21 Oktober 2021 | Leserpost

Warum sind sich Politiker, Wissenschaftler und Mediziner vermehrt uneinig?

Erstmal Anmerkung des Redakteurs auf meinen Brief des 2. September:

„Das Recht aneignet……” Wen habe ich denn verurteilt? Wem der Schuh passt …

Der Satz ,,Außerdem können sich Medien an Unmengen von Studien wenden ….“

Es gibt Unmengen von Professoren (meist mit 2 Dr.-Titeln) verschiedener medizinischer Richtung, die ihr Wissen öffentlich bekannt machen und vor allem vor den Impfungen warnen. Es mag ja sein, dass die Impfung jetzt Vorteile hat, aber was von Spätfolgen? Siehe weiter unten – Schweinegrippe.

Es kann niemand abstreiten, dass die ganze Angelegenheit politisch motiviert ist. Die bescheuerte Idee von Politikern, um Druck auszuüben, indem Lose angeboten werden mit einem eventuellen Gewinn. Vom Angebot gratis Currywürsten an geimpfte (Nichtgeimpfte zahlen) will man gar nicht erst reden. Das zeigt doch, dass im Gehirn etwas nicht mehr stimmt. Denkt einfach mal logisch nach.

Warum sind sich in letzter Zeit die Politiker, Wissenschaftler und Mediziner vermehrt uneinig? Es sind ja nur noch Politiker die öffentlich die Impfung auf die Menschen mit aller Macht abzwingen. Da bekommen die Worte Diskriminierung und Erpressung eine ganz neue/andere Bedeutung. Es scheint ja, dass Politiker und so manch anderer noch immer nicht mitbekommen haben, dass geimpfte auch krank werden und ansteckend sind und auch sterben. Sie können sich aber überall frei und ungetestet bewegen. Willkommen in der Diktatur.

Was ja auffallend ist bei der Anmerkung und auch Herrn Diens Brief, dass Umwelt, Wirtschaft usw. gar kein Thema mehr ist. Von den Arbeitslosen will man gar nicht erst reden.

Warum wurde da eigentlich das Thema ,Ivermectin’ erwähnt?

Warum bekommt man keine Antwort auf z.B. die Frage betreffs der Razzia?

Til Schweigers Aussage betreffs Schweinegrippeimpfung und die Schlafkrankheit: Es sind Tausende Monate später erst, krank geworden. (Das habe ich übers Fernsehen mitbekommen – nicht über andere Medien.) Politiker und andere verschließen Augen, Ohren usw. für solche Tatsachen.

Nun zu den beiden Leserbriefen vom 16. August 2021: vielen, vielen Dank.

Herr Dien: Sie haben Recht ich wäre dabei aber nun bin ich nicht in Deutschland und schon lange kein Querdenker eher Weiterdenker. Ich - und garantiert nicht nur ich - ignoriere gar nichts, sondern denke nach und weiter. Unsere Information bekommen wir von den Medizinern, wie oben schon erwähnt, die keine Angst haben sich öffentlich zu äußern, egal ob über YouTube, Facebook oder Fernsehsender (und persönlich). Auch wir Weiterdenker halten uns an Abstand, Hygiene und Masken – letztendlich wissen auch wir, dass der Virus DA ist, wenn auch!

Zu Ihrer Aussage zur Evakuierung aus Afghanistan: Entweder haben Sie bei den Bildern, die über den Nachrichten kamen, nicht hingesehen oder evtl. gar nicht mitbekommen. Es waren nur sehr wenige mit Maske. Dann Ihr Satz: „Sofern sie es WOLLEN, geimpft”. Was von dem eigenen Volk? Gehirn einschalten bitte!

Was uns auch interessieren würde, warum wurden und werden viele Berichte gelöscht, wenn es nicht in den Kram passt? Wovor die Angst? Bestimmt nicht wegen des Virus. Wenn man weiter darüber nachdenkt, kann man nur spekulieren.

Herr Huckeduster: „Das Recht auf Dummheit”: Wem der Schuh passt. Mir auf jeden Fall nicht. Mit Facebook habe ich nichts zu tun.

Heidi Höpfner, Swakopmund

Gleiche Nachricht

 

System wird missverstanden

vor 4 tagen - 25 November 2021 | Leserpost

Liebe Frau Voss, auch Sie haben das Trusted Travel missverstanden. Selbstverständlich kann man auch weiterhin zu jedem Labor gehen, nur dann müssen sie das Ergebnis...

Reich an regenerativer Energie

1 woche her - 18 November 2021 | Leserpost

Namibia ist so reich an regenerativer Energien: Sonne und Wind im Überfluss. Es ist unglaublich, dass Namibia CO2-belastete Energie aus dem Ausland bezieht und dafür...

Einführung trusted-travel-System

1 woche her - 18 November 2021 | Leserpost

Mit diesem neuen System wird das Reisen sicherlich nicht erleichtert, sondern erschwert. Urlauber kommen nicht immer genau aus den Orten, wo sich mögliche anerkannte Teststationen...

TTS System (angeblich wird dieses die Einreise nach Namibia...

vor 2 wochen - 11 November 2021 | Leserpost

Neue Einreisebestimmungen: Ist es möglich, dass Namibia zukünftig auf den Tourismus verzichten möchte? Diese Frage drängt sich auf. Für Gruppenreisende wird es fast unmöglich, die...

Tourismus wird angekurbelt

vor 3 wochen - 04 November 2021 | Leserpost

Ich bin begeistert. Weiter so. Das wird den Tourismus so richtig „ankurbeln“. Uns hat es in diesem Jahr schon gereicht. Eigentlich war eine Reise in...

Welche horrenden Summen werden verteilt?

vor 1 monat - 28 Oktober 2021 | Leserpost

Mein Bild von Namibia als ein Land im südlichen Afrika, das sich wohltuend von anderen afrikanischen Staaten hinsichtlich Korruption und Umweltschutz unterscheidet, ist in den...

Zum Glück etwas korrigiert

vor 1 monat - 28 Oktober 2021 | Leserpost

Herr Denker hat Recht, wenn er den vorherigen Bericht zu dieser leidigen Angelegenheit einseitig findet. Beim Lesen hatte auch ich den Eindruck, dass Frau Katharina...

Streit um Minenangelegenheiten

vor 1 monat - 21 Oktober 2021 | Leserpost

In der Dienstagausgabe der Allgemeinen Zeitung geben Sie Inhalte aus einem Schrieb von Herrn Christof Tscharntke wieder. Ich habe diesen Brief, der zeitgleich an die...

Warum sind sich Politiker, Wissenschaftler und Mediziner vermehrt uneinig?...

vor 1 monat - 21 Oktober 2021 | Leserpost

Erstmal Anmerkung des Redakteurs auf meinen Brief des 2. September:„Das Recht aneignet……” Wen habe ich denn verurteilt? Wem der Schuh passt …Der...

Vortrag Dr. Kabango - COVID-19 und die Impfung

vor 1 monat - 21 Oktober 2021 | Leserpost

Am 7. Oktober 2021 lud das Uraninstitut in Swakopmund zu einem Vortrag von Dr. Kabongo, Chief Medical Officer des Gesundheitsministeriums der Erongo Region ein. Thema...