23 Februar 2017 | Finanzen

Wechsel bei Capricorn und Bank Windhoek

Windhoek (cev) – Koos Brandt wird Mitte des Jahres als langjähriger Vorsitzender der Aufsichtsräte von Bank Windhoek und der Capricorn-Gruppe zurücktreten. Das teilte der namibische Finanzkonzern vergangene Woche in Windhoek schriftlich mit. Johan Swanepoel, der derzeitige Vizevorsitzende, soll Nachfolger werden und am 1. Juli den Vorsitz von Brandt übernehmen.

„Viele wissen, dass Brandt im Jahr 1982 einer der Gründer von Bank Windhoek war – ein Unternehmer, der die Vision einer namibischen Bank in einem Namibia vor der Unabhängigkeit verfolgt hat“, sagte Fran du Toit, nicht-exekutives Mitglied im Capricorn-Aufsichtsrat. „Er ist ein angesehener Geschäftsmann, der eine Leidenschaft für Namibia pflegt, einen starken Unternehmergeist hat und sich stets dem Erfolg verschrieben hat, ohne aber seine moralischen Werte aufs Spiel zu setzen.“

Brandt hatte zuvor die anderen Mitglieder der Bank-Windhoek- und Capricorn-Führungsgremien über seinen Entschluss informiert, in den Ruhestand treten zu wollen. Daraufhin sei ein Plan zur Nachfolge aufgestellt worden. „Brandt wird am 30. Juni dieses Jahres im Alter von 74 Jahren zurücktreten“, heißt es. „Allerdings bleibt er Vorsitzender von Capricorn Investment Holdings (CIH), der Mutterkonzern, dem 55 Prozent der Capricorn Group gehört.“

Brandts Nachfolger ist vereidigter Buchprüfer und war jahrelang Geschäftsführender Partner von der namibischen Buchprüfergesellschaft, die damals Coopers & Lybrand, heute als PricewaterhouseCoopers Dienste anbietet. Im Jahr 1999 ist Swanepoel der Bank Windhoek als Geschäftsführender Direktor beigetreten, woraufhin er 2005 zum Leitenden Direktor der CIH-Gruppe befördert wurde.

Gleiche Nachricht

 

Kunde bestimmt Abbuchungsaufträge

vor 16 stunden | Finanzen

Windhoek (ste) – In einer Pressemitteilung fordert die namibische Zentralbank (BoN) die Öffentlichkeit auf, sich mit der Bank in Verbindung zu setzen, wenn ihnen ohne...

Keine Änderung der Reporate

1 woche her - 06 Dezember 2017 | Finanzen

Windhoek (fis) – Die Reporate in Namibia wird sich bis ins neue Jahr hinein nicht ändern und bleibt bei 6,75 Prozent. Wie Ipumbu Shiimi, Gouverneur...

Neue Filiale in Okakarara

vor 2 wochen - 29 November 2017 | Finanzen

Windhoek/Okakarara (cev) – Die Standard Bank Namibia hat in der 7000-Einwohner-Gemeinde Okakarara eine neue Außenstelle eröffnet. Diese Investition in der Otjozondjupa-Region habe sich das namibische...

Agribank hebt Zinsen an

vor 2 wochen - 27 November 2017 | Finanzen

Windhoek (fis) - Die staatliche Agribank hat entschieden, die Zinsen für einige ihrer Darlehen um jeweils 0,5 Prozentpunkte zu erhöhen. Die neuen Werte sollen am...

Bank-Windhoek-Automaten jetzt auch auf Deutsch

vor 3 wochen - 24 November 2017 | Finanzen

Die Geldautomaten der Bank Windhoek glänzen seit Mittwoch mit einem neuen Aussehen und sind dank weiteren Sprachoptionen noch benutzerfreundlicher als vorher. Denn seit technisch nachgerüstet...

Geldautomaten sind mehrsprachig

vor 3 wochen - 22 November 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Geldautomaten der Bank Windhoek glänzen seit heute mit einem neuen Aussehen und sind dank neuer Sprachoptionen noch benutzerfreundlicher. Das teilte das...

Standard Bank Namibia weiht 60. Filiale ein

vor 4 wochen - 15 November 2017 | Finanzen

Die Standard Bank Namibia hat vergangene Woche Mittwoch in der Ortschaft Karibib ihre hierzulande 60. Außenstelle eröffnet. Wie der Finanzdienstleister schriftlich mitteilte, ist dieser Filiale...

EBank-Konten morgen dicht

vor 1 monat - 14 November 2017 | Finanzen

Windhoek (cev) • Am morgigen Mittwoch werden alle Konten des Finanzdienstleisters EBank geschlossen. Alle Kunden sind aufgerufen, vorher ihr gesamtes Geld abzuheben, wie das Unternehmen...

Scheck-Ära-Ende aufgeschoben

vor 1 monat - 08 November 2017 | Finanzen

Von Clemens von Alten, Windhoek„Ja, Schecks werden weiterhin angenommen, bis wir die Beratungen mit der Geschäftswelt abgeschlossen haben und der Gesetzesrahmen entsprechen geändert wurde“, erklärte...

Rückzahlung aus Angola stärkt Währungsreserven

vor 1 monat - 01 November 2017 | Finanzen

Windhoek (fis) - Das Handelsdefizit Namibias ist zuletzt weiter gesunken, während die internationalen Währungsreserven gestärkt wurden. Auf diese Entwicklungen, die einander bedingen, hatte jetzt Ipumbu...