10 Oktober 2019 | Gesellschaft

Welternährungstag nicht vergessen

Windhoek (cr) - Mit dem Ziel, den Welthunger zu bekämpfen und mehr Bewusstsein für globale Ernährungsprobleme zu schaffen, wird am 16. Oktober der Welternährungstag in Outapi im Olufuko-Zentrum gefeiert. Darauf haben jetzt das Landwirtschaftsministerium und die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) schriftlich hingewiesen.

Der Anlass gilt als einer der größten weltweit gefeierten Tage der Vereinten Nationen und wird jährlich in über 150 Ländern, die sich mit Ernährungssicherheit befassen, begangen. Das diesjährige Motto lautet: „Unser Handeln ist unsere Zukunft: Gesunde Ernährung für eine Welt ohne Hunger #ZeroHunger.“ Im Fokus des diesjährigen Welternährungstags stehen sektorenübergreifende Maßnahmen, die allen Menschen eine gesunde und nachhaltige Ernährung ermöglichen sollen. „Alle sind aufgerufen, sich Gedanken zu mache, was wir essen“, heißt es.

Gleiche Nachricht

 

Grellmanns Vermächtnis für die Zukunft

vor 2 tagen - 15 Oktober 2019 | Gesellschaft

Volker Grellmanns konsequent verfolgte Berufslaubahn, sein Einsatz für nachhaltige Jagd und Hege, sein Engagement auf rund zwei Dutzend nationalen und internationalen Körperschaften und mit Interessenträgern...

Clown Knopf begeistert junges Publikum

vor 3 tagen - 14 Oktober 2019 | Gesellschaft

Eine große und vor allem schöne Überraschung erlebten Anfang Oktober die 29 Kinder des Kindergartens Bärenhöhle im Windhoeker Stadtteil Suiderhof - Clown Knopf stattete ihnen...

TrenTyre bemüht sich für eine sicherere Stadt

vor 2 wochen - 03 Oktober 2019 | Gesellschaft

Die Reifenwerkstadt TrenTyre Namibia unterstützt die namibische Polizei und die Nachbarschaftswache des Stadtteils Pionierspark im Kampf gegen das Verbrechen in Windhoek. Dafür hat Geschäftsführer, Henrico...

Familienausflug auf Schienen

vor 2 wochen - 30 September 2019 | Gesellschaft

Süßigkeiten, eine Hüpfburg und ein gemütlicher Braai im Schatten von Kameldornbäumen – ein Tag wie im Bilderbuch, so lässt sich ein Ausflug mit dem Family...

Sind ma net zu lekker!

vor 3 wochen - 20 September 2019 | Gesellschaft

Wie reagiert ein Deutsch-Namibier, wenn er zum Grillen eingeladen wird? Vielleicht ist er erst einmal irritiert. „Grillen“ mag in Deutschland ein gängiger Begriff sein –...

Synode 2019 endet mit neuen Aufgaben

vor 4 wochen - 18 September 2019 | Gesellschaft

Die zwölf Gemeinden der DELK waren mit 34 Synodalen von Tsumeb bis Lüderitzbucht vertreten. Die Synode haben hat Grußbotschaften von Vertretern der NG-Kirche in...

Heide Baufeldt ist 100 Jahre alt

vor 1 monat - 11 September 2019 | Gesellschaft

In einer niedrigen, bäuerlichen Kate in Diensthoop, einem winzigen norddeutschen Bauerndorf, kam Heidrun Kulenkampff am 12. September 1919 als drittes Kind der Eltern Hedwig...

Geingob ermutigt neues Sozialwerk

vor 1 monat - 11 September 2019 | Gesellschaft

Von Eberhard HofmannWindhoek Hauptreferent bei der Vorstellung der Stiftung war das Staatsoberhaupt Geingob, dessen Referat in seiner Abwesenheit von Vizepräsident Nangolo Mbumba vorgetragen wurde. Mbumba...

Neuer Pastor im Amt

vor 1 monat - 09 September 2019 | Gesellschaft

Die Deutsche Evangelisch Lutherische Kirche in Namibia konnte einen neuen Pastor begrüßen. Pastor Utz Brunotte wurde Anfang September in einem Gottesdienst von Bischof Brand der...

Bundesverdienstkreuz für DNG-Präsident Klaus A. Hess

vor 1 monat - 09 September 2019 | Gesellschaft

Dem Mitgründer und langjährigen Präsidenten der Deutsch-Namibischen Gesellschaft (DNG), Klaus A. Hess, ist vom Bundespräsidenten das Verdienstkreuz am Bande verliehen worden. Die hohe Auszeichnung überreichte...