Spruch, den Otto von Bismarck zu Beginn der geschundenen Demokratie ...

Bei Hage und Panduleni Auge um Auge, Zahn um...

vor 2 monaten - 21 November 2019 | Glosse

Jong, die Party wird jetzt roff. Wenn Geingob-getreue Fraktionen der Partei, die sich für die Größte aller Zeiten hält, und Fußvolk, das dem neuen,...

Milchmädchenrechung oder Omaire-Ousie-Accounting?

vor 2 monaten - 15 November 2019 | Glosse

Ich wollte mos wetten, dass der Sitz noch genau so sein würde wie auf dem Hinflug – und wer weiß, wie lang er da schon...

Politisches Nam-Potjie - Potpourri der Parteien

vor 2 monaten - 07 November 2019 | Glosse

Jong, versteht den Steinbock net nich falsch. Natürlich müsst Ihr wählen gehen. Wegen einer Zahl vrotter Parlamentarier nich wählen zu gehen wäre genauso irre wie...