26 Juli 2019 | Gesellschaft

Wie nehmen wir unsere Stadt wahr?

Betr.: Deutschstudierende der UNAM erkunden die Stadt Essen

Die Deutschabteilung der University of Namibia und das Institut für Germanistik an der Universität Duisburg-Essen (UDE) organisierten im Rahmen der DAAD geförderten Partnerschaft mit ihren Studierenden das Projekt „Stadtwahrnehmung in Bild und Text“. 2018 besuchten Studierende aus Essen für das erste Teil des Projektes Windhoek. In gemischten Gruppen waren folgende Themen erarbeitet und in der Stadt erkundet worden: Imbiss, Schulen, Friedhöfe, Weite und Ferne sowie eine große Straßenkreuzung in Windhoek. Die verschiedenen Orte in der Stadt wurden fotografiert und dazu wurden auch kleine literarische Texte geschrieben. Die zusammengestellten Texte und Bilder wurden von den Gruppen danach präsentiert und erklärt.

Im Juni 2019 reisten fünf Deutschstudentinnen der Unam für den nächsten Teil des Projektes nach Essen. Die Studierende aus Essen und Windhoek hatten vier Tage Zeit, um die Stadt Essen wahrzunehmen. Die Themen waren diesmal: Oasen in der Stadt, Schilderwald und Wassser in der Stadt. Verschiedene Orte und aus verschiedenene Perspektiven wurde Essen wahrgenommen und in Fotos festgehalten.Das Projekt wurde von den Studierenden bei einer Konferenz an der Universität Duisburg-Essen am 1. Juli vorgestellt.

Die Teilnehmer haben vieles über ihre eigene Heimat sowie über die jeweils besuchte Stadt gelernt. Es war eine besondere Erfahrung ein neues Land zu sehen und auch neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen. Die Studierende hoffen, dass dieses Projekt weitergeführt wird und, dass es sich weiter entwickeln kann. Als nächsten Schritt möchten die beiden Projektleiter, Prof Julia Augart von der UNAM und Prof Rolf Parr von der UDE, die Bilder und Texte in einem Bildband zusammenstellen und veröffentlichen

Anitta Voland, Studentin an der Deutschabteilung an der University of Namibia

Gleiche Nachricht

 

Vom Müllplatz zum Einod

vor 3 tagen - 08 November 2019 | Gesellschaft

Von Eva-Marie Born, Windhoek Man muss ein wenig suchen um das Haus von Phillip Shambwangala (36) und seiner Partnerin Hilde Kadila (35) zu finden, denn...

Frauen fahren mit dem Motorrad und einem Staffelstab von...

vor 3 tagen - 08 November 2019 | Gesellschaft

Windhoek (cr) - Die Women Riders World Relay (WRWR) wurde im August 2018 von Hayley Bell aus Großbritannien gegründet, um das Bewusstsein für Frauen im...

Großes Schlumpffest am Delta Kindergarten Windhoek

vor 5 tagen - 06 November 2019 | Gesellschaft

„Sag mal, wo kommt Ihr denn her? Aus Schlumpfhausen, bitte sehr! La la lalalalalalalala...” Wer kennt nicht dieses Kinderlied?Am Samstag, den 19. Oktober 2019 ...

Freiwillige Hilfe aus den USA angereist

vor 2 wochen - 28 Oktober 2019 | Gesellschaft

Windhoek/Okahandja (cr) • Dutzende Freiwillige des US-amerikanischen Friedenskorps sind vor kurzem in Namibia gelandet, um einen zweijährigen Einsatz zur Stärkung des hiesigen Bildungswesens zu beginnen....

Otjikondo-Orchester spielt beliebte Filmmelodien

vor 2 wochen - 28 Oktober 2019 | Gesellschaft

Zum Jahreskonzert hatte das Otjikondo-Orchester Mitte Oktober in die schuleigene Hanns Seidel-Halle eingeladen. Das Farmschuldorf Otjikondo liegt südlich des Etosha-Nationalparks in der Outjo-Region, an der...

Das läuft ja wie's Brezelbacken – Windhoek International Lions...

vor 2 wochen - 24 Oktober 2019 | Gesellschaft

Auch in diesem Jahr werden die Windhoek International Lions beim Windhoeker Oktoberfest die beliebten Lebkuchenherzen anbieten. Extra dafür hat die Hansa Bäckerei Swakopmund 500 leckere...

Gemeinsames Hilfs-Projekt wird ein voller Erfolg

vor 3 wochen - 21 Oktober 2019 | Gesellschaft

In enger Zusammenarbeit mit der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) und der Namibia Environment und Wildlife Society (NEWS) stellte der DHPS-Altschülerverband Ende September in der Aula...

Seniorenheim in Okahanja feiert 30-jähriges Jubiläum

vor 3 wochen - 21 Oktober 2019 | Gesellschaft

In diesem Jahr besteht das Seniorenheim Huis Sonder Sorge in Okahandja bereits seit 30 Jahren. Dieses Ereignis wurde nun im September ganz groß gefeiert. Dazu...

Grellmanns Vermächtnis für die Zukunft

vor 3 wochen - 15 Oktober 2019 | Gesellschaft

Volker Grellmanns konsequent verfolgte Berufslaubahn, sein Einsatz für nachhaltige Jagd und Hege, sein Engagement auf rund zwei Dutzend nationalen und internationalen Körperschaften und mit Interessenträgern...

Clown Knopf begeistert junges Publikum

vor 4 wochen - 14 Oktober 2019 | Gesellschaft

Eine große und vor allem schöne Überraschung erlebten Anfang Oktober die 29 Kinder des Kindergartens Bärenhöhle im Windhoeker Stadtteil Suiderhof - Clown Knopf stattete ihnen...