04 Juni 2021 | Wirtschaft

Walvis Bay gleicht Haushalt aus

Löwenanteil des Budgets ist für die Entwicklung von Grundstücken bestimmt

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Der Walvis Bayer Stadtrat hat über die nächsten zwei Finanzjahre insgesamt 616 Millionen Namibia-Dollar für Kapitalprojekte vorgesehen. Die höchste Zuteilung des Haushaltes, der diese Woche präsentiert und einstimmig verabschiedet wurde, soll in die Entwicklung von Grund und Boden fließen.

„Der Stadtrat versichert, sich ständig für die Entwicklung von Land einzusetzen, da dies Investitionen, Wohlstand und die Schaffung von Arbeitsplätzen ermöglicht“, sagte Leroy Victor (IPC), Vorsitzender der Exekutive am Montag. Dabei präsentierte einen Entwicklungshaushalt in Höhe von 303 Mio. N$ für das Finanzjahr 2021/2022 und zusätzlich 313 Mio. N$ für das darauffolgende Finanzjahr 2022/2023.

Laut Victor sind 40 Prozent von dem Betrag im aktuellen Finanzjahr für die Entwicklung von Grundstücken bestimmt (insgesamt 122 Mio. N$). Allein für die Erschließung von Grundstücken auf dem Gebiet bekannt als Farm 37 seien 38 Mio. N$ zur Seite gelegt worden. Ferner seien 21 Prozent des Kapitalhaushaltes für „soziale Projekte“, 19 Prozent für die Dienstleistungserbringung für Einwohner und 13 Prozent für die Instandhaltung und Reparatur von Infrastruktur vorgesehen. Die übrigen sieben Prozent des Haushalts sollen Ausgaben im Zusammenhang mit Fahrzeugen und Betriebskapital decken.

Der Vorsitzende bezifferte die erwarteten Einnahmen im neuen Finanzjahr auf „etwa 759 Mio. N$“, während die erwarteten Ausgaben auf haargenau den gleichen Betrag geschätzt werden. Walvis Bay verzeichne somit weder einen Defizit noch einen Überschuss. Genau wie in Swakopmund kündigte auch er keine Tariferhöhungen an – Walvis Bayer sind somit für zwei aufeinanderfolgende Finanzjahre (2020/2021 und 2021/2022) von Tariferhöhungen verschont geblieben.

„Auch wenn wir mit Erhöhungen von unseren Dienstleistern wie zum Beispiel dem staatlichen Wasserversorger NamWater rechnen, ist es dem Stadtrat gelungen, den Betriebshaushalt wie erforderlich auszugleichen“, sagte Victor weiter.

Rubrik: Wirtschaft

Tags: Haushalt, Budget, Walvis Bay, Grundstück, Victor, Tarif, Erhöhung, Namibia, Windhoek, Finanzjahr

Gleiche Nachricht

 

Congo says investor Gertler's permits not valid

vor 18 stunden | Wirtschaft

Democratic Republic of Congo said exploration permits from companies controlled by Israeli investor Dan Gertler for two huge oil concessions near the eastern border with...

Nigeria could launch pilot digital currency

vor 18 stunden | Wirtschaft

CAMILLUS EBOHNigeria's Central Bank is preparing a digital currency pilot that could launch as early as the end of this year, its director of information...

South Africa's economy to grow by 2.1%

vor 18 stunden | Wirtschaft

VUYANI NDABASouth Africa's economy is on track to grow 4.1% in 2021, above recent median forecasts for Sub-Saharan Africa as a whole but not enough...

Gemstones sparked a diamond rush in SA

vor 18 stunden | Wirtschaft

Gemstones that sparked a diamond rush to eastern South Africa last week have turned out to be just quartz, according to preliminary findings presented Sunday.Thousands...

Neues Anerkennungsabkommen

vor 18 stunden | Wirtschaft

Windhoek (km) - Namibia Diaries, ein Tochterunternehmen der Firma Ohlthaver & List (O&L) Gruppe, hat eine neue Anerkennungsvereinbarung mit der Gewerkschaft Namibia Food and Allied...

Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe

vor 1 tag - 21 Juni 2021 | Wirtschaft

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt nutzt seine neuen Möglichkeiten zum Vorgehen gegen große Digital-Plattformen nun auch für Ermittlungen gegen Apple. "Wir werden jetzt prüfen, ob...

Betreibung von Green Schemes bald in privater Hand

vor 1 tag - 21 Juni 2021 | Landwirtschaft

Das Kabinett hat die Auslagerung des Betriebs der sogenannten Green Schemes bewilligt. Die Übernahme der Projekte soll privaten Partnern angeboten werden, sobald das Staatsunternehmen...

Green Schemes unter neuer Verwaltung

vor 1 tag - 21 Juni 2021 | Landwirtschaft

Von NMH und Steffi BalzarWindhoek Die amtierende AgriBusDev-Geschäftsführerin, Berfine Antindi, informierte die Angestellten vergangene Woche schriftlich über die bevorstehende Schließung des Unternehmens, nachdem das Kabinett...

Verbesserte Bedingungen gefördert

vor 1 tag - 21 Juni 2021 | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Die Internationale Arbeitsorganisation (International Labour Organization (ILO) hat mit Unterstützung der Europäischen Union (EU) das Projekt „Sustainable Supply Chains to Build Back...

World's third largest diamond discovered

vor 4 tagen - 18 Juni 2021 | Wirtschaft

A 1 098-carat diamond believed to be the third largest gem-quality stone ever to be mined, has been discovered in Botswana, according to a joint...