03 April 2020 | Wetter

Wolkenbruch: Teile von Mariental unter Wasser

Ein Wolkenbruch hat gestern Teile von Mariental überschwemmt. Noch am Nachmittag hatten Einwohner alle Hände voll zu tun, um „zu retten, was zu retten ist“. Ersten Berichten zufolge wurden zwischen 90 und 110 Millimeter gemeldet, die am Vormittag binnen kürzester Zeit gefallen waren. In einigen Höfen stand das Wasser knietief. Das Aub-Rivier, das in die Kalahari fließt, ist über seine Ufer getreten. Ob der Hardap-Damm Zufluss bekommen hat, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. Ein weiterer beachtlicher Regenschauer wurde außerdem in der Nacht bei Otjiwarongo und Hochfeld gemeldet. „108 Millimeter zwischen zwei und 3.45 Uhr heute morgen“, teilte Rolf Heiser aus Hochfeld mit. Indes gibt es erneut eine Warnung vor Überschwemmungen in Teilen im Landesnorden. Laut dem hydrologischen Dienst wurde im Kunene-Rivier bei Ruacana gestern morgen ein Wasserfluss von 1030 Kubikmetern pro Sekunde gemessen. „Und der Pegel steigt weiter rapide“, heißt es gestern. „Es gilt weiterhin eine hohe Überschwemmungsgefahr.“ Foto: privat

Gleiche Nachricht

 

Regenaussichten bleiben gut

vor 2 wochen - 18 November 2020 | Wetter

Swakopmund/Windhoek (er) - Der Namibische Wetterdienst (NMS) hat jetzt seine Aussichten auf die bevorstehende Regensaison aktualisiert und kommt weiterhin zum Schluss, dass der Großteil des...

Neckartal verändert Durchschnitt

vor 2 wochen - 17 November 2020 | Wetter

Windhoek (ste) - NamWater hat neuerdings damit begonnen, den für namibische Verhältnisse absolut massiven Neckartal-Damm in den angegebenen Stand der Dämme mit einzubeziehen. Kam die...

Gute Regenfälle bringen Freude und Hoffnung

vor 2 wochen - 16 November 2020 | Wetter

Swakopmund/Kamanjab/Windhoek (er) - Ein Grund zur Freude: ergiebige Niederschläge wurden in den vergangenen Tagen und am Wochenende in vielen Landesteilen verzeichnet - besonders im Norden...

Regensaison hat begonnen

vor 1 monat - 02 November 2020 | Wetter

Swakopmund/Windhoek (er) - Vielerorts wurden am Wochenende Gewitterschauer und Niederschläge verzeichnet - ein Trend, auf den sich Einwohner der Regionen Okavango, Otjozondjupa und Omaheke auch...

Blitz, Donner und Regen werden am Wochenende erwartet

vor 1 monat - 30 Oktober 2020 | Wetter

Mit vereinzelten Gewitterschauern kann auch noch heute und morgen in den östlichen Landesregionen sowie in der Khomas- und Otjozondjupa-Region gerechnet werden. Das teilte das Wetteramt...

Hitzewelle sucht Inland heim

vor 1 monat - 20 Oktober 2020 | Wetter

Swakopmund/Windhoek (er) - Seit mehreren Tagen werden große Teile Namibias von einer Hitzewelle heimgesucht - und ein Ende ist vorläufig nicht in Sicht. Auch heute...

Etoscha brennt weiterhin

vor 1 monat - 14 Oktober 2020 | Wetter

Das Veldfeuer im Etoscha-Nationalpark wütet noch immer. Die Karte zeigt das Ausmaß der Brände südlich von dem Rastlager Namutoni, die am vergangenen Samstag ausgebrochen sind....

La Niña nistet sich bis Anfang 2021 ein

vor 2 monaten - 02 Oktober 2020 | Wetter

Windhoek (ste) - Nun hat auch das australische Wetteramt bestätigt, dass sich das Wetterphänomen La Niña, das meist bessere Niederschläge beschert, voraussichtlich bis zum frühen...

Raue See überflutet erneut den Parkplatz bei Tiger Reef

vor 2 monaten - 23 September 2020 | Wetter

Hohe Wellen und ein starker Südwestwind: Eine hohe Dünung hat am Wochenende große Teile der namibischen Küste heimgesucht. In Swakopmund hat die raue See am...

Waldbrände in Brasilien

vor 2 monaten - 21 September 2020 | Wetter

Von Martina Farmbauer, dpaRio de Janeiro Eine gewisse Ironie ist kaum zu leugnen: Ausgerechnet Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro, der die massiven Waldbrände in seinem Land...