01 März 2021 | Politik

Wahlergebnisse stehen fest

LPM setzt sich mehrheitlich durch- Swapo knapp dahinter

Windhoek (Nampa/sb) • Laut der Namibischen Wahlkommission (ECN) gewann die Partei Landless People's Movement (LPM) bei der Wahlwiederholung am vergangenen Freitag drei der fünf Sitze im Stadtrat von Koës in der Kharas-Region. So habe die LPM 376 der 737 abgegebenen Stimmen erhalten, während die Swapo 274 Stimmen für sich verbuchen konnte und sich damit zwei Sitze im Stadtrat sicherte. „Die Partei Popular Democratic Movement (PDM) und Independent Patriots for Change erhielten jeweils 57 und 30 Stimmen“, hieß es ferner. Laut ECN lag die Wahlbeteiligung in Koës bei 61,4 Prozent. In den Gemeinden Aroab, Koës und Stampriet sowie im Wahlkreis Mariental wurde eine Wahlwiederholung eingeleitet, nachdem die ECN bei den Regionalrats- und Kommunalwahlen am 25. November im vergangenen Jahr Unregelmäßigkeiten entdeckt hatte und vom Obergericht in Windhoek Recht bekam.

In Aroab gewannen die LPM und die Swapo laut Wahlkommission unterdessen jeweils zwei Sitze im Stadtrat, während die PDM sich einen Sitz sichern konnten. „Von den 687 abgegebenen Stimmen erhielt die LPM 293 Stimmen, während die Swapo 236 Stimmen, die PDM 132 Stimmen und die Namibian Economic Freedom Fighters 26 Stimmen erhielten“, so die Erklärung. Der LPM-Abgeordnete für den Wahlkreis Keetmanshoop, Josef Isaack, sagte: „Wir hatten erwartet, die Mehrheit im Stadtrat zu stellen, aber der Ausgang einer Wahl ist nicht immer vorhersehbar. Schlussendlich haben wir dennoch gewonnen, weil wir die meisten Stimmen bekommen haben.“ In Stampriet habe sich LPM indessen gegen die Konkurrenz durchgesetzt und drei der fünf Sitze im Stadtrat erhalten. Die Swapo konnte zwei Sitze für sich verbuchen. Auch im Wahlkreis Mariental konnte sich die Kandidatin der LPM, Deensia Swartbooi, laut Wahlkommission mit 1 099 Stimmen durchsetzen. Ihr stärkster Mitstreiter, Simon Kooper von der Swapo erhielt indessen nur 854 Stimmen.

Gleiche Nachricht

 

Geingob baut auf Projekte und Jobs

vor 12 stunden | Politik

Von Brigitte Weidlich, WindhoekGeingob bekräftige erneut das Engagement der Regierung, Prozesse, Systeme und Institutionen zu stärken, um qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen, Freiheiten zu schützen...

Strategie für Wirtschaftswachstum erläutert

vor 12 stunden | Politik

Windhoek (bw) - Die Regierung wird demnächst eine umfassende Strategie für das Wirtschaftswachstum nach der COVID-19-Pandemie vorstellen, die sich auf Strategien zur wirtschaftlichen Diversifizierung konzentriert....

USA spenden Laborausstattung gegen Corona

vor 2 tagen - 14 April 2021 | Politik

Windhoek (km) • Im Rahmen des Hilfsprogramms der US Agency for International Development (USAID) haben die USA am gestrigen Dienstag Laborausttattung an das Ministerium für...

Fishrot: Handys bei Angeklagten in Haft gefunden

vor 2 tagen - 14 April 2021 | Politik

Windhoek (NAMPA/km) - Dem ehemaligen Justizminister Sacky Shanghala und dem Geschäftsmann James Haitukulipi, die beide in den Fishrot-Skandal involviert und in Untersuchungshaft sind, wird vorgeworfen,...

Anschuldigungen reißen nicht ab

vor 3 tagen - 13 April 2021 | Politik

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Premierministerin, Saara Kuugongelwa-Amadhila, geriet in den vergangenen Tagen aufgrund des Verkaufs zweier Farmen an den Staat in die Schlagzeilen. Landwirtschaftsminister,...

Abschied von Prinz Philip

vor 4 tagen - 12 April 2021 | Politik

Windhoek/London (dpa & ste) - Die britische Königsfamilie hat sich am Tag nach dem Tod von Prinz Philip berührt gezeigt von der großen Anteilnahme. Thronfolger...

Farmverkauf nicht unlauter

vor 4 tagen - 12 April 2021 | Politik

Von Steffi Balzar, Windhoek Der Premierministerin, Saara Kuugongelwa-Amadhila, wurde vergangene Woche im Parlament von der Opposition vorgeworfen, eine ihr im Rahmen des Landumverteilungsprogramms des Staats...

Opposition wettert gegen Korruption

1 woche her - 09 April 2021 | Politik

Von Brigitte Weidlich, Windhoek Nachdem Peter Vilho als Verteidigungsminister am Dienstagabend wegen mutmaßlichen Korruptionsverdachts seinen Rücktritt erklären musste, versuchte die Premierministerin, Saara Kuugongelwa-Amadhila, tags darauf...

Kindsmord: Regierung wartet auf Generalstaatsankläger

1 woche her - 09 April 2021 | Politik

Windhoek (Nampa/sb) - Der Staat wartet auf die Empfehlung des Generalstaatsanklägers über das weitere Vorgehen im Fall einer namibischen Frau, die beschuldigt wird, ihre zwei...

„Ich habe nichts falsch gemacht“

1 woche her - 08 April 2021 | Politik

Swakopmund/Windhoek (er) - Der Minister für Verteidigung und Veteranenangelegenheiten, Peter Hafeni Vilho, hat wegen des „andauernden Medienangriffs“ gegen ihn gekündigt und nicht angesichts Korruptionsvorwürfen....