23 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Walvis Bayer Hafen empfängt Rekordfracht Schwefel

Die Hafenbehörde NamPort hat erneut einen Rekord aufgestellt: Vor kurzem wurden insgesamt 42000 Tonnen Schwefel, das für die Husab-Uranmine bestimmt ist, gelöscht – die größte Menge je. Laut NamPort wurde das Schwefel mit dem Schiff „Yi Long Shan“ transportiert, das bereits Anfang des Monats in Walvis Bay angelegt hatte. „Die qualifizierte und erfahrene Belegschaft von Namport hat während des Vorgangs hart gearbeitet und ein unübertroffenes Kundenerlebnis geboten“, lobte die Hafenbehörde ihr Personal. Der Erfolg sei besonders der Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Containerterminals zu verdanken. Dank des Ausbaus sei der Hafen nicht nur zu einem „internationalen Handelstor“ zur SADC-Länderregion geworden, sondern könne nun auch mehr und vor allem größere Schiffe bedienen. „Das Andocken von ‚Yi Long Shan‘ ist Beweis dessen“, heißt es dazu. Der vorige Rekord einer in Walvis Bay entladenen Fracht Schwefel habe bei 30000 Tonnen gelegen. Foto: NamPort

Gleiche Nachricht

 

Airlink erweitert Flugangebot

vor 3 tagen - 16 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (sb) - Die private südafrikanische Regionalfluggesellschaft Air Link wird ab dem 26. Oktober einen täglichen Direktflug von Johannesburg nach Windhoek aufnehmen. Das gab...

Air Namibia fliegt nicht ins Ausland

1 woche her - 09 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/ste) – Die nationale Fluggesellschaft Air Namibia hat alle internationale Flüge bis auf weiteres ausgesetzt, gab Pressesprecher Twakulilwa Kayofa nun bekannt. Dies liege daran,...

Interregionale Harmonisierung des Transports

1 woche her - 06 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek Gemäß dem Dreierabkommen (TTTFP) zwischen der südafrikanischen Staatengemeinschaften, dem Gemeinsamen Markt für das Östliche und Südliche Afrika (Common Market for Eastern...

Regionalflüge bleiben begrenzt

vor 2 wochen - 29 September 2020 | Verkehr & Transport

Von Ronelle Rademeyer & Frank Steffen, Windhoek Der amtierende Geschäftsführer der nationalen Fluggesellschaft Air Namibia, Theo Mberirua, hat den Mitarbeitern des Staatsbetriebes schriftlich mitgeteilt,...

Neue Verkehrskommission eingeweiht

vor 2 wochen - 29 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/sno) - Der Minister für Arbeit und Verkehr, John Mutorwa, hat am vergangenen Freitag die fünf neu ernannten Mitglieder der Verkehrskommission von Namibia vorgestellt....

Kamanjab-Ortsrat in Not

vor 3 wochen - 24 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Kamanjab (Nampa/sno) - Die Einwohner der Ortschaft Kamanjab schulden ihrer Ortsverwaltung zehn Millionen Namibia Dollar für unbeglichene Wasserrechnungen. Die lokalen Behörden erhielten im März 2020...

Eltern stehen am Windhoeker Bahnhof vor verschlossenen Türen

vor 3 wochen - 23 September 2020 | Verkehr & Transport

(NMH/sb) - Viele Eltern, die ihre Kinder regelmäßig mit dem Zug nach Vaalgras im Süden des Landes fahren lassen, damit sie dort zur Schule gehen,...

Air Namibia bietet Umbuchungsmöglichkeiten und Fristverlängerungen

vor 1 monat - 17 September 2020 | Verkehr & Transport

Gestern gab die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia bekannt, dass der seit 2012 als Pressesprecher tätigte Paul Nakawa am Ende des Monats September von der Fluggesellschaft...

Regionaler Flugverkehr in Limbo

vor 1 monat - 15 September 2020 | Verkehr & Transport

Von R. Rademeyer, S. Balzar & F. Steffen, Windhoek Die Regional-Fluggesellschaften, die vor den Corona-Einschränkungen wöchentlich tausende Passagiere zwischen Windhoek, Johannesburg und Kapstadt beförderten, stecken...

Die Hälfte der Straßen in Otjiwarongo unbenannt

vor 1 monat - 15 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Otjiwarongo (Ester Kamati/sno) - In Otjiwarongo haben über die Hälfte der Straßen keinen Namen. Von den fast 490 Straßen, darunter ungefähr 99 in der...