03 April 2018 | Sport

Welwitschias holen Barthés U20 Trophy

Rugby-Auswahl siegt im kampfbetonten Spiel gegen die Simbas mit 35:18

Namibias U20-Junioren haben sich das Ticket zur direkten Qualifikation für die Ende August stattfindende World Rugby U20 Trophy gesichert. In einem kampfbetonten Spiel setzten sich die Mannen von Trainer Roger Thompson am Samstag im Hage-Geingob-Stadion in Windhoek gegen die Auswahl aus Kenia mit 35:18 (17:12) durch.

Von Olaf Mueller, Windhoek

Es war kein hochklassiges Finalspiel in der Süd Division der Barthés Trophy, das die Zuschauer am späten Samstagnachmittag im Hage-Geingob-Stadion zwischen den Gästen aus Kenia und Namibia beobachteten. Doch in einer kampfbetonten Partie behielten die Hausherren bis zum Schluss die Oberhand.

Damit wird Namibia gegen den Sieger der Nord Division der Barthés U20 Trophy antreten. Der Thompson-Squad spielt entweder gegen das Team aus dem Senegal oder die Mannschaft von Tunesien um das Ticket zur World Rugby U20 Trophy.

Namibias Nationalauswahl kam motiviert aus den Katakomben und versuchte von Beginn an, das Spiel zu bestimmen. Die Kenianer fanden nach rund fünf Minuten aber besser ins Spiel und drängten die Welwitschias immer mehr ins eigene Drittel. Die Mannschaft des kenianischen Trainers Paul Odera belohnte sich mit einem aus dem Gedränge heraus gespielten Try in der 11. Spielminute. Die Extrapunkte (Conversion) ließen die Simbas aber liegen.

In der Folge fand Namibia besseren Zugriff auf das Spiel, nutzte eine starke Phase und glich nach rund 20 Minuten aus. Mit einer verwandelten Conversion ging Thompsons Mannschaft das erste mal in Führung. Nur wenige Minuten später erhöhten die Welwitschias auf 12:5. Ein weiterer Try der namibischen Auswahl und der der Ostafrikaner stellten den Halbzeitstand von 17:12 her.

Auch in der zweiten Spielhälfte blieb das Match sehr kampfbetont und mit zunehmender Zeit schlichen sich einige Nicklichkeiten in die Partie. Namibia kontrollierte die Begegnung und baute die Führung weiter aus. Die Mannschaft von Odera verkürzte zwischenzeitlich durch einen Strafstoß auf 15:28.

Kurz vor dem Schlusspfiff machten die Welwitschias den Sack zu und kamen zu einem weiteren Try plus Conversion. Das letzte Wort der Partie hatten die Gäste, die durch einen weiteren Penalty aber nur noch auf den Endstand von 35:18 verkürzten.

Dritter des Vier-Länder-Vergleichs, bei dem außerdem die Mannschaften von Madagaskar und Simbabwe antraten, wurde die Auswahl der „Young Sables“. Die Simbabwer waren bereits am Mittwoch den Welwitschias mit 17:27 unterlegen.

Sollte das namibische Team sich im Duell gegen den Sieger der Süd Division für die World Rugby U20 Trophy qualifizieren, wäre es bereits zum 8. Mal in dem seit 2008 ausgetragenen Wettbewerb dabei. Das beste Ergebnis holten die Welwitschias in den Jahren 2017 und 2016 mit dem jeweils vierten Rang.

Gleiche Nachricht

 

Nur 1:1 gegen Wales: Schweiz vergibt EM-Auftaktsieg

vor 1 tag - 12 Juni 2021 | Sport

Baku (dpa) - Die Schweiz hat in ihrem ersten Spiel der Fußball-Europameisterschaft einen Sieg verschenkt. Die Eidgenossen kamen trotz Führung am Samstag in Baku nicht...

Mehr Tennis geht nicht!

vor 1 tag - 12 Juni 2021 | Sport

Windhoek/Paris (omu) – Es war einer der ganz besonderen Momente des Sports, als bei dem vorweggenommenen Finale der French Open zwischen Novak Djokovic und Rafael...

Die EM-Teilnehmer im Kurzporträt (Gruppen A und B)

vor 1 tag - 12 Juni 2021 | Sport

Die Reise der EM-Teilnehmer begann am 2. Dezember 2018 mit der Auslosung der Qualifikation in Dublin. Von 55 Mitgliedern der Europäischen Fußball-Union qualifizierten sich 24...

Stadion wohl nicht voll: Wenige Fans vor dem ersten...

vor 2 tagen - 12 Juni 2021 | Sport

Baku (dpa) - Eigentlich könnten in Baku mehr als 30 000 Fußballfans die EM-Spiele im Stadion verfolgen - die Stadt am Kaspischen Meer zählt zu...

Das bringt der Tag bei der Fußball Europameisterschaft

vor 2 tagen - 12 Juni 2021 | Sport

BerlinMit drei Spielen nimmt die Fußball-EM nach dem 3:0-Sieg Italiens im Eröffnungsspiel gegen die Türkei an diesem Samstag so richtig Fahrt auf. Gespielt wird nach...

EM im Fernsehen

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Sport

Die Fans müssen sich umstellen. Die wichtigsten Spiele der um ein Jahr verlegten Fußball-Europameisterschaft laufen zwar wieder bei ARD und ZDF - doch mit der...

Die EM-Ausrichter im Kurzporträt

vor 3 tagen - 11 Juni 2021 | Sport

Wissenswertes zu den Austragungsorten und Stadien - Teil 3 Gruppe E und F Eine Europameisterschaft in elf Ländern. Das hat es noch nicht gegeben. Ursprünglich...

System hinter dem Fall Silas

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Sport

Von Matthias Jung, dpaStuttgartDer Schritt an die Öffentlichkeit ist dem Fußballprofi Silas Katompa Mvumpa, aber auch dem VfB Stuttgart sicher nicht leicht gefallen. Dass der...

Und das war sonst noch so los – in...

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Sport

REICHEL WECHSELT: Berlin (dpa) – Eishockey-Profi Lukas Reichel wechselt vom deutschen Meister Eisbären Berlin zum NHL-Club Chicago Blackhawks. Wie die Hauptstädter am Mittwoch mitteilten, erhält...

DOSB-Spitze um Hörmann stellt Vertrauensfrage

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Sport

Frankfurt/Main (dpa) - In der Krise beim Deutschen Olympischen Sportbund stellen Verbandschef Alfons Hörmann und das weitere Präsidium kurz nach den Sommerspielen und Paralympics in...