24 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

Was die Tattoos der Stars bedeuten

Die Stars machen es vor. Tätowierungen sind nach wie vor im Trend. In den Neunziger Jahren waren es Tribals (große, schwarze Muster), heute sind es meist kleine, versteckte Tattoos mit persönlicher Bedeutung, die unter die Haut gehen.

Miley Cirus` rechte Handoberfläche ziert der dünne Schriftzug „Freedom“ („Freiheit“). Den ließ sich die Musikerin letztes Jahr nach der Trennung von ihrem Ehemann Liam Hemsworth stechen. Es ist das Mantra eines neuen Lebensabschnittes, das sie daran erinnert, nicht zurück, sondern nach vorne zu schauen. Hinter Ariana Grandes linkem Ohr versteckt sich eine kleine Biene. Das Symbol der Stadt Manchester hat sich die Sängerin tätowieren lassen, nachdem dort 2017 bei einem Anschlag auf ihrem Konzert 23 Fans getötet wurden. Es soll den Opfern gedenken.

Eine tägliche Erinnerung an ihre Oma trägt die Sängerin Demi Lovato auf ihrem linken Unterarm. So hat sie sie immer bei sich. Hinter dem Schmetterling auf dem linken Oberarm von Popstar Shawn Mendes verbirgt sich keine große Bedeutung, aber eine Geschichte. Ein Fan zeichnete das Motiv, Mendes gefiel es, und bumm landete es auf ewig unter seiner Haut.

Und spätestens an diesem Punkt sollte man sich Gedanken machen, ob man wirklich ein Motiv für immer auf seinem Körper tragen möchte. Gefällt es einem gerade nur im Moment - so wie in diesem Fall bei Mendes, dann kann es sein, dass es einem in ein paar Jahren nicht mehr gefällt. Der Geschmack ändert sich, aber das Tattoo bleibt. Weglasern ist teuer, zudem bleiben dennoch sichtbare Spuren auf der Haut, die daran erinnern, was dort mal war.

Handelt es sich bei der Tätowierung um die Honorierung einer Person, sollte man abschätzen, ob man diese sein ganzes Leben lang auf Händen und in der eigenen Haut tragen wird bzw. will.

Das Bedürfnis, sich Motive mit persönlicher Bedeutung tätowieren zu lassen, damit man sie immer bei sich trägt, ist fast so alte wie die Menschheit. Die Tribals aus den Neunzigern sind bloß eine Adaption aus der indonesischen Kultur, die bis zu 5000 Jahre zurückgeht. Sie drückten ursprünglich aus, zu welchem Volk man gehört („Tribe“ bedeutet „Stamm“), demonstrierten eine Verbindung zu Freunden und Familie oder sollten Dämone vertreiben.

Später wurden zwar ihre Motive übernommen, die ursprüngliche Bedeutung ging aber verloren. Vielmehr verbindet jeder Tätowierte heute ein persönliches Ereignis mit seinem Schmuckstück, sei es auch nur die Erinnerung an den letzten Urlaub.

Die Seefahrer sollen übrigens den Tattootrend um 1840 von Übersee von ihren Reisen mitgebracht haben. Ihre Erinnerungen trugen sie als Anker oder Schiff auf der Haut.

Evelyn Rosar

Gleiche Nachricht

 

Namibische Filmkommission fördert Kunststudenten

vor 1 monat - 20 August 2020 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (Nampa/sb) - Die Namibische Filmkommission (NFC) hat am Montag in Windhoek Stipendien im Wert von 90000 Namibia-Dollar an zwölf Studenten im letzten Studienjahr des...

A trip to Bombay or a Mexican Fiesta

vor 3 monaten - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

Cooking classes make for an enjoyable bonding time with friends and family, or a unique way to celebrate a special occasion like a birthday, kitchen...

Delicious dishes at Olupale Traditional Restaurant

vor 3 monaten - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

For a guaranteed friendly experience along with outstanding food and an interesting atmosphere, Olupale Traditional Restaurant promises to deliver.Having opened its doors on 1 August...

Dinner in the sky

vor 3 monaten - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

FlyDining is a combination of adventure and fine dining that is currently being practised in over 45 countries in the world.It involves 24 diners being...

On a culinary adventure with Godenfang

vor 3 monaten - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

Established last year, Godenfang Urban Farm and Kitchen is all about fresh ingredients, good food and great vibes. Godenfang is a German word that means...

Mopane worm pizza for dinner

vor 3 monaten - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

Stepping under the thatch roof of Xwama Cultural Village and Traditional Restaurant, you can literally dig your feet into the sand decorating the first floor....

Stir-fried ice-cream made by the ice-cream ninjas

vor 3 monaten - 16 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

The skill of making these masterpieces could only be acquired with loads of practise as well as watching plenty of You Tube videos - easy...

Stir-fried ice-cream made by the ice-cream ninjas

vor 3 monaten - 14 Juli 2020 | Kultur & Unterhaltung

The skill of making these masterpieces could only be acquired with loads of practise as well as watching plenty of You Tube videos - easy...

Hilfe für Künstler und Kunstorganisationen

vor 4 monaten - 12 Juni 2020 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (cr) • Der Kunstrat von Namibia (NACN) hat 5,5 Millionen Namibia-Dollar zur Rettung der namibischen Kunstszene erhalten. Mit dem Geld wurde ein Hilfsfonds gegründet,...

Vorschläge gesucht: National­theater plant Saison 2021/22

vor 4 monaten - 01 Juni 2020 | Kultur & Unterhaltung

Das Namibische Nationaltheater (National Theatre of Namibia, NTN) lädt Erzähler, Dichter, Autoren, Choreografen, Darsteller und andere Künstler auf, Vorschläge für Vorführungen während der bevorstehenden Saison...