29 März 2019 |

Wika beginnt mit Biwak 2019

Windhoek (ste) - Morgen finden sich die Windhoeker Karnevalisten bereits zum alljährlichen Biwak beim Mega-Centre in Kleine Kuppe ein. Mit Frühschoppen und guter Laune wird der Auftakt des Wika gefeiert. Das Prinzenpaar-2018 darf ein letztes Mal das Zepter schwingen, denn am 5. April 2019 findet bereits der diesjährige Prinzenball statt. Wer noch keine Wika-Karten hat, muss sich jetzt beeilen.

Gleiche Nachricht

 

Sioka missachtet Obergericht

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Das Büro des namibischen Ombudsmannes John Walters gab gestern bekannt, dass es am 28. April im Obergericht den Vorwurf der Missachtung des...

Auftragsvergabe hinterfragt

vor 20 stunden | Politik

Von Frank Steffen, WindhoekIm November 2020 hatte das Institut für Öffentliche Politforschung (IPPR) das Fehlen eines systemübergreifenden Rahmens moniert, demzufolge Vermögenswerte sowie eventuelle Interessenkonflikte seitens...

Touristen beschädigen Bäume auf Campingplatz im Erongo

vor 20 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Vier Touristen, offenbar französischer Herkunft, haben nach einem kurzen Aufenthalt beim Campingplatz des Erongo Plateau Camps randaliert und mehrere Bäume beschädigt. Auf...

Bekämpfung der Hepatitis-E-Infektionen in Namibia

vor 20 stunden | Gesundheit

Outapi/Windhoek (Nampa/cr) - Sechsundsechzig Menschen sind seit Beginn eines Hepatitis-Ausbruchs im Jahr 2017 in Namibia an einer Hepatitis-E-Virus (HEV)-Infektion gestorben. Dies sagte der Vertreter der...

NIMT-Prozess verschoben

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Weil ein Forensik-Experte aufgrund eines Todesfalls in der Familie gestern nicht vernommen werden konnte, muss die Staatsanwaltschaft in ihrer Beweisführung gegen den...

EFF: Cassinga war ein Genozid

vor 20 stunden | Politik

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek/JohannesburgAm 4. Mai 1978 haben südafrikanische Streitkräfte einen Angriff auf Cassinga in Angola gestartet. Laut angolanischen Angaben wurden dabei 624 Menschen getötet...

Genanalyse bestätigt: Es gibt vier Giraffenarten

vor 20 stunden | Natur & Umwelt

Windhoek (km) • Ein neues Forschungsprojekt hat erstmals genetisch nachweisen können, dass es nicht eine, sondern vier Spezies der Giraffe gibt. Nachdem man lange Zeit...

Grenzöffnung gefordert

vor 20 stunden | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Die Ministerin für Internationale Beziehungen und Zusammenarbeit, Netumbo Nandi-Ndaitwah, hat auf einem Beratungstreffen zu den namibisch-angolanischen Beziehungen die sich noch immer in...

Windhoek +30-Erklärung verabschiedet

vor 20 stunden | Politik

Von Katharina Moser, WindhoekZum Abschluss des Internationalen Tags der Pressefreiheit haben die Teilnehmer der Konferenz am Montag die Windhoek +30 – Erklärung verabschiedet. Die feierliche...

Wegen Corona keine Kaution

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Kautionsverhandlung im Fall des namibischen Boxers Jonas Junias Jonas konnte gestern nicht wie erwartet vor dem Magistratsgericht in Swakopmund beginnen. Grund...