30 November 2017 | Lokales

Wasser wird gut geklärt

Moderne Anlagen gehen bei NIMT in Betrieb

Windhoek/Arandis (AZ) • Das Ausbildungsinstitut NIMT (Namibian Intitute for Mining and Technology) hat vor kurzem fünf mobile Bioreaktor-Abwasserkläranlagen erhalten, die jeweils eine Kapazität von 20 kbm pro Tag haben. Möglich wurde dies durch eine Spende des Rotary-Klubs Ludwigsburg in Deutschland mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ), einem globalen Zuschuss der Rotary-Stiftung und weitere Gönner. Der Wert dieses Projektes beläuft sich auf etwa zehn Millionen N$.

Den Angaben zufolge sind dies die ersten Bioreaktor-Membran-Kläranlagen dieser Art in Namibia, die das Abwasser zu einem perfekt sauberen und keimfreien Brauchwasser aufbereiten, das dann für Bewässerungsanlagen, Autowaschanlagen, Toilettenspülung usw. genutzt werden kann. Diese Anlagen sollen nicht nur gegen die Wassernot helfen, sondern auch dazu dienen, dieses System in Namibia bekanntzumachen, den NIMT-Studenten den Betrieb und die Wartung der Anlagen zu zeigen sowie die hohe NIMT-Wasserrechnung zu reduzieren. Zwei Container-Einheiten wurden bereits in Arandis installiert, zwei weitere sind auf dem Weg nach Keetmanshoop und die fünfte wird im Januar nach Tsumeb geliefert.

Die Rotary-Klubs von Lüderitzbucht und Swakopmund haben als Gastgeber-Clubs die Aufgabe, dieses Programm vor Ort nach bestem Können zu unterstützen sowie sicherzustellen, dass das gespendete Geld für das Projekt zweckgebunden ausgegeben wird.

Gleiche Nachricht

 

Historische Walcker-Orgel wird repariert

vor 21 stunden | Lokales

Swakopmund (er) - Die Großreparatur der historischen Walcker-Orgel der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde (ELCIN/DELK) in Swakopmund ist in vollem Gange. Der aus Südafrika angereiste Orgelbauer Jan...

Gratis Tollwutimpfung in Swakopmund

vor 21 stunden | Lokales

Seit Wochenbeginn bietet die Swakopmunder Stadtverwaltung für Hunde und Katzen die kostenlose Behandlung von Flöhen sowie Tollwutimpfungen an. Am heutigen Donnerstag ist eine „Sprechstunde“ (jeweils...

Alter Polizei-Bakkie erstrahlt in neuem Glanz

vor 1 tag - 22 September 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Es sieht wie ein brandneuer Polizeiwagen aus, doch der Bakkie hat tatsächlich mehr als 200 000 Kilometer auf dem Tacho. Möglich wurde...

Mobile Plattform zur Förderung der psychischen Gesundheit von Grundschülern

vor 1 tag - 22 September 2021 | Lokales

Windhoek (cr) -Mit dem Ziel, die hohe Schulabbrecherquote im Dorf Donkerbos in der Omaheke-Region zu senken, hat die NUST-Dozentin für Informatik, Rosetha Kays, den Prototyp...

Ausbauprojekt des Flughafens vor dem Abschluss

vor 2 tagen - 21 September 2021 | Lokales

Die Fertigstellung des 250 Millionen N$ teuren Projekts zur Entlastung des Hosea-Kutako-International-Flughafens (HKIA) ist für Ende September 2021 geplant. Die speziellen Anlagen, wie die Gepäckabfertigung...

Vandalismus vermeiden

vor 2 tagen - 21 September 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundKaum hat Präsident Hage Geingob die neuen gemauerten Häuser in der Walvis Bayer informellen Siedlung Otweya, die früher Twaloloka hieß, überreicht, wurden...

Antrittsbesuch wohlwollend aufgenommen

vor 3 tagen - 20 September 2021 | Lokales

Brigitte Weidlich WINDHOEK Die Vorstandsmitglieder des vor kurzem gegründeten Forums deutschsprachiger Namibier (FDN) haben am Freitag dem Staatsoberhaupt einen Höflichkeitsbesuch abgestattet und sich offiziell vorgestellt....

Hohe Wasserschulden führen zu Demonstration

vor 3 tagen - 20 September 2021 | Lokales

Die Stadtverwaltung von Keetmanshoop hat am Freitag beschlossen, anstatt die Wasserversorgung von säumigen Zahlern in der Stadt zu kappen, ihnen stattdessen den Strom abzustellen. „Die...

Partnerschaft mit Namibia ausbauen

vor 3 tagen - 20 September 2021 | Lokales

Walvis Bay/Swakopmund (Nampa/er) - Das Marineschiff der Vereinigten Staaten von Amerika, die ‚USS Hershel „Woody“ Williams‘ (HWW), ist am Samstag nach dem dreitägigen Besuch im...

Schuhe an Kinder übergeben

vor 3 tagen - 20 September 2021 | Lokales

Mindestens 32 000 namibische Jugendliche brauchen Schuhe, sagte Tim Ekandjo, Gründer und Geschäftsführer des Projekts „Never Walk Alone“, am vergangenen Donnerstag. Ekandjo sagte, dass die...