17 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

Warum Selena Gomez das Vorbild für 165 Fans ist

„By grace, through faith“ (frei übersetzt: „Schönheit durch Vertrauen“). So beschreibt die US-Sängerin Selena Gomez auf ihrer Instagram-Seite ihr Lebensmotto - ein verkürzter, leicht abgewandelter Bibelvers .

165 Millionen Menschen folgen Gomez auf der Foto-Plattform in den sozialen Medien. Vor allem für junge Mädchen auf der ganzen Welt ist sie ein echtes Idol. Warum? Weil die 27-Jährige eben nicht wie zigtausend andere Halb- oder Ganzpromis Schminktipps postet, ihren Körper sexy zur Schau stellt oder bloß Werbung für ihre neue Musik macht. Stattdessen zeigt sie ihr Leben, das in den letzten Jahren alles andere als einfach war, ungefiltert.

Selena Gomez, aufgewachsen in Texas, im Alter von 15 Jahren bekannt geworden als Schauspielerin in der Disney-Channel-Serie „Die Zauberer vom Waverly Place“, für die breite Masse bekannt, weil sie 2010-2013 mit Pop-Idol Justin Bieber zusammen war.

Eine ganze Welt konnte mitverfolgen, wie sich Bieber nach Gomez` andauernden Liebeskummer kurz mit ihr wiedervereinigte, dann aber schließlich mit Model Hailey Bieber verlobte und diese sogar heiratete. Der zweite Liebeskummer.

Eine ganze Welt konnte mitverfolgen, wie sie die letzten Jahre über aufgrund ihrer Immunkrankheit Lupus zugenommen hat und sich dafür böse Kommentare anhören muss.

Eine ganze Welt konnte mitverfolgen, als sie 2016 zusammenbrach, deshalb ihre Welttournee absagen musste. Sie litt an Depressionen und Panikattacken, Nebenwirkungen von Lupus. Im Jahr darauf spendete ihr eine ihrer besten Freundinnen eine Niere. Ein Foto aus dem Krankenhaus nach der erfolgreichen OP, auf dem sich die beiden Frauen lächelnd die Hände reichen, veröffentlichte Gomez selbst. Das Foto sagt aus: Das Leben kann einem manchmal den Boden unter den Füßen wegreißen, aber man kann überleben - mit Vertrauen und Freunden.

Mindestens 165 Millionen Fans lieben die 1,65 m kleine Sängerin genau dafür. Sie zeigt Schwäche, macht dadurch Mut. Sie zeigt sich in einer makellosen Instagram-Glamour-Welt mit Makeln, ist dadurch authentisch.

Sie hat vier Jahre gebraucht, um neue Musik zu machen. Vier Jahre lang versuchte sie auch der Öffentlichkeit zu entfliehen. Eben weil es nicht einfach ist, Liebeskummer zu überstehen. Wieviel schlimmer es ist, wenn Millionen Menschen einem dabei zusehen, mag man sich nicht vorstellen. Eine Idee davon, was Gomez durchgemacht hat, lernen wir von ihr auf ihrem neuen Album „Rare“, das am 10. Januar veröffentlicht worden ist. Hier verarbeitet sie allen Schmerz und lässt ihr Fans daran teilhaben, um mit ihr zu wachsen.

Niederschläge brauchen Zeit, um verdaut zu werden. Dass es immer wieder bergauf geht, zeigt die kleine Frau aus Texas. Auch ohne Bieber und mit Lupus. Dafür mit 165 Millionen Followern und ohne (Instagram)-Filter. „By grace, through faith“. Keine Frau in der Pop- und Socialmedia-Welt zeigt das mehr als Selena Gomez.

Gleiche Nachricht

 

Hilfe für Künstler und Kunstorganisationen

vor 3 wochen - 12 Juni 2020 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (cr) • Der Kunstrat von Namibia (NACN) hat 5,5 Millionen Namibia-Dollar zur Rettung der namibischen Kunstszene erhalten. Mit dem Geld wurde ein Hilfsfonds gegründet,...

Vorschläge gesucht: National­theater plant Saison 2021/22

vor 1 monat - 01 Juni 2020 | Kultur & Unterhaltung

Das Namibische Nationaltheater (National Theatre of Namibia, NTN) lädt Erzähler, Dichter, Autoren, Choreografen, Darsteller und andere Künstler auf, Vorschläge für Vorführungen während der bevorstehenden Saison...

Wir waren auch mal weg (8. und letzter Teil)

vor 1 monat - 20 Mai 2020 | Kultur & Unterhaltung

19. September: Wir wurden pünktlich abgeholt und zum Flugplatz gebracht, von wo aus wir nach Deutschland zu unseren Kindern flogen. Dort verbrachten wir noch einige...

Wir waren auch mal weg (Teil 5)

vor 2 monaten - 29 April 2020 | Kultur & Unterhaltung

Wir liefen erst ein ganzes Stück durch das Industriegebiet von Logroño, der Hauptstadt der Region La Riaja, bis wir durch lange, mit Kopfstein bepflasterte schmale...

Orchesterworkshop mit den „Swakopmunder Salonikern“

vor 2 monaten - 21 April 2020 | Kultur & Unterhaltung

Bereits Mitte März reiste Henry Grossmann, ein Dirigent aus Deutschand nach Namibia, um mit den „Swakopmunder Salonikern“ und weiteren Mitwirkenden das für den 21. März...

Von einer Südenfarm in die Unabhängigkeit

vor 3 monaten - 27 März 2020 | Kultur & Unterhaltung

„Dieses Buch ist ... die Geschichte einer Familie“, schreibt die Autorin Erika von Wietersheim im Nachwort, „die schon in vierter und fünfter Generation in...

Der Kämpfer des freiheitlichen Denkens

vor 5 monaten - 24 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

WAZon: Was ist der Anlass der Gedenkveranstaltung zu Ehren von Youssef Chahine? Hans-Christian Mahnke: Der 25. Januar ist der Geburtstag des Künstlers. Wir hatten eigentlich...

Was die Tattoos der Stars bedeuten

vor 5 monaten - 24 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

Die Stars machen es vor. Tätowierungen sind nach wie vor im Trend. In den Neunziger Jahren waren es Tribals (große, schwarze Muster), heute sind es...

Fünfte Jahreszeit startet im Osten

vor 5 monaten - 23 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

Swakopmund (er) – Die diesjährige Karnevalssaison startet im März mit dem Ostenkarneval (OSKA), der vom Karnevalsverein Witvlei organisiert wird. Jetzt ist das Motto bekannt: Der...

Hier lebt die Kunst Namibias

vor 5 monaten - 17 Januar 2020 | Kultur & Unterhaltung

Von Erwin LeuschnerKunst spricht dort, wo Worte fehlen. Ein kurzer Satz mit großer Bedeutung - das ist besonders der Fall für die Inhaberin der Fine...