03 März 2017 | Soziales

Friedenskorps gewürdigt

Windhoek (nic) – Vor ziemlich genau 56 Jahren, am 1. März 1961, wurden die ersten Friedenskorps aus den Vereinigten Staaten von Amerika in die Welt geschickt, um als „freiwillige Armee“ in Entwicklungsländern oder Ländern, die von Kriegen oder Katastrophen heimgesucht wurden, zu arbeiten. Die Freiwilligen, die kostenlos ihre Zeit und ihr Knowhow zur Verfügung stellen, kamen auch in Namibia nach der Unabhängigkeit zum Einsatz und werden derzeit im Rahmen einer „Friedenskorps-Woche“ geehrt. Darauf hat jetzt die US-Botschaft in Windhoek hingewiesen. Die Friedenskorps setzen sich für den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt des Landes ein und absolvieren unterschiedliche Projekte wie der Bau von Wassersystemen oder die Errichtung von Schulen. Mehr dazu demnächst in der AZ.

Gleiche Nachricht

 

Heim für Krebskranke erhält Spende

vor 1 tag - 16 August 2017 | Soziales

Windhoek (kb) – In der vergangenen Woche spendete die First National Bank (FNB) 200000 N$ an die namibische Krebsvereinigung (CAN). Das gab die Bank in...

SDFN ermöglicht Häuserbau in Windhoek-Havana

vor 1 tag - 16 August 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Die Shack Dwellers Federation von Namibia (SDFN) ermöglicht den Bau von Häusern in der Windhoeker informellen Siedlung Havana. Dies gab die Standard...

Môreson-Schüler erhalten neue Matratzen und mehr

vor 1 tag - 16 August 2017 | Soziales

Die gemeinnützige Organisation Hochland 154 Round Table hat nicht lange gezögert, als Anita Kreft, Direktorin der Môreson-Sonderschule in Windhoek, um Hilfe bat, um das Wohl...

B2Gold spendet Büromaterialien

vor 2 tagen - 15 August 2017 | Soziales

Windhoek/Otjiwarongo (nic) – Das Forum für nachhaltige Abfallwirtschaft der Otjozondjupa-Region (OSWAM) hat kürzlich Büromaterialien im Wert von mehr als 12000 Namibia-Dollar von B2Gold erhalten. Wie...

Schüler erhalten Spende

vor 2 tagen - 15 August 2017 | Soziales

Windhoek (nic) – Die Firmengruppe Bidvest Namibia überreichte kürzlich gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen Waltons verschiedene Schreibwaren-Artikel an die rund 800 Schüler der Katutura-Grundschule in Windhoek....

Eine Freundschaft mit viel Aufrichtigkeit

vor 3 tagen - 14 August 2017 | Soziales

Vor wenigen Monaten ist der Botschafter a.D. Uwe Zeise, zuletzt wohnhaft in Windhoek, verstorben. Dieser Beitrag erinnerr aus sehr persönlicher Perspektive an diesen Menschen. Geboren...

Schülerinnen helfen Schülerinnen

1 woche her - 10 August 2017 | Soziales

Windhoek/Rehoboth (Nampa/nic) – Einige Mädchen der Ruimte-Grundschule haben vergangene Woche Kleidung und Schuhe an die Grundschüler der Sonop-Schule in Mariental gespendet, nachdem deren Hab und...

Viel Geld für Krebshilfe

1 woche her - 09 August 2017 | Soziales

Windhoek (fis) - Mehr als 600000 Namibia-Dollar sind beim diesjährigen Ballabend der namibischen Krebsvereinigung (CAN) am vergangenen Samstag eingesammelt worden. Nicht nur deshalb spricht CAN-Geschäftsführer...

CAN-Ballabend erfolgreich

1 woche her - 08 August 2017 | Soziales

Windhoek (fis) – Der diesjährige Ballabend der namibischen Krebsvereinigung (CAN) wird vom Veranstalter als Erfolg gewertet. Wie CAN-Geschäftsführer Rolf Hansen jetzt mitteilte, seien bei dem...

Nahrungsmittel gespendet

1 woche her - 04 August 2017 | Soziales

Windhoek/Okahandja (kb) – Gestern überreichte der Minister für Armutsbekämpfung und Sozialfürsorge, Bischof Zephania Kameeta (links), Nahrungsmittel im Wert von insgesamt 17869,18 N$ an das Immanuel-Altersheim...